Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Kiss, Kiss, Kiss, I need you Lips~

DrabbleFreundschaft, Liebesgeschichte / P12 / Gen
03.10.2013
19.06.2014
6
3.125
1
Alle Kapitel
14 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
03.10.2013 930
 
1st Kiss: Louis Asahina
2nd Kiss: Fuuto Asahina
3rd Kiss: Tsubaki Asahina
4th Kiss: Subaru Asahina


Ungeduldig tippte ich mit meinen Fuß an den eisigen Boden. Dieser Idiot. Ich sah mich um. Es gab nichts worauf ich mich im Moment setzen könnte. Der Brunnen wäre echt zu kalt. Und auf eine Bank möchte ich mich auch nicht hinsetzen. Die sind alle voll vereist und eiskalt. Ich verschrenkte die Arme und wurde langsam ungeduldiger als ich es jetzt schon bin. [Ergibt das Sinn? Ich weiß es nicht.] "Subaru, du Idiot, man sollte eine Lady nicht so lange warten lassen..!" sagte ich leicht sauer und sah auf meine Armbanduhr. "Der lässt sich aber mächtig Zeit! Schon 24 Minuten!" brummte ich wütend. "Er.. hat mich doch nicht versetzt..", meine Miene veränderte sich und ich sah leicht bedrückt zu Boden. Traurigkeit, Wut und auch Verzweiflung kamen in mir hoch. In letzter Zeit hatte sich Subaru schon sehr komisch benommen. Er wirkte bei unseren Dates immer abwesender und hat auch weniger etwas mit mir unternommen. Erst jetzt bemerkte ich wie zahlreiche Tränen meinen Wangen hinunter kullerten. "Nein.. bitte nicht..." murmelte ich und wischte mit meinem Handrücken die Flüssigkeit aus den Augen und Wangen. "Er will Schluss machen.. ganz bestimmt...!", schluchzte ich ganz leise und unhörbar. Zum Glück sind hier kaum Menschen sonst würde ich nur ein schlechtes Gewissen haben während ich in die besorgten Gesichter der Menschen sah. Ich drückte beide Hände fest an die Brust und erneut rannten mir Tränen über die Wangen. Ich schluchzte so leise ich konnte. "Dieser Idiot.. Idiot.. Idiot..!" sagte ich und sah wieder zu meiner Armbanduhr. Es waren 26 Minuten vergangen. Ich wischte mir erneut die Tränen weg und setzte ein Lächeln auf. "Ich muss mir keine Sorgen machen.. er wird kommen.." sagte ich leicht mit brüchiger Stimme und sah in den Himmel. Mittlerweile hat es schon zu schneien begonnen und ich sah nurnoch verwundert in den Himmel. Danach bildeten meine Lippen ein Lächeln und ich sah geradeaus. Vorne sah ich eine Person in meine Richtung laufen. Ich setzte wieder mein Poker Face auf und hoffte das diese Person war auf die ich gewartet hatte. ... Ich sah weg. Nein, wenn er da nicht ist, dann gehe ich auch einfach nachhause. Er hat mich bloß zum achten Mal versetzt, ist ja nicht so als würde mich das nicht bedrücken. Mein Gesicht zeigte wieder Trauer und ich drehte mich um, um Kehrt zu machen. Doch da vernahm ich eine Stimme. "[Name]!!" Ich weitete die Augen und drehte mich um. "Su-Subaru.." murmelte ich. Er kam bei mir an und keuchte stark. "Tut mir so Leid!" sagte er entschuldigend. Ich sah ihn bloß an und mir kamen wieder Tränen in die Augen. "D-d-du Idiot..!" sagte ich zu ihm verdeckte meine Augen. Doch Subaru blieb stumm. Aus diesem Blickwinkel aus konnte ich entdecken das er ein Päckchen in der Hand hielt. Ich wischte mir die Tränen aus den Augen und sah ihn an. Subaru sah mich nur traurig an. Ich blieb jetzt auch stumm. Doch dann bewegte er sich und umarmte mich. "Es tut mir Leid.." murmelte er und strich mir über meine offenen Haare. "Idiot! Wieso hat es so lange gedauert..?!" fragte ich ihn leicht verärgert. Subaru schob mir eine Armlänge von sich damit er mir in die Augen sehen konnte. "Tut mir Leid, ich habe noch was erledigen müssen." sagte er mit einer leisen Stimme. Ich sah beleidigt weg. "Konntest du das nicht früher machen..?" fragte ich. "Ich hatte Training, das weißt du doch.." antwortete er. Dann drückte er mir etwas in die Hand. "Wenn du sauer bist, kann ich das verstehen." sagte er und drehte sich um. "Ich hoffe, dir gefällt es.. ich weiß das es ein wenig zu früh für Weihnachten ist... aber trotzdem habe ich es dir gekauft und frohe Weihnachten..." murmelte er noch und setzte sich in Bewegung. Ich öffnete schnell das Päckchen. Ich weitete die Augen und rannte ihm hinterher. "W-warte, Subaru!" schrie ich und er hielt. Der schwarzhaarige neigte seinen Kopf nach hinten und sah mich an. Ich lief um ihm herum und hielt ihn den Ring unter die Nase. "Das ist doch der Ring den ich unbedingt haben wollte.." sagte ich. Subaru lächelte. "Ja, das ist er." "Aber wieso..?" "Weil ich dich liebe, [Name]." Ich lächelte. "Ich musste ja Geld dafür sparen. Und deswegen habe ich halt nen Job angenommen.." sagte er. Ich küsste ihn sofort und er erwiderte den Kuss auch. Nach einer Weile löste ich mich. "Vielen Dank, Subaru.. Ich liebe dich auch... so sehr..." Der Schnee rieselte auf uns herab. Und so wurde meine Weihnachten doch nicht so schlimm wie ich dachte...


~
Yuki: O_____O
Subaru: ... Ähm, ja.
Yuki: Q______Q
Subaru: ...Sie will damit sagen das sie sich entschuldigen will das sie so lange nichts mehr hoch geladen hat.
Yuki: *nickt hektisch* .___.
Subaru: ...
Yuki: TUT MIR SO LEID! Und tut mir Leid wenn Subaru ein wenig ooc gewesen ist... ú.ù
Subaru: *Seufzt leise*
Yuki: Ich hoffe sehr ihr könnt mir verzeihen!! A-aber dafür ist es ein wenig lang.. .3.
Subaru: Ändert vielleicht was, vielleicht auch nicht. Auf jeden Fall musst du regelmäßiger was hochladen, Yuki.
Yuki: Das weiß ich selber... Nun, ich hoffe es hat euch gefallen.. und bis zum nächsten Mal!

~Yuki - Out~
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast