Durch die Spiegelung  (1 + (-1) = 2)

GeschichteAbenteuer, Sci-Fi / P12
08.12.2012
04.04.2018
12
54366
 
Alle
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
Guten Tag, ein wenig Einleitung vorraus.

Irgendwann im Jahr 2010 bekam ich von einem Freund ein paar Filme, und "Der Goldene Kompass" war dabei. Ich hatte nie etwas davon gehört, aber die Liste an Stars war recht erstaunlich, also schaute ich ihn mir eines Abends an. Und war vom Setting und der Geschichte recht angetan. Schnell las ich, dass ursprünglich eine Trilogie geplant war, die seltsamen Gründe, weshalb es nie dazu kam, und bestellte mir die die Buchbände. Nach dem Verschlingen dieser, und einem noch weiteren Eintauchen in die Welt kam dann noch Lyras Oxford von einem Englandtrip mit zurück.
Ich hatte gelesen, dass es irgendwo eine Weltkarte von Lyras Welt gab, machte mich mit Google aus die Suche, fand etwas völlig anderes, und hatte erste Flausen für eine Fanfiktion im Kopf. Nun, mehr als zwei Jahre später, in denen ich immer wieder ab und an etwas notierte oder ein paar Zeilen schrieb, hatte ich schließlich eine produktive Phase, und jetzt eine Hand voll Kapitel fertig hier.

Die Grundhandlung steht fest, maximale Kapitelzahl sollte nach bisheriger Auslegung um die 15 25 sein. Alles basiert auf der gesamten Trilogie und „Lyras Oxford“, an dessen Ende meine Geschichte anfängt. Weil natürlich nicht jeder dieses Buch hat, habe ich eine kurze Zusammenfassung in das erste Kapitel integriert. Hoffentlich ausreichend genug, und wer‘s gelesen hat kann‘s ja schnell überspringen. Der seltsame Name der FF wird später durchaus noch Sinn ergeben :P

Ach ja, mir haben die „Laternenbilder“ sehr gefallen, die in meiner Ausgabe der Bücher drin waren, und deshalb werden meine Kapitel jeweils mit etwas ähnlichem ein- und ausgeleitet. Manchmal stehen sie in direktem Zusammenhang mit jenem, manchmal überhaupt nicht ;)

Ein letztes Dankeschön an Wikipedia, Google, dict.leo, und dann viel Spass beim Lesen :)

Reviews und Kritik herzlich erwünscht!

20.01.2018:
5 Jahre Abbruch, ist doch ein wenig Zeit. Nun da ich gerade erst den ersten Band jener 2012 nur im Traum existierenden Buchreihe in den Händen halte, frisch zu Ende gelesen, kam doch wieder Interesse auf sich dieser alten Baustelle zu widmen. Und diese Baustelle befindet sich mitten im achten Kapitel, frage mich ob man sie herauslesen könnte, sind schließlich fünf Jahre Lebens- und Schreiberfahrung dazwischen. Ich garantiere nicht dafür dass ich dieses Projekt je zu Ende führe, aber es ist mein aktuelles Interesse, und mit der (Stand 20.1.2018) absehbaren neuen BBC Verfilmung könnte die ganze Reihe in D-Land endlich mehr an Bekanntheit gewinnen, und diese Sektion auf ff.de mehr Leser. Und ich schreibe weil mit der absehbaren Veröffentlichung des zweiten Bandes von Pullmanns „Book of Dust“ Trilogie wahrscheinlich sämtliche meiner Ideen hier über den Haufen geworfen werden, egal wie sehr sie mir am Herzen lagen… ist ein bisschen wie damals vor der Veröffentlichung des 7ten Potter Bandes. Oder ich baue sie ein, mal gucken was noch so kommt.

19.03.2018
Ich seh die Aufrufzahlen langsam steigen, auch wenn niemand abonniert... aber mir "fließen die Wörter nur so aus den Fingern" und daher gehts hier weiter wie bisher, auch wenn es wohl viel zu speziell für den typischen Leser ist.
Review schreiben
 
'