Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Untod

von Amala
KurzgeschichteMystery, Liebesgeschichte / P16 / Gen
20.07.2013
01.08.2013
14
5.273
 
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
20.07.2013 244
 
Liebe Leser, liebe Leserinnen! Bevor ihr meine stories zu lesen beginnt, möchte ich darauf aufmerksam machen, dass ich hier neu bin, also seid bitte nicht zu streng mit mir, sprich reviews und dergleichen! Das hier sind zwar keine ff's von tv-serien, filmen oder büchern (ich hab aber eigentlich vor, noch eine ff zu schreiben!), aber das sind meine eigenen geschichten, die ich selbst geschrieben habe, sprich idee, handlung, charas und soweiter. hoffe, sie gefallen euch, und viel spaß beim Lesen!!!
XD Amala

-------------------------------------------------------------------

Ich fühlte den stechenden Schmerz. Er durchfuhr mich, wie ein Messer, dass meine Haut aufritzte. Es brannte und war unerträglich. Ich schrie.
Ich spürte, wie mir mein Leben ausgesaugt wurde. Es war das grauenhafteste Gefühl, dass ich je in meinem Leben erfahren hatte, und mein Leben war nicht gerade einfach gewesen. Doch auf diesen Schmerz hätte ich liebend gern verzichtet!
Doch mit einem Mal wurde der dumpfe Schmerz schwächer. Ich stöhnte vor Erleichterung, dass es endlich vorbei war, der Schmerz erlosch vollends. Plötzlich schauten mich dunkle Augen an. Sie waren dunkler, als ich sie je zuvor  bei jemandem gesehen hatte.
Alles war schwarz, rabenschwarz, bis auf die dünne Linie, die die Pupille umzog. Diese war blutrot. Diese Augen machten mir Angst, doch ich konnte meinen Blick nicht von ihnen lösen. Obwohl sie furcht einflößend waren, waren sie aber gleichzeitig auch wie ein Magnet, der mich anzog.
Sie hatte von mir abgelassen. Aus ihren Mundwinkeln rann Blut.
Mein Blut.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast