Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hetalia Gakuen II

GeschichteAllgemein / P12 / MaleSlash
10.11.2012
20.05.2013
50
17.077
1
Alle Kapitel
95 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
10.11.2012 378
 
„Meinst du, Berwald hat eine Chance gegen Ivan?“, wollte Matthew von Alfred wissen und lächelte.
„Glaube nicht. Gib mal was von dem Bier, bitte.“
Matthew schnappte sich von irgendeinem Tisch ein Glas und gab es Alfred. Dann sah er sich um. Die kleine Kneipe war völlig überfüllt, aber das schien niemanden zu stören. Am allerwenigsten Allistor. Irgendwie hatten die Mädels von der Nyotalia  gerade Wind von der Sache bekommen und waren vollzählig an der Kneipe erschienen. Berwald und Ivan versuchten sich noch immer im Armdrücken, aber Ivan schien zu gewinnen.
Tino und Svea versuchten, eine Polka zu tanzen, während Feliciano und Spitzbergen sich überhaupt keine Gedanken um irgendeine Technik oder Schrittfolge zu machen schienen. Sie schienen jedenfalls Spaß zu haben und niemand bemerkte so wirklich, dass sie absolut planlos waren. Auch Arthur und Maria hatten das mit dem Tanzen versucht, waren dann aber zur Sicherheit aller zum Wettsaufen übergegangen.
Ludwig beobachtete Feliciano ein wenig misstrauisch. Auch wenn er es nie zugegeben hätte, ein bisschen eifersüchtig war er schon… aber tanzen, das wollte er sich wiederum auch nicht antun. Es reichte ja schon, dass Gilbert es versucht hatte.
Belgien versuchte, mit Mathias zu tanzen, welcher sich aber ein bisschen blöd anstellte. Allerdings lag das auf gar keinen Fall an dem Bier. Überhaupt nicht.
Emil versuchte zwei Biergläser durch den gesamten Raum zu transportieren, ohne etwas zu verschütten. Die Hälfte hatte er immerhin schon geschafft und das war keine leicht Aufgabe.
Matthew hörte es ein paar Tische weiter krachen. Er schaute sich um. Sibirien war von ihrem Stuhl gekracht. Allistor stand etwas zögerlich mit einem Glas Bier vor ihr, während Antonio und Francis ihr wieder aufhalfen. Sie stand kaum wieder, da streckte sie schon die Hand nach dem Bier aus und trank ein paar große Schlucke.
Inzwischen hatte Maria Arthur beim Wetttrinken besiegt und schnappte sich eines der beiden Gläser, die Emil gerade getragen brachte.
Alfred war aufgesprungen, um Arthur abzutransportieren, was dieser als gegeben hinnahm. Jetzt schaute sich Maria nach einem neuen Herausforderer um, den sie ziemlich schnell in Eduard gefunden hatte.
Spitzbergen lieferte sich gerade eine Art Volkstanzduell mit ihrem Bruder Lukas. Ein paar Leute hatten sich um die beiden versammelt und beobachteten sie gespannt.
Wie schön die Welt doch mit ein bisschen Alkohol war…
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast