Destruction

DrabbleAllgemein / P16
30.07.2013
30.07.2013
1
182
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Ein eisiger Wind weht über die Hügelkuppe und verfängt sich in ihrem Haar. Die langen schwarzen Strähnen flattern im Sturm hinter ihr. Nichts sonst regt sich - denn es ist nichts anderes mehr übrig, das sich regen könnte.

Mit dem Wind kommt auch der durchdringende Geruch von Blut - und Tod. Er sammelt sich in ihrem Mund und hinterlässt einen metallischen Geschmack, den sie, wie sie weiß, noch immer auf ihrer Zunge wird schmecken können, wenn der Geruch schon längst verflogen ist.

Regungslos steht sie auf der Hügelkuppe - gekleidet nur in Schwarz, ein scharfer Kontrast zu ihrer schneeweißen Haut; gefährlich und schön wie die Todesgöttin, die sie ist - und starrt in das verlassene Tal zu ihren Füßen.

Hinter ihr liegt ein Pfad der Zerstörung, übersät mit den Leichen derjenigen, die sie vernichtet hat.
Sie weiß nicht, warum sie sie tötet.
Sie wendet den Kopf und betrachtet sie, ihren blauen Augen so emotionslos wie eh und je.
Das einzige, was sie weiß, ist, dass sie noch mehr Zerstörung in diese Welt bringen wird, immer mehr - bis sie genau so leer ist wie sie selbst.
Review schreiben