Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

K-on![MioxRitsu] Darf Ich Dich lieben?

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P12 / MaleSlash
Mio Akiyama Ritsu Tainaka
10.11.2013
25.01.2014
12
8.163
 
Alle Kapitel
17 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
10.11.2013 363
 
Am nächsten Morgen in der Schule...
"Gooott, wieso ist Schule immer so verdammt früüüh?"
"Ich bin müde und mir ist kaaalt..."
Schlurfend gingen Ritsu und Yui an mir vorbei, im Anhang Mugi die zur Begrüßung nur kurz lächelte.
Ich ging wie gewohnt ins Klassenzimmer und setzte mich an meinem Platz neben Ritsu.
Wir Unterhielten uns wie jeden Morgen über alles mögliche, doch heute war es anders...
"Sag mal...wir haben noch Zeit, bis der Lehrer kommt, nicht wahr?"
Huh? Ja..wieso?"
"Komm mal  kurz mit, bitte..."
Sie nahm meine Hand und zerrte mich unsanft vor die Tür.
Ich verstand nicht ganz...hatte ich was falsch gemacht?
Sie fasste sich an die Wange und begann "...Meine Mutter weiß vielleicht was..."
Für einen Moment musste ich überlegen...doch dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen.
"Sie hat mich erneut gefragt, wieso ich denn so lange bei dir bleibe...
Ob wir so gut befreundet sind oder ob da...mehr ist?
Ich habe alles abgestritten, doch...vielleicht...ist unser Verhältnis zueinander zu gefährl-"
Ich gab ihr eine Ohrfeige.
"Und deshalb willst du das jetzt alles aufgeben?!
Bisher vermutet sie nur...bitte...
Lass es uns...einfach noch mehr verstecken"
Ungläubig aufgrund der plötzlichen Ohrfeige sah sie mich an.
Ich gab ihr einen entschuldigenden Blick und nahm sie kurz in den Arm.
"Weißt du, Mio...es so zu verstecken...es so zu unterdrücken...ist auf Dauer anstrengend..und ganz sicher nicht gut!"
"Ja Mensch, aber was sollen wir denn machen?!
....mir gefällt das doch auch nicht."

~Ding,Dong~
Ritsu seufzte.
"Wir reden später weiter"

Nach der Schule gingen Ritsu, Yui, Tsumugi und ich in den Musikraum zum proben, doch ich glaube keiner von uns beiden, weder Ritsu noch ich, konnten uns an dem Tag richtig
konzentrieren.
Als ich am Abend schlafen gehen wollte, bekam ich eine Nachricht.
"Schlaf gut, Mio" Stand auf dieser.
Lächelnd legte ich mein Handy auf den Schreibtisch und kuschelte mich in meine warme Decke, welche immer noch nach ihr duftete...

----------------------------------------------------------------------------------------
(Ich bin momentan daran, diese FF zu bearbeiten ;))
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast