Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ich bin kein Monster

von Mrakesh
KurzgeschichteDrama, Horror / P12 / Gen
15.07.2013
15.07.2013
1
217
 
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
 
 
15.07.2013 217
 
Sie weinte. Sie weinte weil sie wusste was mit ihr passiert war. Die anderen weinten nie. Der Wilde und der Kichernde. Die Hässliche und der Fette. Der Heulende und der Hustende. Selbst der Riese weinte nicht. Keiner von ihnen schien begriffen zu haben was mit ihnen passiert war.
„Warum? Warum ist es ausgerechnet mir passiert?“
Ein grelles Licht blendete ihre Augen und sie konnte eine Stimme hören. „Mein Gott was ist das?“
Sie sah einen Mann der eine Taschenlampe auf sie richtete.
„Warum bist du verschont worden?“, fauchte sie. „Warum bist du kein Monster?“ Er konnte sie nicht verstehen, für ihn waren ihre Worte nur ein wildes Knurren. „Hör auf mich anzusehen. Ich bin kein Monster.“ Das Licht brannte in ihren Augen. „Hör auf mich anzusehen. HÖR AUF MICH ANZUSEHEN!“
Der Mann schrie. Lange Krallen schlugen auf ihn ein, rissen ihn in Fetzen und die ganze Zeit konnte er nur das Wilde heulen der Witch hören.
„Sieh mich nicht an! Ich bin kein Monster! ICH BIN KEIN MONSTER!“
Der Mann bewegte sich nicht mehr. Sie sah auf ihre Hände, die Blutverschmierten Krallen. Sie weinte.
„Nein… NEIN! ICH BIN KEIN MONSTER!“
Schreiend lief sie in die Nacht davon. Sie lief soweit sie konnte.
Und dann weinte sie. Sie weinte weil sie wusste was mit ihr passiert war.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast