Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

GOD OF WAR-3-Revelations

von Luigi-X
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P18 / Gen
25.06.2013
20.10.2013
13
8.676
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
25.06.2013 593
 
Die Zeit meiner Rache kommt jetzt mit Hilfe von den Titanen werde ich Zeus und dessen Götter endlich das Lebens auspusten und Vergeltung kriegen!"
Die Titanen kletterten den Berg Olymp hoch und auf dem Weg sind Gaya, Hyperion, Oceanus, Peres, Koios, Krios, Themis und andere zwei noch. Zeus stand auf dem Vorschauplattform und könnte die Titanen war nehmen. Hades und Poseidon wie Helios und Hermes und Hercules standen auch da wie Hera Artemis und Alpollo.
Zeus:" Meine Brüder und Schwestern wir müssen den Sterblichen Kratos und die Titanen erneut vernichten und diesmal für Immer."
Zeus selbst schwebte dann über den Boden und verwandelt sich ein Adler mit Goldpanzerschutz an den Flügel und Kopf also Stirn. Hades sprang über die Mauer der Vorschauplattform und beschwör die Klauen so das er sich gerade runter liess an der Felswand des Bergs. Poseidon wollte dann schon mal ein Angriff starten und ruft sein Hippocampus dann auf dessen Schulter. Hermers lachte nur aber nutzte seine Schuhe mit Flügel so das er dann einfach runter springt und dann ambremst und auf die Titanen zufliegt. Alpollo und Artemis warten Oben und Helios geht zu seinem Streitwagen der Sonnen und hebt dann ab nach unten um gegen die Titanen zu kämpfen. Gaya klettert der Felswand aller Erste hoch mit Kratos aufdessen Schulter und hebt die Klinge des Olymps wie Chaosklingen.
Kratos:" Jetzt ist es Zeit für die Vergeltung und dann das Ende von dir Zeus!"
Poseidon stand noch auf der Plattform aber ging auf die kleine Mauer der Plattform und sprang dann runter wie ein Geschoss nach Unten mit dem Kopf nach vornen. Poseidon umgab ein Wasserschild und raste mit Schallspeed runter als er ein Titan sah der gerade hinter Gaya war und durch Ihn dann schoss wie eine Kugel. Der Titan riss es weg durch die Wucht des Angriff in die Tiefe des Olymps runter in das nackte Meer wo auch dann Poseidon reinlandet. Er schlug auf dem Wasser auf und ein Wirbelt bildet sich dann.
Kratos:" Der Gott der Meere will ein Angriff starten wir sollten hier Weg Gaya!"
Gaya:" Das sollten wir wohl..."
Day klettert dann weiter ein  Schritt nach den anderen. Die andere Titanen kam hinter her aber mussten auch gegen die Götter des Olymps kämpfen. Helios flog mit seinem Streitwagen dann auf Hyperion zu. Hyperion aber schießt ein Hitzeblick aus den Augen auf Helios. Helios setzte ein Schild als Sonne ein so das der Strahl abprallt
Oceanus setzte dann ein Windsturm frei durch sein Atem und schoss es auf Hades. Hades aber landet auf dessen Kopf und haute die Klauen des Hades in dessen Schädeldecke rein und es spritz dann Wasser und Blut raus. Hades sprang dann vom Kopf haute die Klaue rein und rutsche auf so das er dann Ihn aufschnitt vom Kopf bis zum Po des Titanen auf. Oceanus aber bestand aus Wasser und Eis und Gestein so das er sich dann heilte noch rechtzeitig. Doch dann schoss auf dem Meer ein Wesen das eine Mischung aus Fisch und Pferd und Krabbe war raus. Kratos spürte die Kalte Luft und das war ein Zeichen für Poseidons Elementare Form mit Hippocampi.
Es ging dann hinter Gaya und das Wesen griff die Hand von Gaya nach hinten zog. Kratos zog die Chaosklingen und rannte dann von der Schulter den Arm entlang zur Hand. Das Wasserpferd aber setzte ein Eis Atem ein der es auf Kratos schoss. Kratos aber setzte dann Hitzekoller frei und formte ein Schild in Halbkreisform so das es Ihn nichts mehr antat.
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast