Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Bella & Will - Für immer an deiner Seite<3

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P16 / Gen
06.11.2013
30.01.2014
14
23.923
3
Alle Kapitel
79 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
06.11.2013 767
 
Und wieder ist ein neues Kapitel da <3 Viel Spass :* <3

Sicht: Bella

4 Monate später:
Ich sass unruhig auf meinem Stuhl vor dem Spiegel und der kleinen Schminkkomode. Beruhige dich, Bella. Beruhige dich ich war total nervös. In 1 ½ Stunden war die Hochzeit unten in der Kirche. Es war mitte Oktober und draussen wie immer schön angenehm warm. Ungeduldig wartete ich auf Cleo, Emma und Rikki. Sie wollten mir helfen mit meiner Frisur. Das Kleid hatte ich schon anprobiert. Es war wunderschön. Weiss mit ganz, ganz wenig Glitter und schön lang. Nicht allzu lange, aber egal…. Vor einer Stunde war ich noch am tanzen vor Aufregung, hab Lieder gesungen und so weiter… und nun wartete ich aufgeregt auf Cleo, Emma und Rikki. Bella! Denk nicht so viel nach! Heute ist der wichtigste Tag deines Lebens. Geniesse es verdammt nochmal! Sagte mir mein Spiegelbild. Aber ich war einfach zu aufgeregt. Es war so schön, endlich jemanden gefunden zu haben, der mich so akzeptierte- wie ich war.  Der mich mochte und liebte, egal WAS ich war. Mit 9 Jahren wurde ich zu dem, was ich nun bin. Nun war ich 22, also schon 13 Jahre her.  Mein Geheimniss zu bewahren, war wirklich schwer und ich habe es doch geschaft. Als ich 11 war, hätte ich nie gedacht, jemanden zu finden, der mich so akzeptiert wie ich bin. Damals war ich doch noch ein Kind!  Will liebte mich, und ich liebte ihn. Das reichte und heute würden wir heiraten, dass würde der schönste Tag meines Lebens <3 !!!
Ich blickte wieder in den Spiegel. Dann hörte ich ein klopfen.
„Ja?“ rufte ich und meine Freundinnen kammen rein. Rikki setzte sich auf mein Bett, Cleo stand hinter mich-> genau so wie Em.
„Keine Sorge Bella, kein Grund zur Aufregung“ Sprach Cleo beruhigend auf mich ein, als ob sie meine Gedanken lesen könne.
„Okay“ probierte ich gechillt zu klingen, was mir sehr schwer fiel. Cleo sprühte irgend so einen Hitzeschutz auf meine Haare. Ohne diesen Hitzeschutz, würden meine Haare kapput gehen, desswegen machte sie das. Cleo meinte, ich solle meine Haare kurz bürsten, also machte ich das auch. Danach nahm sie den Lockenstab und lockte meine Haare.
„WoW“ sagte Rikki nebenbei, ich schwieg. Heute ist es soweit denke ich Heute, Heute, HEUTE!
Cleo steckte meine Haare  hoch und machte mir eine Blume in’s Haar. Den Spiegel hatte sie vorhin weg gestellt, damit ich es nicht sehen könne.
„WoW“ sagte nun Emma. Ich will meine Frisur auch sehen!!!!
„Bella, jetzt kannst du ja schauen“ sie stellte den Spiegel wieder hin und ich betrachte meine Frisur. (So sieht sie aus: http://frisurideen.net/wp-content/uploads/2013/02/2-Hochsteckfrisuren-Bilder-2013.jpg)
„Ach du heilige Meerjungfrau :O Die Frisur sieht ja mal hammer aus. Danke Cleo“ ich stand auf und drückte meine beste Freundin fest.
„Okay, nun bin ich drann“ meinte Emma und kam zu mir mit Schminksachen. Schminke, ich hasse Make-Up! Nach ungefär 15 Minuten war ich fertig geschminkt. Doch bevor ich jetzt rausgehen würde, wollen mir die drei unbedingt was geben.
„Das ist für dich“ Rikki überreichte es mir. Es war ein kleiner Umschlag. Ich öffnette ihn. Darin war ein Bild, auf welchem stand: „For a wunderfull girl. But she is not a normal girl, she is a wunderfull Mermaid. OUR wunderfull Mermaid“ daneben eine Meerjungfrau gezeichnet.  Ich nahm noch was aus dem Umschlag.
„Es soll dir Glück geben“ meinte Rikki. Es ist ein Armband mit vielen, kleinen, Vierblättrigen Kleeblättern. Und dann gab es da noch einen Brief. Ich nahm ihn heraus und öffnette ihn:
„Liebe Bella…
Wir freuen uns sehr, dass du nun endlich jemanden gefunden hast, mit dem du dein Leben verbringen willst. Dem du alles erzählen kannst, denn er kennt all deine Stärken und Schwächen, all deine Geheimnisse und er kennt dich so gut wie niemand sonst. (Naja abgesehen von uns! xD) Wir hoffen, dass dir deine Zukunft bestimmt ist, denn wenn du so weiter machst, wie jetzt- ist sie (Die Zukunft) in den Sternen gezeichnet. Du bist unsere aller beste Feundin, wir lieben dich, Isabel.
Alles liebe, deine
Cleo, Rikki & Emma
las ich vor. Ich drückte meine 3 Freundinnen ganz fest an mich.
„Danke, Mädels <3 Ihr bedeutet mir echt alles“ sagte ich und wir drückten uns nochmal ganz fest.
„Und nun ist es doch gleich soweit. Bist du bereit?“ fragte Rikki lachend. Ich nickte
„Mehr als bereit“ antwortete ich und  Rikki, Cleo und Emma gingen schon mal nach unten…

Das wars. Wie fandet ihr das Kapi? Immer schön Rewiewen, dann gehts auch weiter :D Liebe Grüsse :*
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast