Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Übernachtungs Party

KurzgeschichteFreundschaft / P6 / Gen
Mio Akiyama Ritsu Tainaka Yui Hirasawa
25.07.2013
25.07.2013
1
1.212
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
25.07.2013 1.212
 
Es ist Mittag, und Ui kocht gerade Mittagessen, da Ui vergessen hatte in denn Briefkasten zu schauen, bittet sie Yui es zu machen. Yui öffnet denn Briefkasten, da fällt ihr ein Umschlag in die Hände wo ''An Yui'' drauf steht. Sie freut sich, rennt gleich rein ins Haus und fällt hin. Ui bemerkt denn krach und fragt ,,Yui was machst du denn, hast du dich verletzt?'' ,,Nein, Ui schau, ein Brief für mich!'' ,,Na dann mach ihn doch mal auf Yui.'' ,,Ja, mach ich!'' Ui fragt neugierig ,,Und was steht drin?'' Yui sagt mit großer Freude ,,Ich bin zu einer Übernachtungs Party bei Ritsu eingeladen, am Freitag!!!'' Die Braunhaarige sagt ,,Oh, ich sehe gerade Mio auch, cool, wir sollen 14:00 bei Ritsu sein.'' Ui sagte ,,Morgen ist ja schon Freitag, dann packen wir dir mal ein paar Sachen zusammen Yui, aber erst nach dem mittag essen!''

Als sie mit dem essen fertig waren, fingen sie nun an die Sachen zu packen. Als sie dann mit dem packen fertig waren, legte sich Yui auf das Sofa um ein bisschen zu faulenzen, dabei wurde sie so müde das sie einschlief. Ui legte auf ihre Schwester noch eine kleine decke. Das merkte Yui-chan und da wird sie plötzlich wach, Ui entschuldigt sich und sagt ,,Ich wollte dich nicht aufwecken.'' Da sagte die ältere Schwester  ,,Nicht so schlimm, hihi, ist das Abendessen schon fertig?'' Ui sagt ,,Ach Yui du bist immer so hungrig aber ja, ich habe es schon fertig!'' Die beiden essen, dann schaut Yui noch etwas Fernsehen, weil sie nicht weiß mit was sie sich sonst die Zeit vertreiben könnte. Dann nach noch etwas rumm spielen auf ihrer Gitarre  wird sie wieder so müde, und geht ins Bett. Die Nacht ist sie trotz dem sie am Anfang so müde war, paar mal aufgewacht weil sie sich so freut auf die Party bei Ri-chan.

Am Morgen wacht sie auch recht zeitig auf und schaut sofort auf die Uhr, es ist erst 9:08 Uhr. ''Schade, schade, Schokolade''  denkt sie! Nun schleppt sie sich gähnend aus dem Bett. Ui-chan fragt ,,Oh, Yui du bist schon wach?'' Yui antwortet ,,Ja, bin ich, hast du schon etwas zu Frühstück gemacht?'' ,,Ja, habe ich, du immer und dein Hunger! '' Yui murmelt mit vollem Mund ,,Lecker ^.^!!!'' Sie reden noch etwas, über die Party, Ui fragt Yui immer ob sie sich schon freut. Yui antwortet dann immer ,,Ja, total'' und lächelt. Ui räumt nun denn Tisch ab, in der Zeit setzt sich Yui aufs Sofa, und malt lustige Bilder,  wo sie immer wieder kichern muss.

Dann schaut sie wieder auf die Uhr, es ist inzwischen 9:58. Schade, denkt Yui, die Zeit vergeht heute gar nicht!? Auf ihrer Gitarre herum spielen möchte sie gerade auch nicht. Sie überlegt ,,Was soll ich nur machen?'' Dann fehlt ihr ein, Mio anzurufen. Das macht sie auch gleich, Mio geht ran und fragt ,,Ja, Hallo?''  Yui entgegnet ,,Hallo, Mio freust du dich schon auf die Party?'' Mio antwortet leicht aufgeregt ,,Ja, schon!'' Yui sagt ,,Ich auch!'' Die Schwartz haarige sagt ,,Ich muss aber Schluss machen, ich muss noch packen!'' Die Braun haarige antwortet ,,Ach so, na Okay.'' Dann ruft Yui auch noch Ritsu an. Ritsu geht ran und sagt gleich ,,Hallo Yui freust du dich schon?'' Die Braun haarige ,,Ja und wie!'' Ritsu ,,Cool, aber sorry ich muss auflegen, ich muss für die Party noch einiges machen!'' Yui sagt ,,Okay, das kann ich verstehen Tschüss Ri-chan, bis später.''

Dann überlegt Yui ,,Das kann doch nicht wahr sein, hat keiner Zeit!?'' ,,Naja, ich leg mich noch mal schlafen, das ich ein bisschen munter werde, wenn ich zu Ritsu gehe.'' Sie schläft ziemlich schnell ein. Wo sie aufwacht ist es 13:57.
,,Ohh Nein, ich muss mich noch anziehen, jetzt aber schnell!''Fertig angezogen, sagt sie zu Ui ,,Tschüss, ich muss los Ui ich hätte fast verschlafen!''. ,,Eh, okay tschüss, viel Spaß.'' Yui rennt denn weg zu Ritsu's Haus, mit kleinen Pausen, dort angekommen ist sie ziemlich kaputt, Mio ist natürlich schon da! ,,Sorry, ich bin zu spät.'' ,,Nicht so schlimm Yui, sagt Ritsu.'' Sie packen erst mal alles aus dann reden sie, Spielen spiele und dann essen sie Mittag. Als es schon Dunkel wird, schlägt Ritsu vor Gruselgeschichten zu erzählen. Mio sagt ,,Nein, nein, nein!!!'' Yui sagt ,,Jaa!'' Ritsu sagt ,,Du bist überstimmt, Mio!'' ,,Die Geschichte ist ziemlich Gruselig'' sag Ri-chan. Mio hält sich nach 3 Minuten die Ohren zu und kneift die Augen zu, dann greift sie Ritsu von hinten an, und Mio dann ,,AAAAHHHHHH, Ritsu spinnst du?'' Mio knallt Ritsu eine. Yui muss etwas lachen.

Jetzt richtet Ri-chan zusammen mit ihren freunden das Abendbrot an sie essen und dabei überlegen sie gemeinsam was sie danach machen wollen. Mio sagt ,,Eine DVD anschauen, ehm vielleicht.'' Mio sagt das sie eine mit hat. Die beiden sind einverstanden. Nach dem sie alles weg geräumt haben gehen sie wider in Ritsus Zimmer und Chips und Schokolade ist natürlich dabei. Mio legt die DVD ein. Sie essen das Süße und schauen dabei gemeinsam die DVD an, nach dem der Film zu ende ist, ist es 23:10 Uhr. Als Mio gerade die DVD raus nehmen will wirft Ritsu ein Kissen nach ihr. ,,Hey, Ritsu, was soll das werden!?'' sagt Mio genervt. Ritsu lacht gerade, da wirft Mio zurück und die Kissen schlacht beginnt.

Nach der Kissenschlacht ist es 0:01 Uhr  und die Mädchen sind total ausgepowert. Sie legen sich ins Bett, und Mio fragt ,,Was ist eigentlich mit Mugi-chan und Azusa-chan, durch denn ganzen Trubel heute habe ich es vergessen dich zu fragen?'' Sie sind im Urlaub, sie hatten keine zeit sagt Ritsu. Yui fragt ,,Und wo sind eigentlich deine Eltern und dein kleiner Bruder?'' ,,Meine Eltern sind zusammen ein paar Tage weg gefahren, um etwas zu entspannen, und mein Bruder wurde extra zu Großmutter geschickt das wir mal Spaß haben können.'' ,,Cool, oder?'' sagt Ritsu. Mio und Yui antworten beide ,,Ja, das ist total nett!'' Dann gehen alle 3 schlaffen.

Früh 10:30 wachen dann alle langsam auf. Noch etwas müde essen sie erst mal Frühstück, dann gehen sie sich umziehen und packen ihre Sachen zusammen. 13:00 müssen sie wieder gehen. Beide verabschieden sich von Ritsu und bedanken sich herzlich bei ihr. Als Yui Zuhause ankommt fragt Ui gleich wie es war, Yui sagt ,,Richtig schön, wir hatten sehr viel Spaß!'' Ui sagt ,,Das freut mich, wenn es dir gefallen hat und ihr alle spaß hattet.'' Yui und Ui packen denn Koffer noch aus, und dabei erzählt Yui alles was sie bei Ritsu gemacht hatten.


>Ende<
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast