Love On Board

GeschichteAllgemein / P12
Cody Martin Marion Moseby Zack Martin
24.05.2013
25.05.2013
2
642
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Es sind Ferien und niemand ist von der seven seas high auf dem bis auf Zack und Cody.

Cody sitzt an der Saftbar. "Ach komm schon Cody sei fröhlich drauf", meint Zack. "Lass mich in Ruhe", erwiderte Cody. "Wie geht es euch denn?" fragte Mr. Mosbey. "Selbst Mr. Mosbey ist glücklich und nicht zickig wie du" erwiderte Zack. "Cody sie weiß nicht was du verpasst" meinte Marion und ging weiter.

"Ein Erdbeer Smoothi, bitte" sagte ein Mädchen mit blonden Haaren. "Kommt sofort" erwiderte Zack. Nach fünf Minuten bekommt sie ihren Smotohi. "Bitte schön" sagte Zack süß zu ihr. "Wieso ist der Kerl der so aussieht wie du so traurig?" fragte die blondine. "Seine Freundin hat ihn verlassen" sagte Zack laut. Cody drehte sich um. "Sie hat mir was bedeutet, wenn man jemand liebt sollte man ihn oder ihr hinterher trauern" meinte er. "Hat dich dein Freund dich mit deiner besten Freundin bedrogen?" fragte die süße Blondine. Erst jetzt bemerkte Cody sie. Er sah sah sie nur an. "Tut mir echt leid" entschuldigt sich Cody. "Macht nichts" erwiderte sie. "Wie heißt du eigentlich?" fragte Zack. "Emily und ihr?" sagte Emily. "Ich bin Zack und das ist mein Bruder Cody" erzählte Zack. "Ich muss gehen, es hat mich gefreut euch kennen zu lernen" meinte sie.

"Vergiss endlich Bailey Cody" fand Zack. "Bailey wer?" fragt Cody verwirrt. "Wow du hast sie vergessen seid wann das?" fragte er.  "Seid ich Emily gesehen habe" antwortet Cody. "Oh unser kleiner Codylein ist wieder verliebt" antwortet Zack. "Ich werde wieder den 6 Monats Plan machen" erzählte Cody. "Mann Cody nicht den Plan mach sie an" schlug Zack vor. "Ich bin nicht du Zack" erwiderte Cody