Ex Domo [auf Eis gelegt]

von NamYensa
GeschichteRomanze, Freundschaft / P16
29.06.2013
14.04.2019
127
399311
122
Alle Kapitel
332 Reviews
Dieses Kapitel
20 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Dies ist die Neufassung meiner FF "Ex Domo", die es bis September 2013 noch in ihrer ersten Version gab. Das Grundgerüst bzw. Thema der Geschichte ist zwar im Prinzip gleich geblieben, aber nur im Prinzip. Ich habe alles komplett neu geschrieben, auch neue Kapitel hinzugefügt, zu einem großen Teil aber auch den Storyverlauf geändert, deshalb ist diese Neufassung auch so viel umfangreicher als die erste Version. Es ist also nicht nur eine kleine Überarbeitung, sondern zu 99 % ein Neuschrieb.

Entsprechend stimmt das hier angegebene Erstellungsdatum der FF (29.06.2013) natürlich auch nicht mehr. Die Version, die ihr hier vor euch habt, steht erst seit Anfang November 2013 online.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Meine Bitte an die Neueinsteiger:
Nehmt euch für das Lesen die Zeit, die diese lange FF braucht, ich tu's auch. Schließlich steht niemand mit geladener Waffe hinter uns, um uns hindurchzuhetzen. Wer nur durchgaloppiert, wird nicht viel mehr als die oberflächliche Handlung mitbekommen, kleine, nette Details jedoch ebenso verpassen wie das, was ich mit dieser Geschichte vermitteln möchte. Und das wäre doch schade, oder nicht?
______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Was mich an den Harry-Potter-Büchern am meisten fasziniert hat, war vor allem die magische Welt. Voldemort und den ganzen politischen Hintergrund hingegen habe ich immer als ziemlich düster und bedrückend empfunden, auch wenn es als tragende Handlung natürlich notwendig war.

Deshalb wollte ich etwas anderes. Ich wollte eine Geschichte in der uns bekannten magischen Welt, aber vor einem friedlichen Hintergrund – ohne Krieg, ohne Voldemort und ohne Horkruxe. Also habe ich mir nur die HP-Welt und ihre Figuren ausgeliehen, die Handlung der Bücher jedoch außen vor gelassen.

Aber keine Sorge: Ich habe kein abstruses AU geschaffen. Natürlich musste ich hier und da ein paar Anpassungen vornehmen, halte mich jedoch grundsätzlich an die Regeln der HP-Welt, wie wir sie von JKR kennengelernt haben. Ihr braucht also nicht darauf zu hoffen zu befürchten, dass Draco auf einmal ein rotäugiger, geflügelter Veela-Vampir-Drachen-Dämon-Mix ist. ;) Und wer einen lieben, süßen, schnuckeligen, fluffigen, weichgespülten Draco erwartet, ist hier ebenfalls falsch.

Und – wichtig! – es gibt kein Hopplahopp-Pairing. Mir liegt viel daran, dass die Beziehung sich realistisch entwickelt und dabei glaubhaft und nachvollziehbar ist. Es ist also keine Husch-Husch-Küssen-Knutschen-Bett-Geschichte, in der die Figuren schon im dritten Kapitel übereinander herfallen. Der geneigte Leser muss also ein wenig Geduld mitbringen  – und ich meine wirklich Geduld, denn es ist ein umfangreiches Projekt von Romanlänge.

Genre: Von (fast) allem etwas: eine Handvoll Abenteuer (zumindest im 1. Viertel der Story), etwas Fantasy, ein bisschen Drama, eine Prise Humor, Freundschaft und natürlich auch Romantik.

"ex domo" ist übrigens Latein und bedeutet so viel wie "außer Haus".

Mein (Beinahe-)OC Yuna entstammt ursprünglich einem anderen Fandom (Final Fantasy 10). Ich habe sie mir nur ausgeliehen, ihr einen Nachnamen gegeben und sie an meine FF angepasst. Das bedeutet: Sie heißt immer noch Yuna, stammt aus dem Dorf Besaid und kann einen Aeon beschwören. Das ist aber auch schon alles, was aus dem FF10-Canon übrig geblieben ist, alles andere (ihr Elternhaus, ihr schulischer Werdegang etc.) ist auf meinem eigenen Mist gewachsen.

Mein ehemaliger OS mit dem begossenen Frettchen war ursprünglich mein Beitrag zur ALS Ice Bucket Challenge hier auf ff.de. Die ganze Diskussion und der Schimpf im Forum haben mich allerdings veranlasst, ihn zu löschen. Schade um die Favos und Reviews, aber ich war das Miesmachen dieser Aktion einfach leid, deshalb dient der OS in minimal umgeschriebener Form jetzt Ex Domo als Prolog und gibt einfach einen kurzen Einblick in ein Ereignis, das der Hauptgeschichte vorausging.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Neue Zaubersprüche, die zum Einsatz kommen oder Erwähnung finden:
(die Liste wird im Verlauf der Geschichte noch erweitert)

Accelero: beschleunigt eine Handlung
Adhaero: Haftzauber
Aggreverto: Angriffszauber, der den Gegner nach hinten schleudert
Allio: verursacht Knoblauchgeruch
Calvitium totalis: verpasst dem Opfer eine Glatze - ein sehr hinterhältiger Fluch :D
Confundo: Verwirrungszauber
Conloco: Aufräumzauber
Convaso: etwas ein- oder zusammenpacken
Dirigo: Lenkzauber; Objekte können in eine bestimmte Richtung gelenkt werden
Fatigo: Ermüdungszauber
Fortificor: stärkt die eigene Angriffskraft
Infirmaris: schwächt die Abwehr des Gegners
Infirmovis: schwächt die Angriffskraft des Gegners
Largo: Vergrößerungszauber für Objekte
Littera transferatur: überträgt Schrift von einem auf ein anderes Dokument
Mobilis: Bewegt ein Objekt in die mit dem Zauberstab gedeutete Richtung
Pertinax: Dauerhaftigkeits-/Beständigkeitszauber
Protego solis: Sonnenschutzzauber (Muggel brauchen dafür Sonnenmilch)
Reficeris: stellt den Originalzustand wieder her
Repello pluviam: Regenschutzzauber (wirkt wie ein unsichtbarer Regenschirm)
Sereno: Aufmunterungszauber
Sicco: Trocknungszauber
Sinedoloris: Zauber gegen leichte Schmerzen
Sphera lumina: beschwört Leuchtkugeln herauf, die für Licht sorgen
Transfiguro: verwandelt ein Objekt in ein Tier
Transformo: verwandelt ein Objekt in ein anderes Objekt
Verbero: versetzt dem Gegner einen Treffer, der wie ein Fausthieb wirkt

______________________________________________________________________________________________________________________________________________
Review schreiben
 
'