Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ohne Dunkelheit gibt's kein Licht

von EliseSama
GeschichteAbenteuer, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Blossom Bubbles Buttercup
01.03.2013
03.04.2015
10
6.059
 
Alle Kapitel
9 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
01.03.2013 510
 
"Verdammt" war Brick's einziger Gedanke.
Ihm fiel jedoch das Muster nicht auf, aber er merkte, dass er wie wild herumtanzen musste, um den Bällen auszuweichen.
Moment, vier wurden schon geworfen... Nur noch einer ist noch in Bloom's Händen.

Da seine Position nicht passt, er zeigte schließlich seinen Rücken zu Bloom, hatte sie einen großen Vorteil, also drehte er sich um.

Sie war fast genau hinter ihm, überschritt aber nicht die Grenze.
Ihre braunen Augen blieben kalt, doch ihre Lippen formten ein kleines Lächeln.
War das Magie? Brick stand wie ein Stein bewegungslos da.

"Machs gut."
Sie hebte den Ball hoch, als ob sie ihn mit voller kraft abwerfen wollte.
Brick konnte sich immer noch nicht bewegen und kneifte seine Augen zusammen.
Oh, nein...

Doch alles was er fühlte war ein sanfter Anstupser des Balles.
Bloom hatte den Ball nicht losgelassen. Sie hatte Brick einfach nur damit berührt.

Ihr Lächeln fällt langsam und Brick fühlte sich etwas lockerer, dennoch konnte man in ihren Augen eine kleine Freude des Sieges sehen.
"Game over." sagte sie und lässt den Ball zu Boden fallen.

Niemand reagierte. Weder jubelte eine Gruppe noch stöhnte eine. Ihr Gesichter blieben alle nur seltsam erstaunt.
"Man, bro." Butch unterbrach die Stille.
"Das war ein peinliches Ende."

Die Sportstunde war hiermit zu Ende.
"Haha, wir haben doch gewonnen." grinste Buttercup.
"Nur weil unser Bruder sich doof benommen hat." Butch streckte seine Zunge raus.
Brick saß seufzend auf dem Boden, während Blossom ihm eine Wasserflasche überreichte.

"Na, wie war's?"
"Heh, schrecklich. Ich habe mich blamiert." antwortete Brick und nahm die Flasche an.

Doch wie kam es dazu, dass Bloom ihn besiegen konnte? Er musste zugeben, er hatte geschummelt, denn er hatte seine Superkräfte benutzt.
Aber dann sollte es doch unmöglich sein, dass sie ausweichen konnte. Was war sie?

Dieses Mädchen bleibt ein Mysterium. Sie wirkt kalt, dennoch scheint sie nett zu sein. Sie wollte Brick nicht verletzen.

Bubbles ist positiv von Bloom erstaunt.
"Wow, du bist so gut! Das du so mutig gegen Brick antrittst... und auch noch gewinnst!" Bubbles strahlte Bloom sehr direkt an.
Diese zeigte immer noch keine Emotionen. Bubbles schien es nicht zu merken, sie strahlte einfach weiter.

"Danke." war Bloom's einzige Antwort.
Das blonde Mädchen verlor langsam ihr Lächeln bei der kalten Antwort.
"Sag mal, Bloom. Magst du mich nicht?" Enttäuschung war zu sehen.
Bloom seufzte.
"Doch, ich finde dich in Ordnung. Bitte, mach dir nicht zu viele Gedanken darüber." Dann drehte sie sich um und ging weg.

"Man, ist sie kalt. Man kann nie wirklich wissen, was sie denkt." seufzte Buttercup.
Bubbles kicherte nur.
Sie war sich sehr sicher, dass Bloom einfach nur schüchtern ist. Und wenn schon, Bubbles hat ihre Schwestern neben ihr, die ihr immer helfen, auch wenn es nur um kleine Traurigkeiten geht.

Bubbles ist sich ganz sicher, dass sie mit Bloom Freundschaft aufbauen kann.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast