Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

-Your last chance -

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P16
2PM Beast / Highlight Big Bang SHINee
01.10.2012
06.03.2013
20
43.677
 
Alle Kapitel
54 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
01.10.2012 1.657
 
Ein großes Dankeschön an alle die meine Story bis hier her verfolgt haben.
Ich hoffe ihr tut das auch weiterhin :D
Bald wirds spannend. Was glaubt ihr wird passieren? xDD
Meine Betaleserin :Slaz
Danke für deine tolle Arbeit <3

----------------------------------------------------------------------------------------

Max beugte sich mit ihren Oberkörper von ihren Bett runter und kramte darunter nach etwas. Nach einer Zeit zog sie eine riesige Tasche hervor und öffnete diese.
Sie begann breit zu grinsen, als sie den Inhalt erblickte .In dem Koffer befand sich nämlich ihre Gitarre. Nichts auf der Welt war ihr so wichtig, wie ihre Gitarre.
Es war zwar keine besondere Gitarre (einfache Akustik-Gitarre) ,aber für Max war sie trotzdem ihr wichtigste und wertvollster Gegenstand den sie besaß.
Schnell holte sie das braune Instrument aus den Koffer heraus und setzte sich auf ihr Bett.
Max legte ihre Gitarre kurz beiseite,stand schnell auf und holte aus ihrer Schultasche den Songtext heraus den sie heute geschrieben hatte und begann diesen zu etwas weiter zu schreiben und zu singen. Schnell fand sie auch eine passende Melodie dazu und der Song war fertig.
Diese Gelegenheit wo sie niemand stoppen konnte und sie in ihren Element war , wo niemand sie anmotzen konnte,wollte sie voll auskosten auch wenn sie ihr Vorhaben später bereuen wird war ihr es im Moment egal. Einmal nicht an die Konsequenzen denken.
Schnell holte sie eine Kamera mit Stativ raus und stellte diese vor ihr Bett auf.
Sie schaltete auf "Play" und setzte sich in die Mitte ihres Bettes hin.
Die Kamera war direkt auf sie gerichtet. Und langsam bekam sie starke Selbstzweifel ob ihr Vorhaben wirklich richtig war. Durch ein rotes Blinken bekam sie schließlich die Bestätigung das sie anfangen konnte und ihre Zweifel waren auf einmal komplett weggeblasen,als hätte jemand einen Schalter in ihren Kopf umgelegt und sie ihre Meinung ändern lassen.
Somit begann sie zu reden:
"Hey Leute,ich bin Maegan oder wie mich alle nennen Max Parker. Der folgende Song kommt von mir und er erzählt von meinen Leben und meinen Gefühlen.
Mir kommt es nicht darauf an das euch der gefällt .... ähm ...Sondern eher auf die Message die ich damit verbreiten möchte. Okay Let's go!“
Sie stockte eine kurzen Augenblick, atmetet einmal tief ein, beruhifgte sch und begann schließlich zu singen:

(Zitat aus Rescue me, gesungen von Kerrie Roberts. Genauere Angaben seht ihr unter dem Zitat ;D )

,,    This waking nightmare lingers
     when will the mirror stop telling lies
     I don't know where I've been
     or where I'm going
     But I can't do it alone
     I'm reaching out
     Rescue me
     Show me who I am
     'Cause I can't believe
      This is how the story ends
      Fight for me
     If it's not too late
     Help me breathe again"


(( Zitat Ende; Künstler: Kerrie Roberts
Song Titel: Rescue me
Erscheinungsjahr: 2012
http://m.youtube.com/watch?v=BueLEB7-kkE)

Ich hoffe ,dass das hier jemand hört der vielleicht gerade dasselbe durch macht und wir uns vielleicht gegenseitig unterstützen könnten. See you later."
Max sprang schnell auf ,sprintete zur Kamera und schaltete diese aus.
Danach nahm sie das Gerät in die Hand und hörte sich ihre Aufnahme nochmal an.
Bis auf das, dass sie nervös war und man es an manchen Stellen hören konnte, klang es ziemlich gut und die Tonqualität war auch nicht die Schlechteste.
Wahrscheinlich kann sie nicht mit Studio-Aufnahmen mithalten aber das war ihr von Anfang an bewusst und es störte sie auch nicht. Wäre ja traurig, wenn sie mit einen richtigen Studio mithalten könnte oder?
Nachdem sie sich das Video noch einige Male gesehen hatte und stolz auf sich war ging sie schließlich runter ins Wohnzimmer,wo auf einen Tisch ein Laptop stand.
Sie schaltete diesen an, stöpselte ihre Kamera an und übertrug ihre Aufnahme auf den Laptop.
Sie öffnete ein Ton/Video- Bearbeitungsprogramm und Schnitt den Anfang heraus, wo sie zusehen war wie sie sich auf ihr Bett sitzt und ihre Haare richtet, denn das musste niemand gesehen haben. Anschließend öffnete sie ihren Internet Explorer und ein YouTube Fenster öffnete sich vor ihren Augen. Sie klickte auf "Anmelden" und ein Kanal Name war auch schnell gefunden "MaxParker".
Sie gab nur die nötigsten Informationen an wie Alter (16) oder ihren Wohnort (Los Angeles). Danach uploadete sie ein Bild wo sie mit braunen Haaren alleine auf der Straße saß.
Auf der anderen Straßenseite standen viele Leute und zeigten mit ausgestreckten Zeigefinger auf Max.
Unter den Bild schrieb sie "They say, I'm different, but is it really so bad, to be different?" Jetzt wurde es ernst und ein Balken zeigte ihr an das sie noch 15 Minuten warten müsste und dann wäre das Video hochgeladen. Währenddessen ließ sie eine Play-list von “Big Bang“ durchspielen und begann fleißig mitzutanzen.
Gerade lief Lollipop als ihr durch ein kleines Geräusch mitgeteilt wurde, dass das Video fertig geladen hatte und sich nun auf YouTube zugänglich für andere befand.
Schnell schrieb sie einen Titel und stellte ein das der Song "öffentlich" ist.
Sie betrachtete einmal die untere Leiste des Laptops. Es war bereits 1.00 Uhr nachts. Die Zeit vergeht echt in Flug wenn man seinen Hobbys nachgeht nicht wahr? Max musste über ihre Gedanken lachen und legte sich schnell schlafen bevor sie noch auf den mittlerweile sicherlich voll gelaufenen Mr. Parker trifft. Mit einen unguten Gefühl im Magen legte sie sich schließlich schlafen und erwartete nichts gutes von den kommenden Tag.


-/Währenddessen auf der anderen Seite der Welt \-

(Jiyong's Sicht)

[Kurze Erklärung für die,die nicht wissen wer “Big Bang“ ist:
Kwon Jiyong, besser bekannt als G- Dragon oder GD ist der stolze Leader einer Südkoreanischen Boy Band und sein, seit der Highschool, bester Freund Choi Seunghyun, T.O.P gehört dieser Gruppe an, genauso wie Seungri, Daesung und Taeyang. Zusammen bilden sie “Big Bang“. Seit ihrem Debüt im Jahre 2006 sind die Jungs ziemlich erfolgreich im Show Business und Sorgen weltweit für Hits und Schlagzeilen.]

Ich saß mit den anderen Membern am Frühstückstisch.
Unsere Stimmung war echt ausgelassen und so gut waren wir schon seit langen nicht mehr drauf.
Alle lachten, heute hatten wir nämlich unseren ersten freien Tag seit langen. Sonst hatten wir die ganze Zeit über an unserem geplanten Comeback gearbeitet.
Fast alle waren auch schon versammelt an unseren Frühstückstisch.
Alle bis auf T.O.P.  Naja er war ein echter Morgenmuffel und wenn er müde war sollte man vermeiden ihn über den Weg zulaufen oder ihn in irgendwie einer Art und Weise zu beleidigen oder zu kränken, wenn nicht spührt man seine ganze Wut. Und vor der hätte mit Sicherheit auch der Teufel Angst.
"Will unser Leader nicht mal T.O.P holen? Wahrscheinlich ist der schon wieder eingeschlafen so wie ich den kenne" sagte Taeyang mit einen ernsten Gesichtsausdruck zu mir, welches sich aber gleich bei meiner hochgezogener Augenbraue und einen ernsten Blick, in ein Lächeln umwandelte. "Das sagt gerade der richtige. Ich muss dir manchmal kaltes Wasser über'n Kopf kippen damit du überhaupt wach wirst oder damit du mal aufstehst. Sonst wärst auch du wieder eingeschlafen", konterte ich. "Das war nur einmal", begann er sich zu verteidigen.
Doch ehe er mir weiter antworten konnte begann Seungri etwas zu unserer Konversation beizutragen:" Einmal? Du meinst wohl eher um die 10-mal.'' Wir alle begannen zu lachen. "So Leute ich geh jetzt wirklich mal gucken wo T.O.P bleibt" Ich stand auf doch bevor ich die Küche verließ ergänzte ich meinen Satz noch :" Und bitte tut mir einen Gefallen steckt die Küche nicht in den Brand und rührt nicht den Backofen an. Verstanden Daesung? Ich mag unseren neuen Dorm wirklich gerne und hatte vor hier noch ein bisschen zubleiben."
Mit einen lauten Gelächter im Rücken verließ ich schließlich unsere Küche und machte mich auf den Weg zu T.O.P's Zimmer welches sich am Ende unseres Ganges befand.
Vor der Tür blieb ich stehen und klopfte an:" Du, Hyung, du weißt ich möchte auch das ihr so lange wie möglich schlafen könnt ,denn mir geht es ja genau so. Aber es wird jetzt wirklich Zeit aufzustehen oder muss ich erst reinkommen und dich durchkitzeln?"
Ich hörte Schritte auf der anderen Seite der Tür und ein,für mich erstaunt, gutgelaunter und wacher T.O.P schob sich durch den Türspalt, packte meine Hand und zog mich mit einen Ruck in sein Zimmer rein. "Aigoo! Was ist denn los? Und zieh nicht so an mir du weißt doch, dass ich das nicht mag." Seunghyun ließ mich los und begann endlich mit mir Zureden:" Ich hab gerade einen beeindruckend Fund gemacht. Hol sofort die Anderen es ist echt wichtig."
"Yeah! was ist denn los?" Doch er probierte mir mit einer Handbewegung anzudeuten das ich mich noch Gedulden musste.
Ich atmete einmal tief durch und rief mit meiner ganzen Kraft:" BIG BANG SITZUNG IN SEUNGHYUNS ZIMMER". In wenigen Augenblicken waren Daesung,Taeyang und Seungri auch bei mir und T.o.p in seinen Zimmer.
T.O.P fuchtelte theatralisch mit seinen Händen vor unseren Augen herum und gab uns zu verstehen das wir uns auf sein Bett setzen sollten und abwarten sollten. Somit setzten wir uns hin und er holte seinen Laptop aus seiner Schreibtischschublade heraus, startete diesen und gab schnell ein paar Kennwörter ein.

------------------------------------------------------------------
Das war´s auch schon wieder mit Kapitel 2.
Was meint ihr war T.O.Ps so Interessanter Fund?
Und warum wollte er den, den anderen unbedingt zeigen?
Bleibt dran ^------^
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast