Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Haus der Vampire- Back

GeschichteAllgemein / P12 / Gen
30.01.2013
11.05.2013
2
2.157
 
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
30.01.2013 970
 
Claire Danvers war schon immer eine gute Schülerin gewesen. Bereits mit jungen 16 Jahren hatte sie die Schula abgeschlossen und war in eine kleine Stadt namens Morganville gezogen, um dort ihr Physikstudium zu beginnen.
Doch jetzt, war sie eine wirklich phänomenale Schülerin. Ihre Lehrer waren vollends begeistert von ihr und sie war Klassenbeste. Und das obwohl sie am MIT war.
Was nicht zuletzt an ihrer Zeit in Morganville lag.
Obwohl sie die Stadt aus freien Stücken verlassen hatte, fehlte es ihr doch manchmal.
Zwar hatte sie noch immer Kontakt zu Shane, der im Augenblick irgendwo in der nähe von Washington war, doch das war nicht das gleiche.
Sie vermisste Eve, auf ihre fröhlich-verrückte und überdrehte Art und Weise, und Micheal der immer einen guten Rat hatte. Sie vermisste Myrnin, und ihre Stunden in seinem Labor in denen sie einfach nur an irgendeinem seiner neuesten Experimenten bastelten. Ihr fehlten sogar Amelie, und zur Hölle noch mal selbst Oliver. Zumindest ein weig. Ein ganz klein wenig.
"Claire." sagte Amy wütend. Claire blinzelte. Anscheinend redete sie schon seid längerem mit ihr.
"Entschuldige, ich war in Gedanken. Was hast du gesagt?"
Sie verdrehte genervt die Augen und schlug mir leicht auf die Schultern.
" Claire! Du bist immer so abwesend." beschwerte sie sich, und stellte sich ihr in den Weg, wobei ihre blonden Locken auf und ab hüpften.
"Woran denkst du immer?"
Claire schluckte und schüttelte den Kopf.
" An dies und das." log sie.
" Vielleicht an diesen Typen? Wie hieß er noch gleich? Shane nicht?"
Als sie seinen Namen erwähnte, stiegen ihr wieder die Tränen in die Augen. Sofort schaute Amy sie mitleidig an.
" Es tut mir leid. Ich wollte nicht.... entschuldige."
Claire schniefte kurz, und lächelte ihre Freundin an.
"Ist doch nicht schlimm. Ich bin nur... es ist hart." erklärte sie schließlich, und wischte sich mit dem Handrücken über die Augen.
Zwar hatte sie schluss genacht, doch das bedeutete leider nicht das es weniger schmerzte.
Nach ihrem Weggang aus Morganville, hatte sie nicht mehr mit Eve reden können. Ihr war immer eine Art eingefallen sie aufzuheitern.
Doch hier hatte sie wenigstens Amanda getroffen.
Sie schien das genaue gegenteil von Eve zu sein.
Meistens trug sie Pastelfarben und Ballerinas.
"Na komm, Schniefnase. Wir müssen los, sonst kommen wir zu spät." sagte sie. Die Sonne ging am Horizont unter, und die ersten Tropfen begannen zu fallen.
Als sie im Hörsal ankamen, schlüpften sie kurz vor dem Professor hinein und ließen sich erleichtert auf die letzten freien Stühle gleiten.
Sie holte ihre Blöcke hervor, wobei Claire ausversehen einen Stapel alter Fotos aus mit herrausnahm, die sich großflächig auf dem Boden verteilten.
"Verdammt." fluchte sie leise, ging in die Knie und begann die Bilder einzusammeln.
Der Professor räusperte sich wütend.
Claire warf ihm einen entschuldigenden Blick zu und schnappte sich dann auch das letzte.
Schnell setzte sie sich zurück auf ihren Platz und der Unterricht begann.
"Was ist das?" fragte Amy und nahm eines der Fotos.
Darauf waren Shane und Michael zu sehen. Im Wohnzimmer des Glass Hauses wie sie vor dem Fernseher saßen.
Claire musste unwilkürlich lächeln.
Sobald klar war, das sie Morganville verlassen würde war Eve sofort losgelaufen und hatte eine kleine Kamera gekauft. Danach hatte sie rund 8ooo Fotos von allen und jedem gemacht.
"Das sind Shane und Michael." erklärte Claire.
Amanda hob anerkennend die Augenbrauen.
" Heiß."
Sie verdrehte die Augen.
" Shane" Sie deutete mit dem Finger auf ihn." Ist mein Ex-Freund. Und Michael ist verheiratet." Und ein Vamp, fügte sie in Gedanken hinzu.
Amy sah ein wenig enttäuscht aus nickte aber und nahm sich das nächste herraus.
Es war eine Nahaufnahem von Eve und Claire, die beide in die Kamera grinsten währen Eve mit einer Hand die Kamera hielt.
" Das ist Eve, sie war meine beste Freundin." erklärte sie Amy.
" Ich hätte nie gedacht das du mit jemandem befreundet warst der so.." sie verstummte unsicher.
"Extrem ist?" schlug sie vor.
Amy nickte.
" Auch wenn sie ein wenig überdreht aussieht-" und das tat sie wirklich, denn auf dem Bild hatte sie dunkelblauen Lippenstift aufgetragen, wie gewöhnlich ihre Reisweiße Grundierung und schwarze Augen.
"-ist sie wirklich nett." beendete sie ihren Satz.
" Hey, das ist wirklich süß."
Auf dem nächsten Bild ware alle zusammen zu sehen.
Shane schob sich gerade ein Stück Schokokuchen in den Mund, der auf dem Tisch aufgestellt worden war. Dabei sah er ziemlich unzufrieden aus.
Darauf waren kleine Särge und Marzipan-Fledermäuse, der Tisch war mit bunten Papptellern bestückt und im Hintergrund sah man ein Schild mit der Aufschrift >>  Auf Wiedersehen <<
Eve schnitt den Kuchen und legte ihn Claire auf den Teller, die gerade ein Gespräch mit Myrnin führte, der einen alten Frack über ein grellroten Hawaihemd gezogen hatte.
Und neben dem Tisch auf einem kleinen Hocker saß Michael und spielte auf seiner Gitarre.
" Hmmm, wer ist das?"
"Mein Boss."
Sie sah sie ungläubich an.
"Dein Boss? Das ist nicht fair. Mein Boss ist 40 und fett. Wie ist er denn so?"
Claire kicherte leise.
" Er ist Genial. Auf eine ziemlich verrückte Art und Weise."
Was wohl die Untertreibung des Jahres war.
Der Kurs dauerte nicht lange, und Claire verließ mit Amy an ihrer Seite den Hörsaal.
Doch dann blieb sie stehen.
Ihre Augen weiteten sich, und sie öffnete den Mund.
Amy folgte ihrem Blick verwirrt.
Das konnte doch wohl nicht wahr sein.
" Das kann nichts gutes Bedeuten." sagte sie leise.
"Was denn?" fragte Amy.
Doch Claire antwortete nicht, sondern starrte weiter auf die beiden Gestalten vor ihr.
Oliver und Myrnin.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast