Fortsetzung nach Staffel 3

GeschichteKrimi, Romanze / P16
Eva Mayerhofer Jan Brenner Klaus Frings Kriminaldirektor Ritter Leonie Bongartz
15.05.2013
21.05.2013
6
3023
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
2 Tage später. Ritter hatte Leo ein paar Tage frei gegeben. Doch Leo musste arbeiten und auf andere Gedanken zu kommen.
Leo saß im Büro und schaute sich den Ring an Ihrem Finger an, den Brenner Leo angesteckt hatte, als Leo leblos auf dem Boden lag.
Vor dem Bürö standen Eva, Frings und Dr. Ritter und beobachteten Leo.

Eva: Das kann man ja nicht mit anschauen...
Frings: Ich kann es nicht glauben, dass Brenner... tot sein soll.. ´Wie soll es weiter gehen? Wir müssen doch irgendwas machen..

Dr. Ritter legt seine Hand auf Frings Schulter

Ritter: Ich weiß, es ist schwer. Aber was sollen wir noch machen? Wir haben den ganzen Rhein abgesucht. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Brenner noch lebt....

Leo kommt plötzlich aus dem Büro rausgestürmt. Sie hatte den letzten Satz von Ritter mitbekommen und konnte es nicht fassen, dass Ritter
glaubt, Brenner sei Tot.

Leo: BRENNER ist NICHT tot!! Wenn sie mir nicht helfen wollen, Brenner zu finden, suche ich ihn halt mit Eva und Frings. Oder Leute?!

Eva und Frings schauten sich Unsicher an.

Leo: Jetzt sagt nicht, ihr glaubt auch, dass Brenner tot ist!?
Eva: Leo... wir wollen doch auch nicht, dass Brenner tot ist. Aber wir haben den ganzen Rhein schon  abgesucht.
Frings: Ehrlich. Aber.. wo sollen wir denn noch bitte suchen?
Leo: Danke. Danke dass ich auf euch zählen kann. Dann suche ich Brenner eben alleine.
Eva: Leo!! Warte..

Doch Leo rannte raus und stieg in Ihr Auto und fuhr einfach drauf los(mit einem Arm!)...
Zu Hause angekommen , überlegte sie sich, wie sie Brenner finden kann.

Leo: Ich blöde Kuh! Wie konnte ich so dumm sein!

Leo griff nach Ihrem Telefon. Sie hatte die Idee , in Krankenhäusern anzurufen.  Nach zisch Versuchen hat Leo aufgegeben. Doch Leo wäre nicht Leo, wenn Sie nicht noch eine Idee hätte. Sie fertigte Vermisstenanzeigen aus und fuhr dann los, um sie aufzuhängen. Auf dem Zetteln steht Leos Nummer, und die von der SOKO drauf.  Leo stieg in Ihr Auto und fuhr los.  Leo hoffte nun , wenn jemand Brenner gesehen haben sollte, das sich jemand meldet...