Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Vorstadtkrokodile Böser Besuch?

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Dieter Gotte Jenny Kai Kais Eltern Maria Olli
20.07.2013
08.08.2013
2
725
1
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
20.07.2013 502
 
Jetzt sitze ich hier also im Taxi auf dem Weg nach Dortmund zu meinem Cousin Kai.
Meine Schwester Jenny und meine wenigkeit sollen die Sommerferien über auf ihn aufpassen,wass meiner meinung nach TOTAL überflüssig ist.
Ich glaube ich sollte mich erstmal vorstellen also ich heiße Ella-Maria von der Fecht,bin 14 Jahre alt und wohne in Berlin.
Zusammen mit meiner Schwester werde ich außerhalb von Berlin immer in eine Schublade gesteckt: zickig und arrogant!
Aber mit der ich-bin-ja-so-lieb-und-nett-und-tu-keiner-Fliege-was-zu-leide-nummer kommst du in Berlin nicht weit.
Eigendlich sind Jenny und ich ja garkeine Zicken ja ich weiß ihr denkt jetzt jaja das sagen sie alle und dann sind sie schwanger!
Aber wir sind wirklich nicht so.
OK,zurrück zur geschichte!
Ich sitze also mit meiner Schwester zusammen in irgendeinem Taxi mit einem Fahrer dem ich hoffentlich nicht nochmal begegne!
Darf der überhaubt mit ner Zigarrette im mund Auto fahren?
Naja jedenfalls hat der einen schrecklichen Musik geschmack!
Grade biegt das Taxi in eine kleine seitenstraße ein in der ein paar häuser eng aneindander gequetscht stehen vor einem haus stehen schon Kai,meine tamti und noch ein Junge
wohl Kais Kumpel.
Das Taxi hällt und jenny schringt auf schreit."heyy!!"und breitet die arme aus jetzt fängt auch meine tanti an zu schreien und breitet ebenfalls die arme aus.
Ich gebe nur ein kurzes:"hi"von mir und mache mich dann darran die koffer aus dem Taxi zu laden ich will garnicht wissen was jenny alles in ihren koffern hat.
Jenny ist sehr beliebt bei tanti sie ist die wunschtochter jeder Familie.
Eigendlich macht es mir nichts aus aber es besteht nur darin ein problem dass Kai nur jenny kennt ich habe ihn gerrade einmal in meinem leben gesehen und da wr ich vier!
Und da Jenny nicht den besten eindruck auf Kai macht denkt er auch so von mir aber davon dass ich anders bin werde ich ihn diesen Sommer überzeugen!
Grade hatte ich alle KOffer ausgelade preschte der Taxi-mayer-horst auch schon los.
Jenny wibmete sich nun Kai und seinem Kumpel.
"Und du bist der Autist den kai im chat kennengelernt hat?!"fragte sie den kumpel von Kai.
Dieser guckte sie verwirrt an "ich bin kein Autist"
"ach mach dir nicht draus kleiner wir können nur  nicht so laut riechen und denken wie du"sagte sie wieder zu ihm
Nun meldet sich auch meiene tante zu wort "sie haben einen Club die Krokodile"
"ohh gibt es hier noch mehr Behinderte?"fragt Jenny
Kai setzt nun eine genervten gesichtsausdruck auf und sagt "Jetzt gibt es hier aufjedenfall zwei mehr!"und zieht seinen kumpel mit sich weg.
Das Kai gesagt hat dass es hier jetzt aufjedenfall zwei mehr gibt macht mich schon traurig "er kennt mich doch garnicht"flüsterich leise.

ok ich hoffe das kapitel hat euch gefallen :-)
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast