Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Zwei Mädchen und Zantafio

GeschichteAllgemein / P12 / Gen
07.09.2013
11.09.2013
3
1.239
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
07.09.2013 394
 
„Spirou! Nicht so schnell!“
Fantasio sah seinen Freund beunruhigt an. Nach einer kleinen Spazierfahrt waren sie nun auf dem Rückweg, und Spirou schien plötzlich im Geschwindigkeitsrausch zu sein.
Normalerweise hatte Fatasio da auch nichts dagagen.
Aber direkt vor einer Kreuzung musste es nicht sein...
„Ach, was soll schon passieren?“
Spirou lachte und gab Gas.
Im nächsten Moment gab es ein lautes Krachen.
Spirou hatte ein anderes Auto gerammt.
„F-Fantasio! Bist du verletzt?“
Fantasio rappelte sich auf und sah sich um.
„Ich glaube nicht. Du?“
„Nein...“
Spirou kletterte aus den Trümmern des Autos und lief zu dem anderen Wagen.
Fantasio folgte ihm und blieb stehen.
„Ein...schwarzer Mercedes? Ist das etwa...“
Spirou riss die Tür auf.
Der junge Mann, der bewusstlos auf dem Fahrersitz lag, war den beiden durchaus nicht unbekannt.
„Zantafio!“
Spirou hob ihn aus dem Wrack.
„Spirou... ist er... tot?“
„Nein, er lebt. Nur bewusstlos. Was machen wir jetzt mit ihm?“
„Hm.“
Fantasio sah seinen Cousin an.
„Ich glaube, er blutet.“
Spirou nickte.
„Er ist am Bein verletzt. Wir können ihn nicht hier liegen lassen. Er würde verbluten.“
Vorsichtig hob er Zantafio hoch, als...
„Verzeihung?“
Fantasio und Spirou wirbelten herum.
Ein junges Mädchen mit langen, schwarzen Haaren stand hinter ihnen.
Ihre Kleidung war in Blau, Grün und Violett gehalten.
„Ich bin Legal.“
„Äh... interessanter Name.
„Ja, nicht wahr? Ihr seht aus, als bräuchtet ihr eine Mitfahrgelegenheit. Kommt, steigt ein.“
Spirou sah Fantasio an.
Dieser zuckte mit den Schultern und die beiden stiegen ein.
Zantafio legten sie vorsichtig zu Fantasio auf den Rücksitz.
Legal fuhr los.
„Ich war gerade auf der Suche nach diesem schwarzhaarigen Kerl. Wie heißt er doch gleich? Und wie heißt ihr?“
„Er heißt Zantafio. Ich bin Spirou und mein Freund ist Fantasio.“
„Ich nehme mal an, die Ähnlichkeit zwischen Zantafio und Fantasio ist kein Zufall?“
„Ja. Er ist mein Cousin.“
„Ah. Dann interessiert dich mein Vorhaben sicher.“
Zantafio gab ein schmerzerfülltes Wimmern von sich und Legal fuhr etwas schneller.
„Welches Vorhaben.“
„Ich bin... eine Erfinderin. Und ich habe einen heißen Draht zu Fieslingen aller Art. Zantafio ist in Fiesling. Und das will ich ändern!“
Fantasio horchte überrascht auf.
„Wirklich? Wie denn?“
„Spirou? Hol mal das pistolenähnliche Teil aus dem Handschuhfach.“
Spirou tat es und hielt eine Art... nun, es sah aus wie eine Laserpistole aus einem Sience-Fiction-Film.
Legal lachte.
„Das, meine Lieben ist... der Seelenchanger.“
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast