Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

GOD OF WAR-3-Revelations

von Luigi-X
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P18 / Gen
25.06.2013
20.10.2013
13
8.676
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
25.06.2013 501
 
Das Wesen aber rammte alle Vier Beine das wie eine Krabbe war in den Arm von Gaya. Kratos nahm dann anlauf und setzte ein Sprung ein mit den Klingen der Chaosklingen nach vorne und landet auf den Kopf des Hippocampi. Das Hippocampi wollte durch schütteln des Kopfes Ihn loswerden. Kratos aber rammte die Klingen in die Stirn rein mehrmals rein. Der Hippocampi schlug dann sein Schädel gegen die Felswand. Kratos aber sprang nach hinten auf dem hintere Halsrücken und setzte dort dann Hitzewelle frei. Die Hitze verdampft das Wasser auf denn Halsrücken und er stach mit voller Wut rein. Das Hippocampi aber bewegte sein Körper hin und her. Kratos aber zog dann die Klinge des Olymps und das blaue Feuer umgab die Klinge. Kratos rammte sie rein in den Abschnitt zwischen Hals und Körper rein. Vor Schmerz schrie das  Hippocampi so laut das es dann Blut spuckte und auch Wasser und Kalkstein aus dem Mund. Da sah Kratos ein Felsorsprung auf dem er dann sprang von der Hand aus. Gaya packte es dann am Kopf und haute es in die Felswand satte 20-mal rein so das der Hippocampi massive blutet am Körper dann. Gaya aber drehte dann das Hippocampi zu Kratos hin. Kratos schleudert die Blades of Chaos in die Brust die nur aus Gestein und Mineral bestand rein und zog es teils auf denn Felsvorsprung ran. Der Hippocampi wehrte sich aber die Kraft von Kratos war zu stark für das Hippocampi. Kratos aber lasste dann die Blades of Chaos los und zog die Klinge des Olymps wieder. Das Hippocampi richtet wieder auf und drehte sich zu Gaya wieder. Gaya wollte dann ein Hieb mit der Faust dem Hippocampi geben. Das Hippocampi aber ging um Gaya hinter dessen Rücken und haute es in die Schulter rein so das Gaya schrie. Kratos aber schnitt dann die Klauenspitze von seinem Krabbenbein des Hippocampi ab. Der Hippocampi wollte dann ein Wasserball formen in dem er den Kopf hochhob und aus dem Maul Wasser erzeugte. Kratos aber warf eine Donnerbombe auf den Hippocampi und setzte es untere Strom. Kratos lud dann die Klinge des Olymps auf und haute es untere dem Herz des Panzer auf der Brust.  Der Hippocampi setzte ein Wasserball frei. Kratos springt nach oben und zieht mit den Blade of Chaos die abgeschnitte Klauenspitze zu sich und schleuderte es mit einer Drehbewegung voll ins Herz des Hippocampis rein. Es ging durch das Hippocampi rein und riss das Herz aus Gestein und Eis raus in die Tiefe und das Hippocampi selbst brach leblos von Gaya los auch in die Tiefe. Gaya wollte sich dann erholen und die Wunden heilten dann. Kratos sprang wieder auf die Schulter von Gaya. Dann aber kam eine Stimme von Unten.
Poseidon:"Ich werde dich töten und jetzt helfe ich meinem Hippocampi und vereint mit Zeus und Hades wirst du sterben Kratos!"
Kratos:" Dann komm Poseidon und stelle dich mir und dein Tod wird mein Lohn sein verdammter Gott des Meeres!"
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast