Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hetalia Gakuen II

GeschichteAllgemein / P12 / MaleSlash
10.11.2012
20.05.2013
50
17.077
1
Alle Kapitel
95 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
10.11.2012 333
 
„Wir haben schon wieder draußen Sport…“, murmelte Lovino leicht angesäuert.
„Hallo, hallo!“, rief Shimai lächelnd.
„Das Grinsen heißt nichts Gutes…“, murmelte Feliks leicht verängstigt.
„Wir machen heute etwas sehr, sehr Lustiges.“, verkündete Shimai daraufhin. Ein entsetztes Murmeln brach aus.
„Wir spielen Eishockey!“, rief sie auf. Daraufhin bildete sich ein Lächeln auf einigen Gesichtern. Aber nur auf wenigen.
„Feliciano und Ivan wählen die Mannschaften.“, sagte sie als nächstes und überließ die Klasse vorerst ihrem Schicksal.
„Soll ich anfangen?“, fragte Ivan Feliciano, der sehr traumatisiert aussah. Feliciano nickte nur verstört.
„Also gut… Matthew und Tino.“, meinte Ivan.
„Ludwig und Kiku.“
„Lukas und Berwald.“
„Lovino und Francis.“
„Yao und Mathias.“
„Antonio und…Herakles?“
„Gilbert und Raivis.“
So ging es immer weiter, bis schließlich alle, die einigermaßen gut waren, in Ivans Mannschaft waren und alle, die absolut kein Hockey spielen konnten, in Felicianos Mannschaft auf ihre Vernichtung warteten.
„Seid ihr schon fertig? Na, dann können  wir ja anfangen. Wir haben das ja alles schon mal gemacht, ihr kennt die Regeln. Da drüben liegen eure Sachen und die Stöcke. Zieht euch um, macht euch warm und sagt mir Bescheid, wann wir spielen können.“, sagte Shimai und verschwand , um sich umzuziehen. Die ersten, die bei den Stöcken waren, waren die Länder aus Ivan’s Mannschaft. Die Mannschaft von Feliciano trottete ihnen zitternd und blass hinterher.
„Tino, ich freu mich, dass wir wieder in einer Mannschaft spielen.“, sagte Matthew, als er auf dem Eis seine Runden zog.
„Ich freu mich auch, Matthew. Wir sind mal wieder im Gewinnerteam. Meinst du, die Sache mit Berwald und Ivan geht lange gut?“, wollte Tino wissen.
„Eine Zeit lang bestimmt… Egal, wir sind trotzdem auf der Gewinnerseite.“, meinte Matthew.
„Richtig, Bro~!“, erwiderte Tino mit einem Grinsen.
„High Five?“
„High Five!“
Die beiden schlugen grinsend ein und versuchten im selben Moment, den jeweils anderen zu Fall zu bringen. Sie landeten alle beide lachend auf der Eisbahn.
„High One?“, fragte Tino. Matthew grinste.
„High One!“,erwiderte er und die beiden schlugen ihre Hockeyschläger gegeneinander.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast