Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

The selfish Princess

GeschichteAllgemein / P12
19.03.2013
30.04.2013
7
1.987
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
19.03.2013 465
 
Langsam schreite ich durch den Gang.
Rechts rum, links rum, gerade aus.
Bis vor das Klassenzimmer.
Mein neues Klassenzimmer.
Ich weiß nicht, warum ich das überhaupt mache.
Ich habe es ja nicht einmal nötig zur Schule zugehen.
Dort sind doch alle so hilfsbereit.
Ätzend.
Überhaupt nicht wie ich es gewöhnt bin.
Ich will zurück.
Zurück zu ihm.
Doch für ihn mache ich das ja.
Zögerlich klopfe ich an.
"Ja, herein."
Ich mache die Tür auf und trete in das Klassenzimmer.
Die Lehrerin winkt mich zu sich und deutet mir die Tür zu schließen.
Ich schließe sie und trete neben die Lehrerin.
"Das, liebe Klasse, ist Matena Ayaka.
Seit bitte nett zu ihr."
Ein Mädchen mit pinken Haaren springt auf und stürmt auf mich zu.
"Guten Tag Ayaka-chan.
Mein Name ist Aida Mana.
Un das ist Hishikawa Rikka.
Freut uns."
Das andere Mädchen hatte blaue Haare und auch blaue Augen.
Ich selbst habe hellrosane Haare und hellrote Augen.
Ich finde mich ganz schön und ich hoffe, er sieht es genauso.
Naja, diese Mana ist mir etwas zu aufgedreht doch muss ich freundlich bleiben.
Schüchtern lächel ich sie an und verbeuge mich.
Danach setze ich mich auf einen freien Platz ganz hinten.
In der Pause werde ich von Mana geschnappt und nach draußen gezogen.
Dort lerne ich dann auch Yotsuba Alice kennen.
Alle drei sehr nette Mädchen.
Für meinen Geschmack zu nett.
Sie sind zusammen so fröhlich und glücklich.
Ekelhaft.
Sie führen mich in der Schule rum und erzählen mir kühne Geschichte.
So genau höre ich jedoch nicht zu.
Ich will nur an das Amulett, dass hier irgendwo versteckt sein soll.
Hoffentlich finde ich es.
Nach der Schule warten Mana, Rikka und Alice auf mich.
Plötzlich spüre ich einen Herzschlag.
Drei Feen kommen angeflogen und rufen.
"Ein finsterer Herzschlag.
Schnell."
Mich scheinen sie völlig vergessen zu haben.
Sie stürmen los.
Etwas später tauch ein helles Licht auf.
Dort sprinte ich hin und sehe eine Verwandlung, welche ziemlich lange dauert und dann vier komisch gekleidete Mädchen, welche sich als Cure Heart, Cure Diamond, Cure Rosetta und Cure Sword bezeichnen.
Außerdem ist da noch ein Typ mit Brille und weiß/grauen Haaren.
Er kommt mir bekannt vor.
"Was willst du hier, Bel?"
Dieser schaut Cure Sword nur an.
"Ich bin auf der Suche nach der Prinzessin."
"Ich sagte euch doch schon, dass wir euch nicht sagen werden, wo sie ist."
"Ich suche ja auch nicht eure Prinzessin sondern die Tochter vom King Selfish."
Die Cures schauen ganz schön blöd.
Währenddessen stürmt der Stier auf mich zu.
Jetzt scheinen mich auch die Cures und dieser Bel zu bemerken.
"AYAKA:"
Das ist das Letzte, was ich höre, bevor alles dunkel wird.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast