Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

„Abschied!"

Kurzbeschreibung
KurzgeschichteSchmerz/Trost / P12 / Gen
24.09.2013
24.09.2013
1
352
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
 
 
24.09.2013 352
 
Geliebte Sanftpfoten


Fast siebzehn Jahre hast du mich treu begleitet, nie eine Kralle gegen mich erhoben, während dieser ganzen Zeit waren wir nur getrennt, wenn ich arbeiten musste. Aber auch dann warst du nie allein, unser geliebter, treuer, verschmuster Lebensgefährte, dein Spielkamerad war bei dir, bis er schwer erkrankte. Uns war so schwer ums Herz, es gab keine Rettung mehr für ihn. Wir mussten von ihm Abschied nehmen …

Gemeinsam schafften wir es, unsere Trauer zu bewältigen, wir gaben uns Halt, spürten, wenn einer von uns besonders viel Zuneigung brauchte, wenn der Verlustschmerz unerträglich wurde. Wir wollten noch viele Jahre gemeinsam durchs Leben gehen, aber alles kam anders …

Keine zwei Jahre später, musste ich auch von dir Abschied nehmen, mein Halt wurde mir endgültig genommen. Aber ich konnte dich nicht mehr leiden lassen, an dir festhalten, das wäre dir gegenüber einfach nicht fair gewesen. Also habe ich dich am jenen Morgen zum Tierarzt gebracht …

Der Gang zum Tierarzt war schrecklich. Aber ich bereute nichts. Du hattest Schmerzen und hast gelitten. Du hast den Tierarzt angefaucht, als er dir die Narkosespritze verabreichte, doch dann bist du immer ruhiger geworden. Die ganze Zeit habe ich dich gestreichelt, mich unter Tränen für immer verabschiedet, bevor du die Spritze ins Herz bekommen hast …

Du lagst ganz friedlich da, so als würdest du nur ein Nickerchen machen. Ich hatte dir versprochen, dass ich jeden Weg mit dir gehen würde, sei er noch so schwer, denn alles war leichter für dich, wenn ich bei dir war. Ihr beide fehlt mir schrecklich und werdet unvergessen bleiben, denn in meinem Herzen lebt ihr weiter …

Unsere Seelenverwandtschaft war bedingungslos. Sie lebte von dem Wunsch, die verwandte Seele in Glück und Zufriedenheit zu wissen. Niemand von uns ergriff Besitz in dieser Verbindung, es gab keine Machtspielchen, keine Erwartungen, nur tiefe Dankbarkeit, dafür habe ich euch geliebt und ihr mich …

Zwei neue Wesen haben jetzt ein Zuhause bei mir gefunden. Meine Wohnung war und ist wieder mit Leben gefüllt. Auch mit ihnen, werde ich jeden Weg gehen, sei er noch so schwer, denn alles ist leichter für sie, wenn ich bei ihnen bin …
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast