Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

~ New Life ~

von Lauraax3
Kurzbeschreibung
GeschichteAbenteuer, Familie / P6 / Gen
18.11.2012
30.12.2012
2
1.184
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
18.11.2012 759
 
Kapitel 2 :  Neuer Kerl in der Klasse

Tut mir leid das dass 2 Kapitel erst nach so Langer Zeit kommt >__<
Hoffe aber das es euch gefallen wird ^^
__

Mit schnellen Schritten lief ich die Straße entlang. Viele Schüler gingen denn selben Weg wie ich, da die meisten mitten in der Stadt wohnen und die Schule weiter außerhalb war.
"Guten Morgen Kiara !" rief eine Stimme hinter mir und kam angerannt.
Es war Juli, meine Beste Freundin. "Guten Morgen Juli." gab ich mit einem Lächeln zurück.
"Wie geht es dir ?" fragte Juli unregelmäßig Atmend vom Laufen.
"Ganz Gut. Und dir ?" Ich ging etwas langsamer worauf Juli ihr Tempo auch verlangsamte.
"Gut ! Meine Eltern haben gestern Abend beschlossen das wir in die Nähe des Dorfes ziehen werden. Ich freue mich so sehr." erzählte sie lachend.

Als wir an der Oberschule ankamen, trennten sich die Wege von mir und Juli im ersten Stock, da wir in verschiedene Klassen gingen.
Aus dem Klassenraum meiner Klasse, hörte man ein paar Stimmen und ich öffnete langsam die Tür.
Alle Augen richteten sich auf mich, aber da ich keine Freunde und auch niemanden der mich mag in der Klasse hatte, beachteten sie mich gar nicht weiter.
Ich schaute auf meinen Platz, der hinten am Fenster war und sah dort einen Jungen sitzen.
Mit unsicheren Schritten ging ich auf ihn zu.
"Ähm.. Entschuldige, aber dies ist mein Platz." gab ich leise von mir. Der Typ schaute auf, grinste komisch und sprang auf.
"Steht da irgendwo dein Name ?" fragte er mich laut und alle richteten sich zu uns.
"Ähm.. N-Nein.." stotterte ich zurückhaltend und er setzte sich wieder.
"Dann ist es auch nicht dein Platz. Und jetzt nerv mich nicht weiter." sagte er und schaute wieder aus dem Fenster.
"Ich möchte mich auf meinen Platz setzten !" gab ich lauter von mir. Der Typ knurrte und schaute mich an. Mit einer schnellen Hand Bewegung schubste er mich von sich weg und ich viel auf meinen Hintern.
Alle lachten. Alle lachten über mich.
Eine Träne floss über meine Wange und ich strich sie schnell weg.
Immer noch auf dem Boden sitzend lehnte ich mich gegen die Wand und dann kam auch schon die Lehrerin herein.
Alle sprangen von ihren Plätzen auf und standen Kerzen gerade, nur ich hockte noch aufm Boden.
"Kiara ?" Sie kam mit großen klirrenden Schritten auf mich zu.
Ich schaute kurz auf - und zum Jungen der auf meinem Platz saß, dann aber wieder auf denn Boden.
"Kiara, was machst du da auf dem Boden ? Komm steh auf und setz dich auf deinen Platz." Sie nahm meine Tasche und wollte diese gerade auf meinen Tisch legen, als sie denn neuen Jungen bemerkte.
"Was machst du da ?" fragte sie ihn musternd. "Bist du nicht der neue der eigentlich unten auf mich warten sollte ?" fragte sie weiter.
Der Junge schluckte einmal und nickte. "Ja der bin ich." bestätigte er.
"Runter da." knurrte die Lehrerin und der Junge packte seine Sachen zusammen und stand auf.
"Kiara, setz dich hin." sagte sie freundlich lächelnd zu mir und dann tat ich es auch.

Nachdem Unterricht wurde ich nur noch mehr von denn anderen Schikaniert. Doch es machte mir nix aus. Ich war es gewohnt. Und bald .. Bald bin ich eh von dieser Schule weg !
Langsam ging ich die Treppen hinunter, mit meinem Mittagsessen und meiner Tasche in der Hand.
Da es Regnete waren nicht allzu viele Schüler draußen und ich setzte mich wie immer auf die zum Glück trockene Bank unter einem der Bäume.
Kaum hatte ich mein Essen ausgepackt, hörte ich Schritte. - Es war Juli.
Leicht Lächelnd schaute ich zu ihr und sie setzte sich neben mich.
"Na alles klar ?" fragte sie und packte ebenfalls ihr Essen aus.
Ich schüttelte denn Kopf und bis von meinem Rosinenbrötchen ab.
"Was ist denn los ?" fragte sie besorgt und bis ebenfalls von ihrem Schokoladen Croissant ab.
"Wir haben einen Neuen in der Klasse, der genauso gemein ist wie die anderen.. Er hat mich einfach aufn Boden geschubst !" meckerte ich wurde dann aber wieder leise.
"Oh man Kiara. Ich frage mich was alle gegen dich haben ..." murmelte Juli und ich nickte. Genau das wollte ich auch wissen ..

__
So das wars auch schon wieder ^^
Hoffe das Kapitel hat euch gefallen ;D - Auch wenn es wieder so kurz ist >__<
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast