Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Liebesbrief an Peter

KurzgeschichtePoesie, Liebesgeschichte / P12
Olivia Dunham Peter Bishop
06.11.2012
06.11.2012
1
275
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
06.11.2012 275
 
Lieber Peter,
Ich möchte dir danken, für das was du für mich getan hast und mich entschuldigen für die Sachen, die ich dir angetan habe.
Als ich dich das erste Mal sah, hatte ich nur eines im Auge und zwar John zu retten. Ich nahm dich nicht war, sonder benutze dich nur.
Doch du gabst mir halt und ich kam über ihn hinweg. Als du frei warst und wieder zurück in dein altes Leben gehen konntest, bliebst du.
Du sagtest zu mir, du bliebst, weil ich dir etwas gab; ein Zuhause und das Gefühl gebraucht zu werden.
Aber auch für mich warst du etwas Neues, etwas Besonderes. Soetwas wie bei dir habe ich noch nie zuvor gefühlt.
Wir fühlten das selbe, doch waren zu Feige um es zuzugeben. Etwas hinderte uns an unserer Beziehung, doch bevor wir dieses überwinden konnten, kam etwas noch viel schlimmeres.Du betrogst mich. Das einzige was ich wollte war wieder zurück in die Vergangenhei, das Geschehnis rückgängig zu machen. So oft du dich auch entschuldigtest und versuchtest mich aufzubauen,ich machte diese Frau für alles verantwortlich und hinderte unseren Neuanfang daran. ch konnte ihre Gefühle für dich genau nachvollziehen, schließlich empfand ich das Gleiche und erklärte mir auch so meine Gefühle zu dir. Schließlich wusste ich, dass ich dich nicht aufgeben konnte, denn ich liebte dich immernoch.
Fünf Jahre gehen so schnell vorbei. Und heute ist alles anders, ich habe dich geheiratet und wir haben eine Tochter und unsere Erfahrungen können uns bei nicht von alle dem helfen.
Doch auch das werden wir überwinden.
Fünf Jahre und so viele Erinnerungen verbinde ich mit dir.
 Ich liebe dich. ♥.

                       Deine Olivia
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast