Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

K-On! Die Geister der Nacht

von Johnny456
SongficHumor, Freundschaft / P12 / Gen
Azusa Nakano Mio Akiyama Ritsu Tainaka Tsumugi Kotobuki Yui Hirasawa
12.07.2013
01.09.2013
4
6.543
 
Alle Kapitel
11 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
12.07.2013 1.485
 
So hier ist das zweite Kapi ^^. Es ist nicht so lang wie das erste, aber hoffentlich gefällt es euch trotzdem. Also wenn ihr Fehler bemerkt sagt sie mir und ich werde sie verbessern. :)
Na dann viel Spaß beim Lesen. ^-^

Euer Johnny456 :-)
________________________________________
..."Aaaaah Ritsu, du weißt ganz genau das ich das nicht ab kann!", schrie Mio und sprang in die nächste Ecke des Zimmers. "was ist denn los?", fragte ich als ich rein kam. "Hahaha du Yui, wusstest du das Mio vor Geistern und vor anderen Gruseligen Dingen Angst hat!", prallte Ritsu herum. Mio wurde wütend und ging Schrittweise auf Ritsu zu. Sie bemerkte nichts und ich rannte auf das Bett zu, wo auch Mugi ist. Azusa, Mugi und ich verkrachen uns unter die Decke, um nichts mitzukriegen. "Aha! Hier hast du deine Angst!", Mio schaute sie mit einen Psycho Blick an.

"Ähh Mio ganz ruhig.", sagte Ritsu ängstlich. "ICH WERDE DICH KRIEGEN!!! Heute Nacht!.....Oh mein Gott ich mach mir ja schon selber Angst!", erwiderte Mio zitternd und ging auf Knien. "Mio das hat mir kein Stück ANGST gemacht!", log Ritsu mit stolz, weil sie ganz genau weiß wie Mio sonst austicken kann. "Hört doch auf ihr Beiden!", sprang schreiend Mugi auf. "Okay? Wir können uns doch erst mal beruhigen und etwas Tee trinken", sagte Mugi mit einer netten wechselnden Stimmung. "Okay lass uns Tee trinken Mugi", sprang ich auch auf und umarmte sie. Mugi lächelte und deckte danach den Tisch.

Wir setzten uns alle hin und tranken wie üblich unseren Tee. Ganz ruhig kam Sawako aus dem Fenster geklettert und ging schleichend hinein. "Der schmeckt aber lecker ist das Früchtetee?", sagte unsere Betreuerin Sawako auf einmal. "Wie sind sie denn hier rein gekommen wir waren doch vor ein paar Sekunden nur zu fünft!", schrien wir alle zusammen auf. "Ich bin bis zum Fenster hinauf geklettert", antwortete sie glücklich. "Aber Sawako das ist nur unser Abend heute", sagte Ritsu aufdringlich. "Ach... bin ich etwa nicht Mitglied in eurer Band oder was! Eine Betreuerin sollte auch mit beteiligt sein.", erklärte sie erwidernd traurig."Okaaay, ich lass euch alleine, aber nur dieses eine mal!", sagte Sawako und sprang auf dem Fenster raus.

"Sawako bitte bleiben sie doch noch.", rief Mugi hinterher. Eine kurze Stille war im Zimmer, aber ein Geräusch, von einer Grille, brachte alle noch mehr zum Schweigen. "I.i..ich glaub sie hat dich nicht gehört.", sagte ich zu Mugi erschütternd. "Ne wirklich Yui, das war doch klar! haha!", antwortete Ritsu darauf lachend.
Ich war wieder still und kratzte mich lächelnd am Kopf. "Mmmh... sollen wir eine Kissenschlacht machen?!", fragte Azusa schüchtern. "Ja eine Kissenschlacht, das wird echt lustig!", antworteten Ritsu und ich lustig drauf. "Das finde ich auch eine gute Idee, ich räum kurz den Tisch ab.", sagte Mugi schnell. Meine kleine Schwester Ui kam hinnein. "Ach hallo ihr, na amüsiert ihr euch? Mugi ich mach das schon oki.", sagte Ui und räumte den Tisch ab."Ja wir haben Spaß, hoffentlich hast du auch unten Spaß mit deiner Freundin, Ui!", antwortete ich auf ihre Frage. "Ja haben wir, danke der nachfrage!", sagte sie darauf. "Danke Ui, das du den Tisch abgeräumt hast.", sagte Mugi zu Ihr. "Ach das mach ich doch gerne", antwortete sie lächelnd. "Dann habt noch viel Spaß, bis dann.", sagte sie und ging lächelnd raus.

"Deine Schwester ist aber immer aufmerksam was Yui!", sagte Mio. "Ja das ist sie, hehe", antwortete ich grinsend und kratzte mich wieder lächelnd am Kopf. "Können wir anfangen zu kämpfen!", rief Azusa und Mugi lachend. Plötzlich fiel mir gerade ein das ich die Musik nicht angemacht habe. " Ähm ohne Musik, aber nicht", sagte auf einmal Mio. "Das wollte ich auch gerade sagen, hehe", erwiderte ich dazu. Wir machten das Lied I love it von Icona Pop an. Alle nahmen ihre Kissen und ich auch. Azusa fing an und traf mich als erstes auf meinem Rücken. Ich fing an zu singen und alle anderen auch. Alle rannten, sprangen herum über den Tisch und um das Bett, herum.

...Stellt euch eine lustige Kissenschlacht vor, habt Fantasie xD :D.

http://www.youtube.com/watch?v=S_q8L8Tksd8

Songtext I love it von Icona Pop

Yui und Mugi:
I got this feeling on a summerday when you were gone.
I crashed my car into the bridge, I watched I let it burn!
I threw your shit into a bag and pushed it down the stairs.
I crashed my car into the bridge.

Alle:
Refrain:
I don´t care!
I love it!
I don´t care!

I got this feeling on a summerday when you were gone.
I crashed my car into the bridge, I watched I let it burn!
I threw your shit into a bag and pushed it down the stairs.
I crashed my car into the bridge.

Refrain:
I don´t care!
I love it!
I don´t care!

Ritsu und Mio:
You´re on a different road, I´m in the Milky way you want me down on earth but I am up in space.
You´re so damn hard to please we gotta kill this switch.
You´re from the 70´s but I´m a 90´s Bitch!

Alle:
I Love it!
I Love it!

I got this feeling on a summerday when you were gone.
I crashed my car into the bridge, I watched I let it burn!
I threw your shit into a bag and pushed it down the stairs.
I crashed my car into the bridge.


Refrain:
I don´t care!
I love it!
I don´t care!
I Love it!
I Love it!

Refrain:
I don´t care!
I love it!
I don´t care!

Azusa:
You´re on a different road, I´m in the Milky way you want me down on earth but I am up in space.
You´re so damn hard to please we gotta kill this switch.
You´re from the 70´s but I´m a 90´s Bitch!

Alle:
Refrain:
I don´t care!
I love it!
I don´t care!

I Love it!
I Love it!

Refrain:
I don´t care!
I love it!
I don´t care!

I Love it!
I Love it!

I don´t care!
I love it!


"Hahaha...das war echt lustig, echt jetzt, ich schwitze voll!", sagte ich erschöpft und gut drauf. "Ja war es, hehe!", erwiderte Azusa genauso erschöpft. "Machen wir eine Pause, ich  bin sowas von platt!", sagte Ritsu hechelnd. "Dann lass uns ein bisschen hinlegen, es ist ja schon fast 24:00 Uhr.", sagte Azusa und legte ihr Schlafsack neben meins hin, am Schrank.
Mio und die Anderen legten ihre Schlafsäcke auch schon hin. Ich legte mich aufjedenfall hin und Ritsu natürlich auch. Mugi machte die Musik aus und machte ein paar Snacks auf.

Die Snacks: Oreo Kekse, Pringles... alle möglichen Chips halt, Cola, Sprite, Fanta, Kuchen und Tee brachte ja Mugi mit.

Als wir uns alle hin lagen, kam wieder dieses Geräusch aus dem Dachboden. Wahrscheinlich haben die anderen es nicht gehört, weil sie fast am einschlafen waren.
Alle sahen wie immer richtig knuddelig aus. Naja aufmerksam waren sie wirklich nicht. Ich überlegte mir das ich mir eine Auge auf dem Dachboden hinauf werfe. Lange überlegte ich und mit all mein Mut ging ich langsam zur Tür und machte sie leise auf, ich guckte mich kurz um, ob ich Irgendjemand von meinen Freundinnen geweckt habe. Weiter ging ich langsam zur Treppe vom Dachboden, auf einmal hörte ich eine Musikbox.

http://www.youtube.com/watch?v=vShohTZv91k

Sie war Wunderschön, wie hypnotisiert ging ich nach oben. Es war stock duster im Dachboden. Ich machte ein Streichholz an und ging der Melodie zur folge weiter. Sogar ein paar Glühwürmchen von draußen sind hier rein gelungen. Als ich der Musik folgte wurde mir ein wenig schwindelig, trotzdem ging ich weiter. Ich sah vom weitem ein Licht, es blendete mich sehr. Auf einmal konnte ich etwas erkennen, ja, es war glaub ich die Musikbox. Ganz schnell ging ich zu ihr. Die Musik lief weiter. Ich nahm die Musikbox in meiner Hand, es war offen, sie sah sehr alt aus und ein Bild war drin dort zu sehen. Das Bild konnte man kaum erkennen, weil es voller schmutz gewesen war. Die Musik ging langsam aus. Plötzlich ging die Lampe aus. Ich sprang auf und flog mit meinem Kopf auf dem Boden hin...

Langsam machte ich meine Augen auf und sah das ich in mein Zimmer war. Die Anderen schliefen immer noch und es war erst 01:00 Uhr. Warum war ich wieder hier, ich dachte ich währ oben gewesen. Und die Musikbox, wieso wusste ich von der nichts.

Fortsetzung folgt...
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast