Professor Layton und die ungewöhnliche Begegnung

GeschichteHumor, Mystery / P12
Emmy Altava Flora Reinhold Hershel Layton Jean Descole Luke Triton
28.12.2012
08.04.2013
12
4645
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Eine Geschichte bei Elisa C. und Isabel S.

Disclaimer: Alle Charaktere gehören Nintendo oder Level 5 oder. Capcom ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung, wem genau sie gehören, sie gehören nur nicht mir :)


Professor Layton vs. Ace Attorney - Kapitel 1

,,Ich bin das Köpfchen hier !"

,,Ja, genau das sagt der, der sein Kopf unter einem Zylinder versteckt ! Nimm das!"

,,Immerhin sehe ich nicht unter meinem Zylinder aus, wie ein elektri-
 sierter Igel !"

,,Einspruch!, für meine Haare kann ich nichts!!!"

,,Ich bin der Meinung des Professors!"

,,Halt du dich da raus, Edgeworth!"

Luke's Sicht: Und so ging es eine ganze Weile weiter......
Ein Aufeinandertreffen von Layton und Phoenix konnte ja nur
im Schlamassel enden!!!
Mein Name ist Luke Triton, ich bin Professors erster und letzter Lehrling,
zumindestens sagt das immer der Professor. Ich muss euch noch erzählen, wie
alles begann.
Alles fing an als Phoenix Wright, seine Assistentin Maya Fey und sein "Kollege",
oder in Phoenix Worten, sein Feind, Miles Edgeworth, nach London kamen.

09.04.12
12:03 Uhr
Flughafen San Francisco

,,Beeilt euch, sonst verpassen wir unseren Flug, Nick!", schrie Maya Phoenix und Edgeworth hinterher.
,,Du musstest ja unbedingt deine drei Burger Portionen aufessen!! Und in ein Flugzeug steig ich ganz bestimmt nicht!", erwiderte Edgeworth, während er hinter Phoenix und Maya hinterher hetzte.
Sie rannten zum Gate 17. um den Flug nach London zu erwischen, wei sie einem Mafia Boss ins Gefängnis brachten und jetzt von seinen Kompanenen bedroht und verfolgt werden!
Sie wurden von Gumshoe nach London geschickt!.Beim Anblick vom Flugzeug, fiel Edgeworth in Ohnmacht. Als er wieder aufwachte, befand er sich an einem Platz im Flugzeug.
Neben ihm saß Maya:,,Da bist du ja endlich Edgey! Ich dachte ich müsste dich schon als Geist beschwören!",sie lachte auf. ,,Wie habt ihr mich ins Flugzeug gebracht?!",fragte Edgeworth verwirrt ,,Und warum bin ich gefesselt?" ,,Tja, das bleibt meins und Edgeworth`s Geheimnis!!" ,,Aber ich bin doch Edgeworth !!!",entgegnete Miles. ,,Meinte ich doch!",sagte Maya.
,,Du bist genauso wie Kay!" ,sagte Miles,doch dann sah er aus dem Fenster und fiel wieder in Ohnmacht.

Luke's Sicht: Und wie das Schicksal es so wollte, klingelten die Drei an Layton`s Tür, nach dem sie den neunstunden Flug übestanden hatten!
Sie klärten uns über ihre Lage auf und wir ließen sie rein, halt so wie es sich für einen Gentlemen gehört auch wenn sie uns bei der Teezeit störten!
Wir stellten uns einander vor:

,,Hallo, Ich bin Professor Hershel Layton,sie sind?",sagte der Professor während er auf Couch mit seiner Tasse Tee saß. Doch evor Phoenix was sagen konnte, kam Flora mit einem Tablet voll mit Broten:,, Ich hab Gurlenbrote gemacht!". Luke beugte sich langsam zu Edgeworth und flüsterte: ,,Probier sie ja nicht!". Doch Edgeworth beugte sich zu Phoenix rüber und flüsterte:,, Der Junge hat mir gerade gesagt, dass sie super schmecken, doch mir ist noch so schlecht, wegen dem Flugzeug. Kannst du welche für mich probieren?".
Und weil Phoenix ein guter Mensch mit Igelfrisur ist, probierte er einen:,,Moment Mal! Die kann ich nicht essen. Die schmecken WIEDERLICH!". Alle starrten ihn geschockt an. Sofort drehten sich Luke, Emmy und Layton zu Flora und redeten auf sie ein. Sie sagten sowas wie:,, Nicht ausrasten" oder ,,Nicht weinen" und Layton sagte:,,Ganz ruhig mein Liebes".
Flora fing an zu weinen, doch sagte trotzdem:,, Ist schon okay",und verschwand in der Küche.
,,Ich find sie super!",rief Maya hinterher. Dann sagte sie noch:,,Ich bin übrigens Maya !,
ich bin die Assistentin von Nick!",sagte sie während sich auch Edgeworth zeigte.
,,Ich bin Edgeworth !!! Und du bist Phoenix`s Assistentin !".  Maya erwiderte:,,Meinte ich
doch!!". ,,Ich bin Luke, der Assistent von Professor Layton!",sagte er stolz.
,,Nein,ich Emmy Altava bin seine Assistentin und du bist sein Lehrling!",mischte sich Emmy
ein. ,,Aber ich bin die Nr.1",sagte er übermütig. ,,Ich bin Phoenix Wright, ich bin Strafverteidiger.Ich kämpfe für das Recht und die Wahrheit!",sagte Phoenix selbstsicher.
,,Ach ich bitte dich,ich bin Miles Edgeworth, der beste und perfekteste Staatsanwalt !"
sagte er.

Luke's Sicht: Und dann erlaubten wir ihnen bei uns zu nächtigen............
Review schreiben