Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hetalia Gakuen II

GeschichteAllgemein / P12 / MaleSlash
10.11.2012
20.05.2013
50
17.077
1
Alle Kapitel
95 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
10.11.2012 354
 
„Ich hab Angst…“, murmelte Haruka, als sie die versammelte Klasse von Yami-Sensei sah.
„Warum?“, wollte Lars wissen und zog seinen Schal enger um seinen Hals. Wahrscheinlich Entzugserscheinungen.
„Guck sie dir an. Die machen uns fertig!“, rief Haruka-Sensei verzweifelt. Die anderen Schüler schleppten schon ordentlich Bierkästen.
„Wir haben doch noch unsere Geheimwaffe.“, versuchte Arthur Haruka zu beruhigen und deutete auf Tino, der selig lächelnd bei den Wodka-Flaschen saß.
„Trotzdem. Die anderen haben Ivan… die haben Ivan! Und den heben sie sich bestimmt bis zum Schluss auf! Das ist unser endgültiges, vernichtendes Ende!“
„Wir heben uns Tino auch bis zum Schluss auf. Und Mathias auch.“, meinte Lars nur und sah sich nervös um.
„Lars, gib mir was von deinem Gras ab. Bitte, ich glaube, ich brauch das jetzt.“, sagte Haruka. Lars zog die Augenbrauen hoch, drehte ihr aber ohne Widerrede ein kleines Tütchen.
„Danke.“, sagte Haruka-Sensei, zündete den Joint an und nahm einen tiefen Zug. Vielleicht nicht das beste Beruhigungsmittel, aber was sollte es.
„Na? Kann es losgehen?“, fragte Yami, die gerade vorbeigelaufen kam. Haruka schaute sie kurz an und wippte nervös vor und zurück.
„Meinetwegen.“, meinte sie dann und nahm noch einen tiefen Zug. Warum wirkte das verdammte Zeug denn nicht? Warum nur? Sie würde deswegen dringend noch einmal mit Lars sprechen müssen.
„Okay, es kann losgehen! Als Erstes Arthur gegen Japan, danach Sealand gegen Lettland, dann Liechtenstein gegen Belgien, Norditalien gegen Österreich, Norwegen gegen die Schweiz, Ungarn gegen Süditalien, Amerika gegen China, Niederlande gegen Litauen, Ukraine gegen Weißrussland, Kanada gegen Spanien, Esrland gegen Griechenland, Island gegen Schweden, Polen gegen Deutschland, Dänemark gegen Preußen und Finnland gegen Russland. Auf die Plätze, fertig, los!“, verkündete Yami-Sensei mit einem triumphierenden Grinsen.
„Das hast du schön gesagt…“, murmelte Haruka und lächelte entspannt. Das Gras begann zu wirken. Vielleicht würde ja doch noch alles gut werden. Sie hatten immerhin ein paar Nationen dabei, die gar nicht mal so schlecht im Kampftrinken waren. Und wenn sie verlieren sollten – was soll’s. Es war ja nur eine Woche Crossdressing…
„Arthur ist raus!“, rief Francis, der als Schiedsrichter fungierte. Na, das fing ja gut an…
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast