Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Rebecca - Das Theaterstück

von DarkBlue
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P12 / Gen
"Ich" Beatrice Frank Crawley Jack Favell Maxim de Winter Mrs. Danvers
21.05.2013
17.11.2013
23
13.100
 
Alle Kapitel
25 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
21.05.2013 191
 
Szene 1

Vorhang zu. „Ich“ sitzt am vorderen Rand der Bühne. Spot.

  „Ich“:
Letzte Nacht träumte ich, ich wäre wieder in Manderley. Ich sah mich am eisernen Tor der Einfahrt stehen, und konnte nicht hineingehen, denn der Weg war versperrt. Doch dann besaß ich auf einmal, wie alle Träumer, übermenschliche Kräfte und durchschritt das Hindernis. Vor  mir wand sich die Auffahrt wie immer. Doch als ich weiterging, merkte ich, dass sich etwas verändert hatte. Unaufhaltsam hatte sich die Natur des Weges bemächtigt. Weit, immer weiter wand sich der Pfad, der früher einmal unsere Auffahrt gewesen war.
Und plötzlich stand ich vor Manderley. Geheimnisvoll und schweigend lag das Haus vor mir. Das Mondlicht kann der Einbildung merkwürdige Streiche spielen. Es war mir, als ob im Haus Leben sei und Fenster hell erleuchtet wären. Dann aber kam eine Wolke, verdeckte den Mond und der Spuk verschwand. Ich blickte wieder auf ein kaltes, leeres Gemäuer. Die Stimme der Vergangenheit raunte nicht mehr um die kalten Mauern. Wir können nie mehr nach Manderley zurück. Doch im Traum zieht es mich immer wieder dorthin, was damals in Frankreich begann...

Licht aus. „Ich“ ab.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast