Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hetalia Gakuen II

GeschichteAllgemein / P12 / MaleSlash
10.11.2012
20.05.2013
50
17.077
1
Alle Kapitel
95 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
10.11.2012 333
 
„Wir müssen mal wieder irgendwas machen… im Ernst, es wird Zeit, dass wir mal wieder richtig was unternehmen.“, meinte Gilbert, als er zusammen mit Lars und Mathias (verbotenerweise!) auf dem Fensterbrett saß und nach draußen schaute.
„Und was willst du machen? Nichts gegen deine glorreichen Ideen, aber sie sind manchmal schlichtweg undurchführbar.“, meinte Lars und zog an seinem Joint.
„Keine Ahnung. Irgendwas mit allen Schülern, weißt du? Das wäre echt cool… wir müssten mal alle zusammen feiern gehen.“, sagte Gilbert und seufzte.
„Und wo?“, wollte Mathias wissen, nachdem er seine Bierflasche abgesetzt hatte. Gilbert zuckte mit den Schultern.
„Keine Ahnung. Irgendwo, wo es viel Alkohol und gute Musik für wenig Geld gibt. Hat jemand von euch eine Idee?“, fragte Gilbert und sah abwechselnd zu den beiden. Lars pustete ein bisschen bläulichen Rauch vor sich hin, dann warf er den Joint aus dem Fenster. Es würde schon niemandem auffallen, dass sich die Zigaretten gerade unter ihrem Fenster stapelten…
„Also, mir würde da nur Allistors Kneipe einfallen…“, meinte Lars. Allistor war Schotte und früher auch auf der Hetalia Gakuen gewesen.
„Aber da ist relativ wenig Platz.“, entgegnete Gilbert.
„Umso besser. Desto lustiger wird es.“, sagte Mathias nur.
„Naja, aber meinst du wirklich, der Platz reicht für 31 Personen?“, wollte Gilbert wissen.
„Könnte eng werden.“, erwiderte Lars und lachte.
„Aber du hast recht, Matt, lustig ist es da. Vor allem, wenn viel los ist.“, meinte Gilbert nachdenklich.
„Dann gehen wir also da hin?“, wollte Lars wissen.
„Klar, warum nicht? Morgen Abend?“, schlug Mathias vor.
„Ist gebongt.“, erwiderte Gilbert und grinste fröhlich.
„Gut. Ich sage Allistor schon mal Bescheid, ja?“, sagte Lars, sprang vom Fensterbrett und ging ein Telefon suchen.
„Und wir müssen jetzt die gesamte Schule informieren…“, sagte Mathias.
„Ja, und dafür sorgen, dass auch alle kommen. Sonst wird’s ja langweilig…“, erwiderte Gilbert.
„Das wird eine Menge Arbeit…“
„Und es wird bestimmt lustig. Das musst du dir mal vorstellen! Die ganze Schule in einer kleinen Kneipe am Feiern! Ohne Lehrer…“
„Das WIRD lustig.“
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast