Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

„Happy Birthday Ägypten!“

KurzgeschichteHumor, Freundschaft / P12
Ägypten
28.02.2013
28.02.2013
1
544
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
28.02.2013 544
 
Kapitel 1: Birthday - Schokopyramide

„Du?“ Angie zupfte an dem Ärmel eines ihr unbekannten Mannes. „Wo geht es nach Kairo?“ Der Mann zeigte nach rechts. Sofort, ohne sich auch nur im Geringsten zu bedanken, war Angie losgerannt. Zwar dauerte es schon eine Weile aber dank des einen oder anderen Kamels, an dessen Fuß die Kleine sich festklammerte, schaffte sie es endlich in die Hauptstadt Ägyptens. Sie suchte die einzelnen Marktstände ab. Es gab wirklich schönes und auch sehr interessantes zu finden. Zum Beispiel gab es eine Tasse mit einem Niedlichen Katzenmotiv drauf. Auch wenn Angie keine brauchte da sie immer nur die von Schweden benutzte, so war das muster richtig niedlich und sie nahm sie einfach mit.

Sie war gerade an jeden einzelnen Marktstand vorbeigegangen schon kam ihr eine Person entgegen, wegen der sie eigentlich nach Ägypten gekommen war. „Ägypten!!“ Unerwartet wurde die arme Nation angesprungen und landete mit einer kleinen Nervensäge im Sand. „Pfui Sand~“ Angie Hustete öfter um den ganzen Sand aus ihrer Lunge zu vertreiben bis sie dann auf den Punkt kam. „Alles Gute zum Geburtstag!“ Ganz überrascht sah der Ägypter das kleine Mädchen an. „Woher weißt du dass ich Geburtstag habe?“ Sie grinste. „Habs in Google gesucht!“ Er konnte nicht anders als selbst mal nachsehen. Und tatsächlich nach einer kleinen suche fand er es. Laut Wikipedia: 28 Feburar, Unabhängigkeit vom vereinigten Königreich. Die kleine wusste eben wo sie ihre Infos bekam. „Willst du nicht dein Geburtstagsgeschenk sehen?“ fragte Angie und sprang dabei auf und ab. „Äh…Ja.“

Sie zog ihn an der Hand durch die Halbe wüste, komischerweise noch drei, vier Mal durch Kairo, bis sie an einer Pyramide Halt machte. Soweit die Nation sich erinnern konnte stand sie vorher noch nicht da. Angie rannte auf die Pyramide zu und Kletterte so gut es ging hinauf. Natürlich rutschte sie dabei manchmal ab. Aber sie schaffte es. „Schau mal hoch!“ rief sie nach unten. Das musste sie ihm jedoch nicht erst sagen. Er war schon richtig besorgt. Immerhin war das Ding riesig und ein Sturz von da oben konnte tödlich enden. Angie fand es nicht als Gefahr und zog an einem Papier streifen er oben an der Spitze heraus trat. Damit sie das ganze Papier entfernen konnte rutschte sie die Wand nach unten, das Papier mitziehen. Wie eine Banane schälte sich die Pyramide ab. „Alles Gute Zum Geburtstag~!“ Wieder landeten beide im Sand. Ägypten achtete nicht weiter auf Angie und starrte ganz überrascht zur Pyramide. Sie war einzig und allein aus Schokolade gebaut. „Oh mein Gott.“ – „Toll oder?“ fragte Angie. Sie stellte sich daneben und lehnte sich gegen die Original Schweizer Schokolade. (Schweizer Schokolade: Geliehen von Schweiz…ohne Rückgabegarantie?) Natürlich hatte sie nicht auf die Hitze in dem Land geachtet. Es kam das die Schokolade anfing zu schmelzen. Das wars natürlich….Sofort rannte Angie auf den Ägypter zu. Sie drückte ihn einen Kuss auf die Backe, wünschte ihm noch einen schönen Geburtstag und verschwand so schnell es nur ging, bevor die Schokolade zu einem Meer wurde und ganz Kairo unter sich begrub.

Es dauerte leider Wochen bis der Sand wieder sandig und nicht Schokoladig war…

--------------------------------------------
Happy Birthday Ägypten -^-^-
Ich find es I-wie nicht so toll geworden :o
Hoffe wenigstens euch hat es gefallen

LG Angie -^-^-
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast