Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

~On the Wings~

von Trey
GeschichteAbenteuer, Liebesgeschichte / P18 / MaleSlash
Al Mualim Altaïr Ibn-La'Ahad Malik Al Sayf
06.05.2013
08.02.2017
14
35.424
3
Alle Kapitel
27 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
 
06.05.2013 573
 
Souu, hallo erstmal :D Da ich ja schon lange mal vorhatte auch eine kleine FF zu Malik und Altair zu schreiben (weil ich die beiden so mag, auch als Pair x3) dachte ich, fang ich doch mal einfach nebenbei an, da ich momentan noch an einer anderen Story schreibe. Ich hoffe die Story finden Gefallen und solltet ihr diesbezüglich Feedback, Kommis oder Anregungen haben, scheut euch nicht mir zu schreiben =^^= Ich freue mich über jeden Kommentar! ^^

Diese FF basiert auf den Spielen der Assassine Creed Reihe, besitze keinerlei Recht an den Chars und so weiter, blubb :D die Story ist jedoch frei erfunden und weist gelegentliche Abweichungen von der Originalfassung auf :3




Ein halbes  Jahr.. gerade mal ein halbes Jahr war es her, seit dem schrecklichen Vorfall in Salomons Tempel der das Leben der jungen Assassinen vollkommen aus den Fugen geraten lassen hatte. Doch diese kümmerlichen sechs Monate, waren bei Weitem noch nicht genug gewesen um vergessen zu können was derart Schreckliches sich damals ereignet hatte. Noch immer konnte Malik deswegen nicht ruhig schlafen, denn die Albträume über den Verlust seines kleinen Bruders bescherten ihm selbst jetzt noch schlaflose Nächte. Hin und wieder schaffte er es glücklicherweise für ein paar Stunden die Augen zu schließen und in Ruhe ein wenig Schlaf nachzuholen, doch es dauerte nicht lange bis die grausamen Bilder aus vergangenen Tagen ihn wieder heimsuchten um ihn lieblos aus seinen Träumen zu reißen.

Verdammter Altair.. Wo auch immer dieser Kerl nun stecken mochte. Seit eben diesem halben Jahr hatte er nun seinen Ordensbruder nicht mehr zu Gesicht bekommen. Was wohl auch besser so war.  Insgeheim hatte Malik gehofft das dieser dumme Novize irgendwo auf einer seiner Missionen gescheitert und verendet war. Denn damals, nachdem das Leben seines jüngeren Bruders auf so tragische Art und Weise ein Ende gefunden hatte, war es Al Mualim gewesen, der Altair eine Strafe auferlegt hatte die grausamer für den jungen Meisterassassinen nicht hätte sein können. Er wurde auf den Rang eines Novizen zurückgestuft und musste mit ansehen wie alles, das er jemals besessen hatte, Stück für Stück von ihm genommen wurde. Doch nicht die Waffen oder jedwede Ausrüstung waren es die dem Adler das Herz aus der Brust gerissen hatten. Nein, es war sein verdammter Stolz gewesen!  Doch Malik empfand nicht im Geringsten so etwas wie Mitleid.. Nicht einmal annähernd. Denn was im Gegenzug IHM genommen wurde, war kein Vergleich zu den bedeutungslosen Besitztümern seines ehemaligen Gefährten.

Doch auch wenn Malik das große Glück zu Teil geworden war, seinen linken Arm behalten zu dürfen, nachdem er in der grausamen Auseinandersetzung mit de Sable übel zugerichtet worden war, so ersetzte dies niemals den schmerzlichen Verlust seinen kleinen Bruders Kadar.. dessen ängstliche, um Gnade winselnde Rufe er jede Nacht noch immer durch seine Räume hallen hörte.

Doch was er nicht wusste war, dass sich mit dem nächsten Morgengrauen alles für immer ändern sollte. Denn der Meister hatte sein wertvolles Artefakt nicht vergessen und sehnte sich danach es eines Tages wieder zurück in den Besitz der Bruderschaft.. der Assassinen zu bringen. Dafür hatte er bereits einen Adler nach seinem ehemals besten Schüler ausgesandt, um ihn nach sechs langen Monaten wieder nach Hause in die Festung Masyaf’s zurückzuholen.

Einsam und nachdenklich saß Malik auf seine Schlafstätte in dem Zimmer das er sich damals immer mit Altair geteilt hatte, denn was in vergangenen Tagen zwischen Ihnen einmal gewesen war, hatte sich mit diesem einen Tag schlagartig geändert.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast