Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Abenteuer des Lebens

von Sara2000
GeschichteKrimi, Familie / P12 / Gen
Alex Johannson Benjamin Asmus Kai Norge Saskia Berg Thure Sander Wolfgang Unterbaur
01.01.2013
15.06.2017
16
12.480
 
Alle Kapitel
43 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
01.01.2013 494
 
Auf einmal schreckte Saskia aus ihrer Traumwelt. Sie rieb sich die Augen und schaute sich verschlafen um. Sie gähnte und dachte über ihren Traum nach. Sie lächelte. Doch sie wirde sofort wieder ernst als sie an ihre jetzige Situation dachte. Sie strich sich versonnen über den noch schlanken Bauch. Wann würden Thure und sie wieder vereint sein?
Hoffentlich bald. Plötzlich  hörte sie schwere Schritte. Sie bekam Panik und rutschte in die nächste Ecke. Sie wollte es nicht aber sie erinerte sich an vorhin als der Mann sie in ein großes Zimmer geschleift hatte. Es hatte so fürchterlich wehgetan und sie hatte so laut geschrien. Ein Schauer lief ihr über den Rücken un sie strich sich über die Arme auf denen sich dauerhaft Gänsehaut gebildet hatte. Sie entspannte sich als die Schritte sich entfernten.
Sie hatte keine Angst um sich sondern nur um ihr ungeborenes Kind. Stumm liefen ihr Tränen über ihr Gesicht ohne dass sie es merkte.


Thure ging es nicht anders. Er saß zusammengekauert an der Wand. Er hatte eine Riesenangst um Saskia und um sein ungeborenes kleines Baby. Er freute sich so sehr auf das Baby. Er stellte sich vor das kleine Lebewesen und das kleine Bündel Mensch in seinen Armen zu halten. Er grinste doch leider wurde er von einem Rumpeln und einem lauten Fluchen aus seiner Traumwelt gerissen und seine Laune verschlechterte sich sofort. Er wurde an alles errinert und hatte Angt dass das Rumpeln etwas mit Saskia zu tun haben könnte. Er dachte immer weiter darüber nach bis er genau wie Saskia ins Traumland abdriftete.


Kai hatte sich inzwischen auf der Abatros II beruhigt. Er wusste dass es Alex gut ging und das beruhigte ihn unheimlich.
Wolfgang kam wieder zu ihm um ihn zu unterhalten.
Doch irgendwie war er  nicht bei der Sache und Kai merkte es.
,,Wolfgang" begann Kai vorsichtig und zaghaft ,,Alles okay? Ist es wegen des Fotos?" Wolfgang hob den Kopf und sah Kai traurig an. ,,Ich darf es dir nichts sagen aber ich finde du hast ein Recht darauf es zu erfahren!"
Kai sah ihn genervt an urmelte zuerst und dann wurde er laut:,,Immer diese blöden Vorschriften...
Komm schon bite WAS willst du sagen?"
,,Ach komm lass du mich doch in Ruhe! Du weißt doch gar nicht wie das ist! Und wenn du es genau wissen willst Alex ist verschwunden! Sie ist nicht mit auf die Albatros II  zurückgekommen! Sie wurde entführt und du wurdest in das Wasser geworfen! Ein Wunder dass du noch lebst!"
Er musste erst einmal Luft holen und sah dann in das erschrockene und leichenblasse Gesicht von Kai. Ihm wurde bewusst was er gesagt hat und er schlug sich die Hand vor den Mund

________________________________
Das wars meinerseits
Ihr seid dran
Was ist wohl auf diesem Foto drauf? Postet eure Vermutungen doch in den Reviews! :) ;)
Hoffentlich kommen bald ein paar Reviews mehr als 2 sonst sehe ich keinen Sinn daran die ff weiterzuschreiben
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast