Wie Benjamin erwachsen wird - Eine Biografie über Benjamin Barker

GeschichteFamilie / P12
Benjamin Barker Lucy Barker Richter Turpin
25.07.2013
07.10.2013
4
2174
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Am 25.8.1892 wird ein Junge Namens Benjamin Barker geboren. Benjamins Familie war eigentlich sehr wohlhabend. Doch es gab eine noch wohlhabenere Familie. Ungefähr zwei Jahre vor Benjamins Geburt wurde ein Junge mit dem Vornamen George geboren. Es stand gleich fest dass er der Nachvolger von seinem Vater -der als Richter arbeitete- werden würde.
Benjamins Eltern waren sehr froh über das fünfte Kind (sie hatten vorher vier Kinder gehabt). Das zweite Kind war aber schon an der Pest gestorben. Schon allein desswegen freuten sie sich, dass sie wieder vier Kinder hatten.
Als Benjamin zwei Jahre alt war, hatte sich heraus gestellt das seine Mutter ihn am meisten mochte. Als sein Vater ihn zum kaufen mal mit raus nahm, trafen Benjamin und Turpin auf einander. Als sie sich ansahen, dachten beide das selbe: Wir werden sicher keine Freunde! doch das dachten sie bloss. Sprechen konnte sowieso erst George, und auch nicht fließend.
"Guten Tag Mr. Barker." Beide setzten ein gespieltes Lächeln auf. "Wir haben uns lange nicht mehr gesehen."
, fuhr er fort (es konnten sich beide nicht leiden). Doch dann gingen sie einfach auseinander. Benjamins Vater ging nach hause, weil er schon seinen Einkauf gemacht hatte, aber Georges Vater anscheinend musste noch einkaufen.

------------------------------------------------------------------

So, ich hoffe es hat dir bis dahin gefallen. Aber hör hier bloß nicht auf zu lesen! Die besseren Kapitel kommen glaubig erst noch.  ;-)
Review schreiben