Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

HTT - Neues Mitglied?

GeschichteHumor, Freundschaft / P6
OC (Own Character)
14.11.2013
05.03.2014
11
7.283
1
Alle Kapitel
25 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
14.11.2013 832
 
Etwas unbeholfen tapste Ayumi Tainaka im Flur herum. Sie fand sich einfach noch nicht so gut im Schulhaus zurecht. Heute war ihr erster Tag auf der Sakura-Oberschule, denn sie war mit ihren Eltern erst vor Kurzem nach Tokyo gezogen. Ayumi seufzte. Es war so schwierig, mitten im Schuljahr in eine neue Klasse zu kommen. Zwar waren ihre Mitschülerinnen sehr freundlich zu ihr, aber etwas fremd kam sie sich trotzdem vor.
"Was machst du denn auf dem Gang der Dritten?", wurde sie plötzlich von hinten angesprochen. Ayumi drehte sich um. Hinter ihr stand Sawako Yamanaka, eine der wenigen Lehrer, die sie schon kannte. Ayumis Klasse, die 1-3, hatte heute morgen bei ihr Musik gehabt. Eine von ihren Mitschülerinnen meinte, dass Sawako die beliebteste Lehrerin der Schule war und außerdem die Betreuerin des Popmusikklubs. In diesem Club war Ayumis ältere Cousine Ritsu und das, was sie über Sawako erzählt hatte, passte so gar nicht zu der sanftmütigen Lehrerin. Angeblich machte sie früher Death Metal-Musik und nähte dauernd Kostüme für die Mitglieder des Klubs. Ritsu hatte gemeint, dass Sawako manchmal echt nervig und verrückt sein konnte. Nach diesen Erzählungen hatte Ayumi sich Sawako ganz anders vorgestellt.
"Ich äh... I..Ich wollte nur zu meiner Cousine!", stotterte Ayumi. "Ach, in welcher Klasse ist sie denn?", fragte Sawako. "Vielleicht kann ich dir irgendwie helfen." Ayumi sagte: "Klasse 3-2." - "Da bin ich die Klassenlehrerin. Sieh mal, das Klassenzimmer ist hier links. Wer ist denn deine Cousine?" Ayumi schaute in die Klasse. Es waren wohl ziemlich viele Schüler, in ihrer Klasse waren nicht ganz so viele. "Sie heißt Ritsu Tainaka." Sawako machte ein überraschtes Gesicht. "Ri-chan hatte gar nicht erwähnt, dass ihre Cousine auf dieser Schule wäre... Aber ich hab noch zu tun, auf Wiedersehen!" Sie lächelte und ging dann Richtung Lehrerzimmer.
Ayumi blieb in der Tür stehen. Sie traute sich nicht so richtig, einfach in die Klasse zu gehen. Allgemein war sie immer sehr schüchtern. Ein Punkt, über den Ritsu sich gerne lustig machte, denn sie selbst war ganz anders. Frech und selbstbewusst. Unsicher schaute Ayumi sich im Klassenraum um. An einem Tisch entdeckte sie dann ihre Cousine, die mit drei anderen Mädchen zusammen saß und redete. Ayumi kannte die Mädchen nicht. Sie betrachtete Ritsus Freundinnen eine Weile. Eine von ihnen beteiligte sich nur wenig an dem angeregte Gespräch, sie lächelte einfach vor sich hin. Ihr Gesichtsausdruck wirkte sehr sanft und gelassen. Sie hatte lange blonde Haare und sah sehr hübsch aus. Gegenüber von Ritsu saß ein schwarzhaariges Mädchen. Sie sprach gerade und sah eher ernst aus. Sie schien die größte von Ritsus Freundinnen zu sein. Dann gab es noch eine Andere, ihr Haar war schulterlang, braun und sie trug an der linken Seite zwei gelbe Haarspangen. Sie sah etwas jünger aus als dritte Klasse, ihre Gesichtszüge waren sehr kindlich. Und zum Schluss war da noch Ritsu selbst. Sie sah momentan etwas gelangweilt aus und hatte ihren Kopf auf die Hände gestützt. Ihre Haare waren etwas kürzer als schulterlang, hellbraun und sie trug ihren typischen gelben Haarreif. Ayumi und ihre Cousine hatten äußerlich so gut wie keine Ähnlichkeit, bis auf die Haarfarbe. Auch Ayumis Haare waren hellbraun, allerdings viel länger als Ritsus. Auch ihre Augen waren nicht so hell, sondern eher dunkelbraun. Sie wirkte auch etwas ordentlicher als Ritsu, ihre Haare und der gerade Pony waren ordentlich gekämmt und sie machte den Blazer der Schuluniform auch immer zu. Ayumi gefiel die Schuluniform recht gut, sie trug eine grüne Schleife für ihren Jahrgang und eine schwarze Strumpfhose.
Ayumi wollte nun endlich in den Klassenraum gehen. Sie ging geradewegs auf ihre Cousine zu, es war ihr allerdings etwas peinlich, dass fast die ganze Klasse sie anstarrte. "Ah, hallo Ayumi-chan!", schrie Ritsu und stand auf. "H...Hallo...!", entgegnete Ayumi leise. "Ri-chan, wer ist das?", fragte die Braunhaarige kauend. Anscheinend hatte sie eben noch gegessen. "Ich hatte euch noch gar nichts erzählt, ne? Sie ist meine kleine Cousine, Ayumi-chan und es ist heute ihr erster Tag auf unserer Schule" - "Guten Tag. Seit ihr Ritsu-chans Freundinnen?", fragte Ayumi schüchtern in die Runde. "Ja! Freut mich, dich kennen zulernen!", meinte die Braunhaarige freundlich. "Ich bin Yui." - "Freut mich auch, Yui-san." Als nächstes stellte sich die Blondine vor: "Mein Name ist Tsumugi, aber du kannst mich Mugi nennen. Willkommen auf unserer Schule!" Auch sie wirkte lieb und nett. Nun fehlte nur noch die Schwarzhaarige. "Hallo. Ich heiße Mio.", sagte sie mit ruhiger Stimme und lächelte. Plötzlich ertönte das Klingelzeichen. "Oh, ich muss zurück in meine Klasse. B... Bis später...", sagte Ayumi und verließ den Raum. Von draußen hörte sie, wie Yui entzückt meinte: "Ist die niedlich!" - "Ganz die Cousine, was?", entgegnete Ritsu. Da mussten alle vier Mädchen lachen. Auch Ayumi kicherte etwas.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast