Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

(Brick x Blossom) - Rot steht für Liebe

von EliseSama
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P12 / Gen
28.01.2013
01.02.2013
8
3.880
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
28.01.2013 673
 
Bei den Mädchen...
Blossom kam heim und ging in ihr Zimmer.
Ein Glück, erst seit ungefähr 5 Minuten waren Bubbles und Buttercup wach.
"Yaaawn... Blossom?" fragte Bubbles müde.
"Ja, ich bin's..." sagte Blossom.
"Ich hab' Hunger..." sagte Buttercup.
"Dann gehen wir essen" sagte Blossom lächelnd.
Bubbles schaute Blossom immernoch an und sah so aus, als strengte sie sich an, um Blossom besser sehen zu können.
"B-B-Blossom? Bist... du okay? Du siehst leicht verletzt aus... Warst du heute schon wieder weg?" fragte Bubbles.
"Hm?" fragte Blossom und blickte sich an.
Man sah eins zwei blaue Flecken. Na toll.
"Mir gehts gut. Nein, das sind die Flecken von gestern..." sagte Blossom grinsend.
"Aber gestern habe ich sie nicht gesehen." meinte Bubbles.
"Du siehst sie nicht auf dem ersten Blick" lachte Blossom.
"Na los, ich habe einen Bärenhunger" jammerte Buttercup und flog schon zur Küche, wo der Professor kochte...
___________________________________________________________

Bei den Jungs...
Brick kam auch zur Zeit, wo Boomer und Butch aufstanden.
"Huuh, morgähn..." gähnte Boomer.
Butch streckte sich.
Butch und Boomer schauten Brick für eine Weile lang an, während Brick komisch zurückstarrte.
"B-B-Brick!!!" rief Boomer.
"Bro, du blutest!" rief Butch.
Brick schaute sich an.
"Ach ja, genau.." seufzte Brick leicht genervt.
"Ist es wieder Blossom?" fragte Boomer.
"Na, warte!" rief Butch.
"Lass das, es steht unentschieden und ich bin müde." meinte Brick mit halboffenden Augen.
Boomer und Butch nickten einfach.
"Dann holen wir uns was zu essen..." meinte Butch. Boomer nickte.
"Ich komm mit, ich denke, ich habe auch Hunger." grinste Brick.
Sie gingen zu einem Imbiss und klauten Essen.
"Mhm, das schmeckt gut!" rief Boomer glücklich.
Butch aß stumm und trotzdem schmatzend.
Brick schaute gierig den Himmel an und träumte vor sich hin.
"...Brick?"
Keine Reaktion.
"...Briiick?"
Immernoch keine Reaktion.
"...HEY BRICK!!" rief Butch laut.
Brick zuckte und schaute ihn an.
"Schrei mir doch nicht ins Ohr!" sagte Brick genervt.
"Du hast nicht reagiert." meinte Boomer.
"Ach ja? Nun, was ist denn?" fragte er.
"Was ist los mit dir? Schau nicht in die Leere, wir brauchen wieder etwas Spaß!" meinte Butcher grinsend.
Brick dachte nach.
Aber er konnte nicht normal denken.
Zumindestens an keinen Plan.
______
"Das Essen war heute gut!" meinte Buttercup, Bubbles nickte zustimmend.
Blossom blieb stumm.
"Was ist los?" fragte Bubbles.
Blossom seufzte.
"Ihr wollt es unbedingt wissen, nicht wahr?" fragte sie leicht genervt.
Die Grüne und die Blaue nickten neugierig.
Blossom setzte sich auf ihr Bett.
"Ich habe heute Morgen mit Brick gekämpft."
"Was?! Ihr habt euch schon wieder getroffen!" sprach Bubbles erstaunt.
Buttercup hob eine Augenbraune.
"Um ehrlich zu sein... er hat nicht wie normalerweise gekämpft, er hat die ganze Zeit verfehlt. Ich habe kaum Schaden bekommen, er hat jedoch geblutet." meinte Blossom.
"Und... was gibt es dabei so viel zum Nachdenken?" fragte Buttercup.
"Nun ja...
Er ist dann weggeflogen um sich auszuruhen, nach einer Weile fand ich ihn, ganz kaputt.
Er dachte, ich wolle ihn genauso umbringen wie er mich.
Ich habe es beneint und gefragt was mit ihm los sei, doch er fing an zu schreien, dass ich ihn in Ruhe lassen soll.
Dann wurde er rot und bekam kleine Tränen."
...
Kurze Stille.
Bubbles schaute Blossom erstaunt an, während Buttercup noch erstaunter war.
"Und das war wirklich... Brick?" fragte Bubbles.
Blossom nickte langsam.
"Ich glaube, er ist krank!" meinte Buttercup.
Blossom dachte nach.
"Er war auch etwas verträumt und blickte mich etwas anders an als normalerweise..."
Bubbles fing an süß zu kichern.
"Ich glaube, er mag dich!" sagte sie.
Blossom wurde etwas rot.
"Auf keinen Fall, das kann nicht sein!"
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast