Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hetalia Gakuen II

GeschichteAllgemein / P12 / MaleSlash
10.11.2012
20.05.2013
50
17.077
1
Alle Kapitel
95 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
10.11.2012 309
 
„Lass mich mal die Mathe-Hausaufgaben abschreiben, schnell!“, rief Yao, als er in das Klassenzimmer gerauscht kam. Zu seinem Glück war James-Sensei noch nicht da. Nicht, dass Yao das gestört hätte, aber trotzdem…
„Wen hast du damit gerade angesprochen?“, wollte Francis wissen.
„Egal, irgendjemanden, der die Hausaufgabe eben hat.“, meinte Yao und schaute sich verzweifelt um.
„Hat jemand die Hausaufgabe?“, fragte Ivan die Klasse. Niemand meldete sich oder sagte irgendetwas. Das war typisch.
„Wirklich niemand?“, wollte Ivan noch einmal wissen.
„Doch, ich habe sie. Aber eigentlich will ich das nicht unterstützen, was Yao da macht…“, meinte Ludwig.
„Boah, danke, das ist superlieb von dir, dass ich trotzdem abschreiben darf. Sonst hätte ich ein echtes Problem…“, sagte Yao dankbar und lächelte.
„Ist schon okay.“, murmelte Ludwig griesgrämig.
„Ich falle in Mathe so oder so durch. Da kann ich auch schlafen…“, murmelte Herakles im Halbschlaf.
„Das interessiert gerade niemanden!“, warf Gilbert ein.
„Doch, ich finde es interessant…“, meinte Ivan lächelnd.
„Bruder, ich müsste deine Hausaufgaben auch mal kopieren…“, meinte Gilbert und ignorierte Ivan.
„Könnt ihr das nicht mal alle selber machen? Ihr wisst doch alle, was wir aufhaben und die meisten von euch können auch einigermaßen rechnen. Wo ist euer Problem?“, wollte Ludwig wissen. Seine Rede fand wenig Anklang.
„Wir haben einfach keine Lust…“, meinte Raivis.
„Und keine Zeit…“, fügte Natalya mit einem Blick auf ihren Bruder hinzu. Ivan zitterte.
„James-Sensei ist doof.“, sagte Yao, während er schrieb.
„Genau. Außerdem ist Mathe einfach nicht das, womit ich meine Freizeit verbringen möchte.“, stimmte Ivan ihm zu und lächelte.
„Da hat er Recht. Hörst du das, du Kartoffelbastard?“, warf Lovino ein. Antonio hing an seinen Lippen, obwohl er die Hausaufgaben gemacht hatte. Er bekräftigte alles mit einem: „Sí, sí.“
„Ihr seid doch alle Idioten…“, murmelte Ludwig leise. Niemand sollte bemerken, dass er sich gerade politisch nicht ganz korrekt verhielt…
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast