Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Spidermans Erbe 3

Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
27.01.2013
18.06.2013
10
6.971
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
27.01.2013 591
 
Jetzt kommt der dritte teil von Spidermans Erbe. Miss Moon04 hat mir erlaubt ihre charakter zu nehmen und ich hoffe das euch gefällt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Grace saß auf einer Mauer und sah zum Haus „Na super Dad will wieder alles alleine machen aber da hat er sich geschnitten.“ Und schwang mit den Netz ins Haus rein. Sie ging weiter aber sah sich um „Wo sind denn die beiden denn nur?“

Peter sah zu Sandmann „Hey ich dachte du willst mich erledigen Sandy.“  Er sah ihn an „Das will ich auch machen.“ Und griff an aber da hatte er schon Spinnweben vor dem Gesicht. Spidy sah zu sein Partnerin „Wolltest du nicht erst einschreiten wenn ich deine Hilfe brauche?“ die Gefragte sah ihn an „Nun ja du siehst doch das du meine Hilfe jetzt gebraucht hast.“ Peter verleierte die Augen und sah zu Sandmann.

Er befreite sich und sah zu den beiden „Ich mache euch fertig.“ Seine Arme wurden zu Sand und griff nach den beiden aber Peter und Grace wichen aus „Hey zielen und nicht schielen Sandy.“  Aber da wurde sie schon gegriffen und ins gegenüberliegendes Haus geworfen. Peter sah zum Haus und dann wieder zu sein Gegner „Hey willst es fair haben. So kenne ich dich ja nicht.“ Er grinste und verdoppelte sich „Nö ich bin nicht fair.“ Spidy sah ihn an „Ich denke mal das es jetzt fair ist.“ Und da schwang auch schon wieder Spidy 2 rein „Ah jetzt können wir beiden ihn schön erledigen. Ich danke dir das du mir auch was lässt.“ Und beide griffen dann an.

Es dauerte nicht lange da mussten sich beide eingestehen das sie erst vorher was anderes machen mussten „Hey wir gehen jetzt mal wo anders hin.“ Peter nickte und beide schwangen aus den Haus Richtung Meer.

Grace sah nach hinten „Ähm wo ist er denn jetzt schon wieder?“ Peter schmunzelte „Er wird uns sicher versuchen unterwegs abzufangen.“ Und so war es auch. Sandy erschien vor ihn „Na wo geht's denn hin ihr beiden.“ Und schlug zu .

Grace sah runter, erkannte ein Hydrant und lies sich dann fallen. Kurz vor dem Boden fing sie sich auf „Dann wollen wir dich mal duschen Sandy.“ Sie riss den Hydranten ab. Peter landete auf Sandy „Naja wenigstens haben wir jetzt leichtes Spiel.“ Und die beiden besiegten ihn dann kurzer Hand.

Sandmann wurde abgeführt und die beiden schwangen sich auf ein Hochhaus und machten Pause „Das war mal wieder gute Arbeit gewesen.“ Grace setzte sich hin, nahm ihre Maske ab „Trotzdem hat er etwas geschlaucht.“ Peter grinste „Tja aber du kennst es ja. Wollen wir nach Hause?“ die Gefragte grinste, zog ihr Maske wieder auf und schwang sich mit ihren Vater nach Hause.

MJ saß auf der Terrasse und bemerkte die beiden aber sagte nichts. Nach 15 Minuten kamen Peter und Grace raus „Und wer musste dieses mal dran glauben?“ fragte MJ. Peter sah zu Grace „Sandy war heute dran gewesen.“ Grace sah ihre Eltern an „Du wolltest mich aus den Kampf halten obwohl wir zusammen arbeiten.“ Der Angesprochene sah sie an „Och komm am Ende hast du mir doch dann geholfen.“ Seine Tochter schmunzelte „Ja aber auch erst nach dem er dich platt machen wollte.“ MJ verleierte die Augen „Ich würde noch lauter reden damit es alle erfahren wer ihr beiden seid. Redet drinnen weiter.“ Die 3 gingen rein und da kam Jack runter „Dad und hat es heute Spaß gemacht?“ Peter schmunzelte „Klar hat es Spaß gemacht.“ Grace schnaufte und ging in ihr Zimmer hoch und legte sich hin.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast