Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hetalia Gakuen II

GeschichteAllgemein / P12 / MaleSlash
10.11.2012
20.05.2013
50
17.077
1
Alle Kapitel
95 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
10.11.2012 345
 
Sibirien betrat die Schule und seufzte wohlig. Draußen war es wirklich kalt und hier drinnen war es so schön warm… Zumindest bis zu dem Moment, in dem Sibirien einen Schneeball ins Gesicht geklatscht bekam. Sie wischte sich langsam den kalten Schnee aus dem Gesicht und ihre Augen verengten sich zu Schlitzen. Kein gutes Zeichen.
„Maria, Dänemark, ich weiß, dass ihr das wart!“, rief sie.
„Hehehe!“, lachte jemand laut.
„Halt die Klappe, Dänemark. Und hör endlich auf rumzunerven.“, murmelte Spitzbergen, die im Türrahmen lehnte und sich mit einem gelangweilten Blick ihre Fingernägel feilte. Das war der schlechte Einfluss von Jane-Sensei, ganz sicher. Etwas anderes konnte Sibirien sich nicht vorstellen.
„Maria, du kannst aufhören, dich unter dem Tisch zu verstecken!“, knurrte Sibirien bedrohlich.
„Oh-oh. Maria, das klang jetzt aber wirklich böse. Vielleicht solltest du auf Sibirien hören…“, meinte Spitzbergen in ihrem monotonen Tonfall.
„Kesesesese~!“, hörte man leise unter einem Tisch.
„Sibirien, dürfte ich einen Angriff auf die beiden Schwachköpfe vorschlagen?“, fragte Spitzbergen.
„Liebend gerne.“, erwiderte Sibirien deutlich angsäuert. Dänemark schaute zu den beiden herüber und grinste. Trotz allem war ihr Blick ziemlich nervös. Sie war sich immer noch nicht sicher, ob dieser Anschlag jetzt auch ihr gelten sollte…
Spitzbergen legte ihre Nagelfeile auf den Tisch und ging zusammen mit Sibirien auf Dänemark zu.
„Was machen wir denn mit ihr, wenn wir sie haben?“, wollte Sibirien wissen. Spitzbergen zuckte mit den Schultern. Dann gingen beide Nationen auf Dänemark zu und legten sie mit ein paar kurzen Handgriffen auf den Boden. Dänemark hatte nicht mit der Kraft der beiden gerechnet. Normalerweise waren ihre Größe und ihr Gewicht eine Art natürliches Schutzschild, aber wenn man die beiden zusammennahm…
„Wollen wir sie in den Schnee werfen?“, schlug Spitzbergen vor.
„Gute Idee!“
Zusammen packten sie Dänemark – eine an den Beinen, die andere an den Armen – und schleiften sie nach draußen.
„Spitzbergen ~ Bitte werft mich nicht in den Schnee… Ich mache auch alles, was du willst. Ich verspreche es!“, protestierte Dänemark. Spitzbergen hielt kurz inne.
„Alles?“, fragte sie. Dänemark nickte eifrig.
„Gut. Ich will dich im Schnee baden sehen.“
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast