Kiss, Kiss, Kiss, I need you Lips~

DrabbleRomanze, Freundschaft / P12
03.10.2013
19.06.2014
6
3.125
1
Alle Kapitel
14 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
03.10.2013 397
 
1st Kiss: Louis Asahina


"[Name]-chan~" sagte Louis sanft. "Lass mich doch bitte deine Haare machen." bat er in seinen ruhigen Ton. "Huh? Meine Haare?" ich drehte mich um und stellte die Bücher auf meinen Schreibtisch. "Meine... Haare?" ich sah ihn an. "Mit meinen Haaren kann man aber nicht viel machen, tut mir Leid, Louis." ich verbeugte mich entschuldigend und er sah mich traurig an. "Ich bin ein Frisör, ich kann was mit deinen Haaren anstellen." meinte er lächelnd und schnipste schon mit seiner Schere und fuchtelte ein wenig mit einen Kamm in der anderen Hand herum. Ich hob eine Augenbraue. "Wenn du meinst~ Du kannst gerne mit meinen Haaren spielen." erwiderte ich lächelnd und setzte mich auf meinen Schreibtischstuhl. "Wie schön." Louis klatschte sich einmal in die Hände und lächelte freudig. Und schon machte er sich an die Arbeit mich zu frisieren~
*~Nach einer halben Stunde~*
"Louis.. Wann bist du fertig?" schmollte ich und klappte leicht ungeduldig mein Buch zu. "Ich bin bald fertig, bitte geduldige dich ein wenig, [Name]-chan." sagte er wie immer lächelnd. Das einzige was mich störte war ja eigentlich das ich nicht in den Spiegel schauen durfte. Ich wollte doch wissen wie nun meine Haare aussahen.
*~Nach 5 Minuten~*
"[Name]-chan, bist du nun fertig, Louis?" fragte ich leicht ungeduldig. "Hai. Fertig!" er setzte etwas in meine Haare und drehte mich auf zu ihn hin. "Wie ich vermutet hatte~ Wundervoll wie eine Prinzessin." lächelte der größere. "Wie sehe ich denn aus?" fragte ich ungeduldig. "Hier." Louis schob mich zu meinen Wandspiegel. Ich betrachtete mich für einen Moment. Dafür das ich es eigentlich hasse wenn jemand meine Haare anfasst, habe ich es eigentlich genossen. "Wie schön! Vielen vielen Dank, Louis!" ich klappte meine Hände zusammen und lächelte den hellgrauhaarigen an. (Keine Ahnung ob es hellgrau ist. oAo) Dieser erwiderte mein Lächeln und lächelte auch. "Ist doch selbstverständlich, [Name]-chan." Ich erhob mich vom Stuhl, ging auf ihn zu und drückte ihn einen leichten Kuss auf. Diesen löste ich auch wieder und ging mit hochroten Kopf aus dem Zimmer. Ich glaube ich werde mich öfters von ihm frisieren lassen.


~
So.. :3
Hope you like it! o3o

~LG Yuki
Review schreiben