Wolfisteins Monster 2 - Manchmal kommen sie wieder

MitmachgeschichteHumor, Parodie / P12
OC (Own Character)
09.01.2013
16.12.2014
10
14575
 
Alle Kapitel
36 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Es war einmal… Nein, wartet, so kann diese Story nicht beginnen. Sie würde klingen wie ein Märchen und das soll sie auf keinen Fall.
Auf jeden Fall befinden wir uns im Zimmer einer euch sicher mehr oder weniger wohlbekannten Catsbekloppten namens Wolfi. Sie hatte beim Busfahren die glorreiche Idee, Astrama, eine DArk!Mary Sue wie sie im Buche steht und die eigentlich schon auf „unheimlich tragische Weise“ verstorben war, wieder auferstehen zu lassen.
Und einige Zeit, in der sich Macavity viel zu OOC aufführte und die der Leserschaft deshalb erspart bleibt, meldete sich die goldene Katze zurück. Und mit ihr eine Mary Sue-Armee, die schon sehr bald auf dem Schrottplatz einfallen und alles in heilloses Chaos stürzen wird!!!


Wolfi lachte böse. „Das wird GENIAL!“ rief sie.
„Krieg dich wieder ein.“ meinte Dracula, ihr LieblingsOC, „Ich hab dir gesagt, dass das ne blöde Idee ist, aber wer hört schon auf die ausgedachte Katze?“
„Stimmt.“ antwortete Wolfi, „Außerdem bist du es, die sie wieder aus der Welt schaffen darf.“
„WAS??“ rief die dunkelrote Katze und sprang auf.
„Mir ist aufgefallen, dass du ziemlich lange niemanden mehr umgebracht hast, ist dir net langweilig?“ begründete ihre Erschafferin ihre Entscheidung.
„So viel, wie ich mich mit dieser Ziege da zoffe? Niemals!“ beantwortete Dracula die Frage und zeigte auf eine Siamkatze, die auf dem Teppich saß und sie jetzt beleidigt anguckte.
„Was kann ich dafür, dass du so eine elende Zimtzicke bist?“ fragte sie.
„Ach du, sei ruhig, du hast ja noch nicht mal nen Namen!“
„Apfü!“
„Krankheit!“
„Gesundheit wünscht man!“
„Warum bei Macavitys Folterkeller sollte ich dir Gesundheit wünschen?“
Wolfi beobachtete die Streiterei der beiden gelassen und wedelte abwesend mit einem Dracula-Fähnchen.



So, und mit diesem Prolog melde ich mich wieder (wenn auch net unbedingt aus der Versenkung)!
Wie ihr sicher schon mitbekommen habt ist das hier eine MMFF, aber sie hat die Ausnahme, dass Mary Sues ABSOLUT ERWÜNSCHT sind!
Je Sue-iger desto besser! Die Mary Sues werden quasi die Antagonisten in dieser Geschichte sein und von den Jellicles, Macavity und Dracula bekämpft, bis keine mehr übrig ist. Jedenfalls ist so der Plan.
Mittlerweile habe ich auch genug Mary Sues und Gary Stues (wobei mir der Begriff Marty Stue eindeutig besser gefällt, ich glaub den bürger ich ein ^.^), deshalb ist die Anmeldung für weitere Charaktere endgültig geschlossen!!!
Auf ein fröhliches Weiterschreiben, liebe Freunde und Catsisten ^-^



Folgende Opfer Mary Sues haben es in die Geschichte geschafft:

Sparkle (The Escapist)
Jessy (The Escapist)
Hunter (The Escapist)
Victor van Starlight (Jerry Kruemel- Koks)
Jean-Pierre (minorpart of subplot)
Angel (minorpart of subplot)
Záhada (Ida Riddle)
Sagesse (Stray)
Roi mer Noir (Stray)
Edward (minorpart of subplot)
Chichi Nanashi (Lucia-L)
Celesta (Tandez)
Castalia (Tandez)
Duchessa Yztralia Grazia von und zu Schwanenstern (Yzala)


.....Wow, ich hätt nie gedacht, dass ich hierfür so viele Steckbriefe krieg o.o
Danke für die ganzen Katzen, ich werd versuchen, demnächst weiterzuschreiben!
glg
Wolfi
Review schreiben