Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Beyond this World ~Jenseits der Welt

GeschichteFantasy, Liebesgeschichte / P16 / MaleSlash
Yuki Sakurai Zess (Luka Crosszeria)
21.11.2012
06.02.2013
10
20.277
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
21.11.2012 2.322
 
Yuki
´´was er will weg ziehen das kann er doch nicht machen" ich grummelte leicht nicht ohne mir endlich Anwtorten zu geben das sollte er sich nicht wagen ich war so sauer das schon wieder ein Mistgeschik passiert, diesmal war es ein Baum der ein kleinen Riss hatte weil ich ihn an geschaut hatte ich atmte tief durch und nahm Sodom dann in meine Arme "shhtt nicht weinen" ich versuche mit ihm zu reden "beruhige dich!"

Sodom
als Yuki mich in den Arm nam fühlte ich mich ein wenig besser ich hoffe das Luca bleibt ich will nicht das er geht ich nickte nur

Luca
plötzlich fiel mir ein das Sodom gerne in den Park ging ich rannte los es wahr ja nicht weit und als ich ihn weinen hörte ging ich langsam auf ihn zu und legte meine Hand auf seine schulter "es tut mir leid"sagte ich und senkte meinen Kopf es wahr alles nur meine schuld

Yuki
Ich fauchte Luca an´´Das fällt dir aber früh ein das es dir leid tut du hast ihn verletzt du solltes erst nach Denken bevor du redest Luca und wo wir gerade dabei sind ich möchte jetzt endlich Antworten haben",sauer schaute ich ihn an und musste mich beherschen das nicht wieder etwas passierte.

Luca
ich schaute ihn verwirrd an bevor ich nun auch laut wurde "misch du dich nicht da ein du kennst den Grund doch garnicht...und überhaupt wie verpeilt bist du eigentlich ich habe dir genügend hinweise gegeben aber du kapierst sie ja nicht"sagte ich wütend und versuchte mich wieder zu beruhigen es war eigentlich nicht meine Art aber er soll sich nicht in dinge einmischen wo von er keine Ahnung hat

Sodom
na super jetzt streiten sie sich auch noch mir riss der gedulsfaden "Ruhe"brüllte ich und dan wahren beide still "klärt es in ruhe ich warte hier" sagte ich und hockte mich wieder hin es reicht wen meine Mutter mich als anbrüllt

Yuki
´´Ich misch mich da aber ein weil der kleine wegen dir weint und auserdem möchte ich endlich Antworten haben Luca hast du gehört ich hab keine Ahnung wo und wie ich sie finden und wenn du sie mir nicht sagst dann werde iche s nie erfahren .Also spuck es endlich aus oder willst du mich weiterhin!" brüllte ich und spührte wie ich immer wütender wurde.

Luca
"zunächst reg dich etwas ab du weißt nicht was deine Kräfte für eine macht haben können wen du wütend bist du hast sie gefunden......Yuki ich bin die Antwort die du suchst ich wollte bevor ich wegzihe dich über einiges aufklären damit du die Welt besser vertehen kannst" sagte ich und ging einige Meter weiter auf eine Bank dort setzte ich mich hin und schloss meine Augen

Sodom
wurde auch Zeit das er ihn mal aufklärte Luca ist der einzigste der das kann er weiß alles über die Menschen und doch lebt er immer einsam und wird gequält ich wünsche mir das er einmal glücklich werden kann

Yuki
´´was redest du da wie du bist die Antwort die ich suche und was für Kräfte" verwirrt schaute ich ihn an und versuchte mich zu behruhigen und setzte mich neben ihn "red nicht so in rätseln klär mich auf und du wirst hier bleiben und nicht weg zihen kapiert" dabei sah ich ihn etwas sauer an.

Luca
"vor mehr als 1000 Jahren...mit dem Untergang des Toten reiches...begann der Kampf gegen die Duras,der sich alle paar hundert Jahre wiederholt immer wenn es wieder losgeht werden wir wiedergeboren...und müssen uns diesen kerlen stellen...doch im letzten leben haben wir gewonnen und können nun unser eigenes Leben Leben erst wen sich andere Gegner gegen uns stellen müssen wir es wieder tuhn..."sagte ich und senkte meinen Kopf sich daran zu erinner tut schon verdammt weh "ich werde gehen Yuki" sagte ich und schaute weg

Yuki
Was vor tausen Jahren aber das heist ja das wir wieder kämpfen müssten wenn wir schon wieder geboren werden,ich versteh das alles noch nicht ´´aber warum willst du gehen Luca bitte geh nicht wir...wir haben  uns doch erst kennen gelernt und uns angefreundet bitte geh nicht!" dabei spührte ich wie mir die Tränen über die Wangen liefen.

Luca
"in unserem letzten Leben haben wir den Kampf gegen Reiga und die Duras gewonnen trotzdesen werden wir immer wen wir Sterben mit unseren Kräften wiedergeboren als eine art Entschedigung weil wir oft im Kampf gestorben sind daher kann ich Gedanken Lesen und in Gedanken mit Personen Sprechen......du besitzt die Gabe Gedanken zu Lesen wen du die Menschen berühst allerdings nur die Vergangenheit und kannst dinge zum zerspringen und expludieren bringen wen du wütend wirst"sagte ich und legte den Kopf nach hinten um in die Sterne zu sehen "ich weiß und ich würde auch nur ungern gehen aber es bringt nichts" sagte ich und starte den Himmel an

Yuki
Bei seinen Worten schluckte ich leicht "Reiga" nuschelte ich und spührte auf einmal ein seltsamens Gefühl in meiner Brust  ´´hm ja das hab ich gemerkt das ich das kann wenn ich wütend bin mir ist im Heim ein kleines Mistgeschik passiert, aber das andere hab ich noch nicht endeckt,aber Luca du du kannst nicht einfach gehen warum bringt es nichts was bringt nichts bitte geh nicht" ich merkte wie ich mich langsan an etwas erinerte was er mir immer sagte,aber mir fielen diese Worte nicht richtig ein und meine Brust schnürrte sich zu ich schluckte schwer.Und schaute ebenfals zu den Sternen.

Luca
"Reiga kennst du villeicht unter den Namen Kanata er ist der jenige der in den Menschen sich die Dunkelheit zu nutze macht"sagte ich und schaute ihn an ich kann ihn wohl doch nicht alleine lassen ich standt auf und kniete mich vor ihm hin legte meine rechte hand auf meine linke brust und senkte meinen Kopf nein ich kann und werde ihn nich aleine lassen ich habe ihn doch gerede erst gefunden meine erste und einzigste Große Liebe "...Ich werde dich nie veraten" dan schaute ich ihn aun und wartete auf seine Reaktion

Yuki
´´Kanta-San" ich schluckte und schaute ihn an ´´aber ist er den auch zurück gekehert und genau so wie vor Tausend Jahren" dann sagte er diese Worte und mein Herz machte ein riesen sprung ´´Luca" hauchte ich und schloss die Augen ´´wenn du mich wirklich niemals veraten tust und mich nie im stich lässt".

Luca
"nein mit der Hilfe meines Schwertes und Sodom gelang es mir ihn endgültig zu vernichten...natürlich auch durch deine Hilfe"sagte ich und standt auf "wie könnte ich wir haben einen Vertrag ins Unendliche......Meister"sagte ich und schaute in den Himmel wird villeicht nun alles wieder gut werden ich hoffe es sehr ich will ihn bei mir haben ihn Berühren für ihn da sein dan stand ich auf und setzte mich wieder neben ihn

Yuki
´´ach so aber warum mit der Hilfe von Sodom" verwirrt schaute ich zu ihm rüber,ein Vertrag ins Unendlich und ich dein Meister aber aber Luca" sagte ich ein wenig ängslich und schaute auch hoch zum Himmel und schmiegte mich leicht an ihn.

Luca
ich seufzte ich wusste es wird eine verwirrende und komplizierte sache werden "Sodom ist eigentlich ein kleiner Drache der sich in alles mögliche verwandeln kann aber weil er unbedingt mir dir Sprechen wollte hat er versucht ein Mensch zu werden"sagte ich und legte einen Arm um ihn "bevor der Kampf vorbei wahr gelang es ihm und so wurde er als Mensch Wiedergeboren als dies geschah Adoptirte sie ihn ohne das ich damals wusste wo er wahr zeit dem ist er immer bei mir genau wie früher"sagte ich und sah zu Sodom wie er begeistert den See betrachtete

Yuki
Ich schaute ihn an ´´ach so ist das also werden wir alle immer wieder Geboren in verschiedenen Köpern?und müssen wir dann jedes mal kämpfen oder dürfen wir auch ein Normals Leben führen in dem wir unser Lliebe finden,ich schmiegte mich eng an Luca und seufzte zufrieden.

Luca
"es kommt darauf an wie stark der wille ist als was man wiedergeboren werden will du wahrst bisher immer eine Frau aber in deinem letzten und in diesen bist du ein Mann den Grund dafür weißt allerdings nur du"sagte ich und schaute wieder zur seite "bisher mussten wir immer Kämpfen und haben leider auch verloren aber im letzten Kampf haben wir gewonnen und das Orakel sieht die nächsten 50 Jahre keinen Krieg ich habe mich nur wegen dir auf die seite des Giou-Clans und den Menschen gestelt und habe dadurch meine Art verraten"sagte ich und schaute betrübt zu Boden

Yuki
´´Was" ich schaute ihn an das weis nur ich warum ich als Mann wieder geboren wurde? "Luca was redest du da woher soll ich sowas den wissen du verwirrst mich völlig" sagte ich und wurde etwas verlegen und schaute nach unten ich spielte nervös mit meinen Fingen.´´Wenn dieses Orakel nichts an Kämpfen anziegt dann heist das wir ein Normales Leben führen könne bis es etwas an zeigt" fragte ich ihn aber konnte ihn immer noch nicht an schauen.´´wegen mir auf die Seite des Giou Clan ich versteh nicht Luca warum wegen mir".es war alles so kompliziert und schwer zu versthen sosehr ich auch wollte ich konnte mich nicht richtig errinern und so mehr ein paar Errinerungen zurück kamen um so verwirrender war das ganze für mich und ich seufzte leicht.

Luca
"darauf kann ich dir leider keine Antwort geben du musst in dich hinein hören"sagte ich und schaute zu Sodom "ich weiß es ist verwirrend für dich aber du wolltest es wissen Yuki"sagte ich und schaute ihn an "ja können wir bis wir normal Sterben"fügte ich hinzu und lehnte meinen Kopf nach hinten "naja ich bin eigentlich ein Oberklassen Duras das sind unter meines gleichen die stärksten wir kammen als verräter zur Welt könnte man sagen und weil wir uns so gesagt schon ewig kennen...ähm nun wie soll ich es sagen ich habe das gefühl wen du es erfährst drehst du durch und bist noch verwirrter"sagte ich und legte meinen Kopf schief ich kann ihm doch jetzt nicht sagen das wir bisher immer ein Paar gewesen sind und sich meine Gefühle zu ihm nie geändert haben oh Gott was tuh ich den jetzt

Yuki
Ich hörte ihm aufmerksam zu ´´hm ach so ist das aber warum bist du der Meinung das ich durch drehe was hast du denn für Gefühle Luca" fragte ich ihn und schaute ihn endlich wieder an allerdings war ich immwer noch leicht rot im Gesicht.

Luca
"weil es villeicht zu viel für dich werden könnte"sagte ich und sah ihn an "das kann ich dir nicht sagen Yuki ich will nichts kaputt machen was ich grad erst aufgebaut habe bzw das verlieren was ich erst gewonnen habe"sagte ich und sah getrübt auf den Boden es wäre einfach viel zu viel für ihn das will und kann ich nicht riskieren

Yuki
´´Warum bist du dir da so sicher? du kennst mich doch gar nicht richtig also warum solltes du da was kaputt machen sag mir was es ist Luca ich hasse es wenn man Gehemniss vor mir hat" dabei schaute ich ihn ein wenig böse an.Dann nahm ich sein Kopf in meine Hände und legte meine Strin an seine ´´Luca bitte sag es mir" dabei schaute ich in seine Silberfarbenden Augen.Und mein Herz schlug wie wild aber warum um alles in der Welt schlug es in seiner Gegegnwart so doll.

Luca
"ich weiß das du es nicht magst wen man Geheimnisse vor dir hat...glaub mir ich habe sie auch nicht gerne"sagte ich und sah in seine Wunderschönen Augen sollte ich es ihm sagen naja zu verlieren hatte ich ja nicht mehr viel und er hatte im grunde auch ein recht darauf es zu erfahren "nagut"sagte ich und seuftzte ich schloss kurz meine Augen dan öffnete ich sie wieder "in jedem unserer Leben...wahren wir immer ein Paar...also wir wahren Zusammen"sagte ich und holte Luft ich konzentrierte mich und sparch im ruhigen ton weiter"meine Gefühle haben sich zu dir niemals verändert...und auch in diesem Leben...habe ich mich für deine Seele entschieden...Ich Liebe Dich"sagte ich und schaute zur seite nun konnte ich ihm einfach nicht mehr in die Augen sehen aber in diesem Leben wahr er auch um einiges direkter und mutiger als in den anderen irgendeinen grund musste es doch haben oder rede ich mir das als blos ein

Yuki
Endsetzt schaute ich ihn an ´´w-i-r waren ein paar" ich schluckte leicht und schaute ihn immer noch an´´Luca" quitschte ich und mir wurde ganz warm ums Herz,ich drehte sein Kopf zu mir und legte meine Kopf an seine Stirn,´´Ich weis nicht recht was ich dazu sagen soll meine Gefühle sind schon irgendwie da aber ich kann sie noch nicht ganz einordnen ich meine ich bin ein Mann und und du auch" ich schloss meine Augen und seufzte leicht auf und schwig und fing ein wenig an zu zittern



Gmen Minnas hier ist eure Yuluka wir hatten einige Teschnische Probleme was das Hochladen angeht dafür bekommt ihr morgen das 9 kappi etwas früher als eigentlich geplant ich hoffe sehr euch gefällt unsere ff bis hier her glg *donuts da las" eure Yuluka ^^*
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast