Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

GOD OF WAR-3-Revelations

von Luigi-X
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P18 / Gen
25.06.2013
20.10.2013
13
8.676
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
25.06.2013 348
 
Sie nahmen mir alles und jetzt werde ich sie töten alle und vor allem mein Vater Zeus wird bezahlen für alle und dann seine Brüder und Lakaien. Ich werde Zeus mit meinem Händen umbringen das schwöre ich. Ich wuchs in den Jahren und habe Ares getötet und wurde zum Kriegsgott aber mein Vater hat mich verraten aus Angst vor Mir!"
Die Titanen habe ich freigelassen und jetzt werden wir Zeus und dessen Familie endgültig töten mit Hilfe von Gaya und den Titanen.
Es fing an als ich gegen die Barbaren ging die meine Heimat bedrohte. Ich könnte aber nicht gewinnen und der König der Barbaren drohte mich zu töten und da bat ich zu Ares aber er machte mich zu einem Monster das alle in einem Massaker getötet hat. Durch den Willen des Ares und Blutdurst zog ich durch Griechenland und tötet alles was vor der Chaosklingen  kam. Doch als ich an einem Dorf vorbei kam das untere dem Schutzt von Athena stand ging ich rein obwohl meine Innere Stimme sagte ich soll es sein lassen. Aber dann hörte es auf und sah mein Körper mit Blut dran und auch meine Frau und Tochter hatte ich getötet im Wahn. Dieser verdammter Hund von Ares wollte mich dann als sein Krieger. Und als ich zum Orakel ging um mir die Schmerzen zu lösen hatte diese Hexe die Asche meiner Familie auf die Haut gebrand und dann diente ich diesen Götter zehn Jahre lang aber dann kam meine Rache an Tage und die Sucht den Gott des Krieges zu töten.
Doch ich fand ein Weg und in der Zeit als Gott lernte ich diese Götter besser kennenlernen und ihre Schwächen. Jahre danach kämpfte ich für Sparta und wurde von Zeus verraten meinem Vater. Doch ich begann eine Reise und fand nach Kämpfe und Schlachten in den Titanen neue Helfer gegen Zeus aber voller Wut vor Zeus habe ich Athena getötet und dieser Bastard weinte seiner Tochter keine Träne nach. Doch ich werde diese verdammte Götter endlich erlösen und dann Zeus umbringen und meine Macht nutzten für meinen Rachefeldzug.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast