120 Minuten in Münster

von cricri
KurzgeschichteRomanze, Freundschaft / P16 Slash
Hauptkommissar Frank Thiel Herbert Thiel Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne Rechtsmedizinerin Silke Haller Staatsanwältin Wilhelmine Klemm
09.06.2013
29.01.2020
69
57.680
4
Alle Kapitel
83 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
01.10.2016 238
 
Sommerchallenge: Crack – Joker (Plot what Plot vom 8.11.2011) – fürs Team
Fandom: Tatort Münster
Rating: P 12
Genre: Humor
Handlung: Plot? What Plot? ;)
Länge: 200 Wörter
Zeit: ~ 30 Minuten
Originalpostingdatum: 12.8.2016


***



Verdammt! Er versuchte es noch einmal, aber sobald er das eine Ende in der richtigen Position hatte, kam er nicht mehr an das andere. Egal wie sehr er sich auch streckte. Das war mehr als frustrierend.
Er mußte den Tatsachen ins Auge sehen – das wurde einfach nix alleine.

Und jetzt?

Sollte er sich wirklich die Blöße geben und Boerne um Hilfe bitten? Er konnte das höhnische Na, wie war das mit dem selbst Hand anlegen? direkt hören. Boerne würde ihm garantiert erst mal unter die Nase reiben, daß manche Dinge eben nur zu zweit richtig funktionierten. Ganz zu schweigen davon, daß er es sich nicht verkneifen können würde, sich über Thiels Vorlieben lustig zu machen. Oder sich über die Qualität der Hilfsmittel auszulassen, die Thiel extra für diese Gelegenheit gekauft hatte. Für das Geld kriegen Sie natürlich auch nichts Vernünftiges. Thiel schnaubte. Und mit absoluter Sicherheit würde er ihm den Ablauf nochmal in allen Details erklären – als ob er das nicht selbst wüßte. Er machte das schließlich auch nicht zum ersten Mal.

Aber was für eine Wahl hatte er schon? Boerne war der einzige, den er so etwas fragen konnte. Thiel seufzte.

Ansonsten würde sein neues IKEA-Regal nie aufgebaut werden.


* Fin *
Review schreiben