Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Wake up little Susie - Troubled Sleep

von Raxa Blue
GeschichteThriller / P18 / Gen
Clarice Starling Hannibal Lecter Jack Crawford OC (Own Character) Will Graham
12.10.2013
28.05.2016
13
16.820
2
Alle Kapitel
8 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
12.10.2013 338
 
Dies ist eine Fortsetzung zur Geschichte Wake up little Susie. Ich denke sie kann auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden, allerdings nimmt sie auf einige Ereignisse in der Vorherigen Bezug.

Eigentlich sollte es keine weitere Geschichte geben, aber wie das Leben so spielt kam eine Idee vorbei und ging nicht wieder weg. Vielleicht mag ja noch jemand lesen wie es mit Will, Mary (OC), Hannibal Lecter und Co. weitergeht.

Die FF basiert auf den Filmen und Büchern, nicht auf der neuen (großartigen) Serie.

----

Racheengel - Ja das war eine gute Bezeichnung. Sie umschloss alles was geschehen war und noch geschehen wird. Es machte einem das Gewissen nicht so schwer gegen den Plan Gottes zu handeln und Menschen vorzeitig dazu zu verhelfen ein Ende zu finden in ihrer Schuld. Sie konnten anfangen für ihre Vergebung zu arbeiten. Besonders diese Beiden heute. Es war an der Zeit das sie erfuhren was es heißt eine Schuld zu begleichen. Tief hatten sie sich in ihrer heilen Welt eingegraben, blind für das was sie getan hatten. Aber sie würden die Augen geöffnet bekommen, der Racheengel würde dafür sorgen.

Wie erfüllend würde es erst sein wenn die ersten Zeitungen berichten. Welchen Namen würden sie wählen? Bestimmt keinen Großartigen. Man konnte diesen Nachrichtenfutzis nicht vertrauen, sie versauten immer alles. Keine Fantasie, keine Weitsicht. Vielleicht sollte man selber für einen sorgen? Nur wie? Ah, mit der Zeit würde schon eine Gelegenheit kommen. Und wer weiß vielleicht kam ja doch etwas Gutes heraus bei der Namenswahl. Man soll die Hoffnung nie aufgeben. Racheengel ist auch nicht der kreativste aller Zeiten, wenn man genau darüber nachdenkt. Vielleicht zu religiös für das Publikum. Nicht jeder steht auf das Christen-Zeug und es gibt noch einige andere Religionen die man hernehmen könnte. Egal, jetzt erstmal diesen Job erledigen.


Das Haus lag im Dunkeln, die beiden Bewohner hatten sich schon vor Stunden zum Schlafen gelegt. Sie bekamen nicht mit wie eine Person das Zimmer betrat. Leise fing eine Stimme in dem stillen Raum an zu singen, ein Wiegenlied. Passend.


----
Danke fürs lesen :)
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast