Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Der Evans Clan

von --Janni--
GeschichteFamilie, Freundschaft / P6 / Gen
13.10.2013
25.10.2013
7
6.194
 
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
13.10.2013 510
 
„Hey Schatz, Logan, ich bin zu Hause“ ruft Clay nachdem er die Tür hinter sich geschlossen und seinen Mantel an den Haken gehängt hat.
Keine Antwort von Quinn oder seinem Sohn. Also sieht er im Kinderzimmer, im Schlafzimmer und auch im Badezimmer nach. Keine Spur von beiden. Immer wenn er nicht weiß, wo seine Liebsten sind, überkommt ihn ein ungutes Gefühl. Bei seiner Vergangenheit ist das nicht unnormal.

Clay atmet tief durch und geht ins Wohnzimmer. Keine Nachtrichten auf dem Anrufbeantworter. Er geht zum Fenster und sieht durch die Vorhänge zwei Personen am Strand stehen. Er schiebt die Vorhänge beiseite, tritt auf den Balkon und beobachtet Quinn und Logen wie sie die Wellen über ihre Füße brechen lassen.
Clay beobachtet die wichtigsten Menschen in seinem Leben noch eine Weile bevor er beschließt sich zu ihnen zu gesellen.

„Ich habe immer noch Angst vor dem Meer, Mom.“ sagt Logan und schmiegt sich dabei an Quinn. Sie kann es immer noch nicht glauben, dass er sie 'Mom' nennt. Sie kennen sich doch erst so kurz, und die Adoption ist erst ein paar Wochen her.
„Das ging mir auch eine ganze Zeit so Logan, das Meer scheint unberechenbar. So wie das Leben auch. Aber, glaube mir mein Schatz, es ist gar nicht so schlimm. Nicht wenn man eine Familie und Freunde hat, die immer an deiner Seite sind, wenn du sie brauchst.“ Quinn streichelt ihrem Adoptivsohn über den Kopf, nimmt seine Hand und hockt sich neben ihn. „Sollen wir zusammen rein?“
Logan überlegt noch, mit dem Blick auf das Meer gerichtet, als sein Vater hinter den beiden auftaucht.
„Na ihr! Was macht ihr hier?“ „Wir bewundern das Meer“ Quinn gibt Clay einen Kuss und lächelt ihn verliebt an während Clay Logan durch die Haare wuselt.
„Hast du immer noch Angst, mein Sohn?“ Logan nickt. Clay schaut Quinn an, die immer noch Logans Hand festhält und Clay aufmunternt zunickt. Clay nimmt Logans andere Hand und stellt sich so neben seinen Sohn, dass sie alle drei ihre Blicke über das Meer wandern lassen können.
„Du bestimmst, wann du bereit bist das Meer zu bezwingen, Logen. Merke dir nur, wir werden immer an deiner Seite stehen.“
Logan sieht seine neuen Eltern an. Und weiß, dass er ihnen vertrauen kann obwohl er sie erst seit so kurzer Zeit kennt.
Er setzt seinen rechten Fuß einen Schritt weiter ins Meer. Dann seinen Linken. Logan zieht Quinn und Clay mit sich. Nach 5 Minuten ist Logan bis zu den Hüften im Meer. Quinn und Clay an seiner Seite.
„Ich bin stolz auf dich, mein Sohn!“ Clay sieht Logan an und lächelt. „Danke, Dad!“ grinst Logan zurück.

Der Beginn einer kleinen Familie, die sich bereits über alles liebt und dennoch so fremd ist.


***************************
Ihr wollt wissen, was die drei noch so alles erleben? Ihr möchtet auch die anderen OTH Charaktere wieder sehen?
Dann hinterlasst doch bitte ein kleines Review wie euch der Beginn gefallen hat.
Weitere Kapitel werden natürlich länger.
Auch bin ich aufgeschlossen über Handlungswünsche und welche Charaktere in den nächsten Kapiteln nicht fehlen dürfen!
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast