Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Big Family

von 2LY
GeschichteHumor, Liebesgeschichte / P12 / Gen
EXO
09.07.2013
13.07.2013
2
2.117
 
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
09.07.2013 942
 
Titel: Big Family
Kapitel: Ein ganz normaler Morgen (1/?)
Genre: Humor/Romanze/Familie
Art: Mulitchaper/Schoolfiktion/OCs (als Nebencharaktere)
A/N: Eigentlich geht es mehr um Exo und ihre Liebe zueinander kekeke X3
(Zwischendurch kommen auch mal Specials, wie KrisHo sich kennen gelernt haben usw...also seid gespannt :D)




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~




„YAH!!! NEEERAAA~~ !!!“


Mit einem heftigen Ruck landete die Angesproch-eher Angeschriene –auf dem Boden.
Völlig geschockt weitete sie ihre Augen, als die Stimme noch einmal durch ihre Ohren sauste.
Schlimm genug, dass sie mit dem Kopf landete, da musste auch noch ihr heißgeliebter Bruder sie wecken.


„Mach hin! Ara hat schon gefrühstückt und wir müssen los!“


Nachdem Sehun mehrere Male auf ihrem Bett gehüpfte war, rannte er in Richtung Küche, bevor seine Schwester ihre Nerven verlor.


Mit einem frustrierten Aufschrei sprang sie vom Boden und rannte dem Jüngeren hinterher.
„Weck.Mich.Nie.Wieder.So.Auf.Oder.Ich.Kill.Dich!!!“


~*~


Ein Rumpeln konnte man von der Treppe zur Küche hören, woraufhin alle Anwesenden aufseufzen mussten.


Ara konnte ein Grinsen nicht verkneifen, als ihr Daddy sie an der Schläfe küsste.
„Wieso sind sie nicht, so wie du.“
Beide sortierten das Geschirr, während Tao abtrocknete.


Tao musste lachen, als Sehun in die Küche angerannt kam und sich hinter Ara versteckt hielt.
„Bring die Hexe um! Sie hat mich mit der Schampooflasche beworfen!“
Mit einem Zeigefinger zeigte er auf die Schwarzhaarige, die durch Tür sprinte.


„Du hast nichts anderes verdient, Depp! Was weckst du mich auch unsanft auf.“


„Du hast nichts anderes verdient.“ , äffte er sie nach.


„Ganz schön feige sich hinter einem Mädchen zu verstecken.“


„Ganz schön dreist den kleinen süßen unschuldigen Bruder mit einer Flasche zu bewerfen.“


„Klein?Süß?UNSCHULDIG???!!!Hör auf zu lügen! Außerdem war die Flasche aus Plastik.“


Joonmyeon gab beiden einen Klapps am Hinterkopf, woraufhin es im Raum still wurde.


„Sehun, hör auf deine Schwester zu ärgern, setzt dich hin. Nera, iss dein Frühstück! Der Rest geht zur Schule.“


Sehun hob eine Braue, setzte sich trotzdem hin.
„Ich muss doch auch zur Schule.“


Joonmyeon lächelte. „Du wirst Nera mit dem Fahrrad zur Schule fahren. Warte, bis sie fertig ist. Und wehe ihr kommt zu spät zur Schule.“


Sehun sprang auf. „WAS?!“


Sein Daddy strich ihm übers Haar und küsste ihm auf die Wange. „Ich liebe dich auch, Baby.“


„Daddy, nenn mich nicht so.“, schmollte er zurück, setzte sich wieder hin.


„Ich weiß, dass du es magst, Baby.“


Nera konnte sich bei Sehuns Gesichtsausdruck das Lachen nicht verkneifen.


~*~


Während beide sich gegenseitig neckten, waren die anderen beiden auf dem Weg zur Schule.
Tao trat auf die Pedale, während Ara neben ihm herfuhr.


„Nächstes Mal, wenn er sie weckt, muss ich es aufnehmen und es der ganzen Schule zeigen, das wird lustig.“, fing Tao an.


Ara verdrehte ihre Augen. „Wenn ihr Ärger mit Papa haben wollt, dann macht das ruhig, heult euch aber nicht bei mir aus.“


Tao lachte. „War ja nur ein Witz, ich will nicht sterben.“
Sie kannten Wu Yi Fan viel zu gut. Er würde für alle vier eine Strafe ausdenken.


Die Ältere nickte zustimmend.
„Meinst du, Nera weiß, dass unsere Klasse heute ein Mathetest schreibt?“


Tao zuckte mit den Schultern. „Nein. Sehun weiß auch nicht, dass wir heute Geschichte schreiben.“


Beide konnten sich ein Lachen nicht verkneifen und waren schon auf ihre Reaktionen gespannt.


~*~


Klar hatten sie recht, dass ihre beiden Geschwister nicht auf die Tests vorbereitet waren.
Tao und Sehun waren zwei Klassen unter ihren Zwillingsschwestern, schrieben aber durch Zufall zur gleichen Zeit ihre Tests.
Natürich ließen Tao und Ara ihre Geschwister bei sich abschreiben, oder auf eine andere Art und Weise helfen, wie immer.


In der Pause ließ sich Sehun seinen Kopf gegen den Tisch knallen. Frustriert raufte er sich die Haare.
„Wieso hast du mir nichts gesagt?“, er blickte Tao verzweifelt an, der mit dem Schultern zuckte.


„Ich dachte, du wüsstest es.“


„Lügner!“


„Ist ja gut. Du hattest andere Probleme. Außerdem konntest du abschreiben. Also reg dich ab.“


„Ich hatte keine Probleme.“ Sehun hob eine Braue.


Tao musste grinsen, als er auf eine bestimmte Person mit den Augen deutete.
Die Person lächelte beide an und setzte sich zu ihnen.
Die Zwillinge konnten sich wieder mal nicht entscheiden, was sie genau essen wollten, deshalb standen sie etwas länger in der Schlange.


Do Kyungsoo stellte Sehun sein Schokopudding aufs Tablett.
„Ich wusste, dass du später kommen würdest, deshalb habe ich dir ein aufgehoben.“
Sehun hörte ihm gar nicht zu- starrte den Älteren nur an.


Als Sehun einen Tritt von Tao an sein Schienbein merkte, musste er blinzeln, bevor er antwortete.
„Ehm…ja, danke.“


Kyungsoo schaute besorgt zu Tao.
„Sag mir nicht, dass er für den Test die ganze Nacht gelernt hat?“


Tao musste schmunzeln.
„Doch, er war ziemlich fleißig.“


Sehun wurde knallrot, als Kyungsoo seine Schulter berührte. Die Wärme durchfloss seinen Körper.
„Ich finde es toll, dass du fleißig bist. Aber du brauchst auch Schlaf.“


Tao würde am liebsten loslachen, als er Sehuns Nicken sah. So schüchtern war er nur bei Kyungsoo.
Oder bei seinem Papa, wenn er mal ein ernstes Wörtchen mit ihnen sprach.
Aber wer war es nicht?



„TAOOO~~~!!!“

Er zuckte leicht zusammen.
Diese Stimme kannte er viel zu gut.
Diese laute, wunderschöne, starke Stimme.
Sein bester Freund und seine heimliche Liebe seit der Kindheit.


Mit einem Ruck wurde er vorwärts gedrückt, als diese Person ihn von hinten umarmte.
Tao schwang leicht seine Arme zurück, damit er den Neuankömmling umschließen und näher zu sich drücken konnte.
Sein Rücken wurde durch den Körperkontakt warm.


„Jongdae~~!!!“, rief er zurück.




TBC



----------------------------------------------------------------

Sooo
Wir hoffen das hat euch gefallen :D
nächstes Kapitel gibs schon sehr bald
Kommis/Vorschläge/Verbesserungen sind immer Willkommen!
LG
2LY
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast