Die Maschinerie

von Mondrose
GeschichteAllgemein / P6
05.10.2013
05.10.2013
1
216
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Dies ist mein Beitrag zum Schreibzirkel .

********************************************************************************************


Leichte Musik schwebte durch die Luft und die kleinen Noten tanzten manchmal etwas übermütig umher.
Aber sie interessierte das nicht.
Es war nicht ihre Aufgabe sich dafür zu interessieren.
Vielleicht würde es eines Tages ihre Aufgabe werden.
Schließlich hatte sie schon vieles gemacht.
Einmal hatte sie in der Weberei die Gedanken und Gefühle zu Träumen weben dürfen, ein andernmal hatte sie Begrenzungen dafür festgelegt, wie viel nach dem Aufwachen, von einem Traum noch übrig bleibt.
Doch sie sollte auch nicht darüber nachdenken, denn auch dies war nicht Teil ihrer Arbeit. Zeit, Zeit war ihre Arbeit.
Wie sämiges Öl klebte sie an ihren Händen und troff beständig in den Trichter.
Neben ihr wurde der Puls der Zeit bestimmt.
Das wäre die nächste Arbeit die sie zu erledigen hätte.
Doch jetzt noch nicht, es hatte sie erst zu interessieren, wenn sie dieser Tätigkeit nachgehen würde.
Denn sie als Mitglied der Maschinerie hatte sich allein ihrer Aufgabe zu widmen.
Review schreiben