Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ernten was wir sähen

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P16 / MaleSlash
Dong Bang Shin Ki / JYJ Super Junior
15.09.2012
22.06.2014
28
26.567
 
Alle Kapitel
53 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
 
15.09.2012 453
 
Was als harmlose Wette began, wird schnell zu einem Kampf um die Liebe und zum Kampf um die Existenz zweier Bands.
Kim Heechul ist Mitglied der Band Super Junior.
Kim Jaejoong ist Mitglied der Band Dong Bang Shin Ki.
Beides extrem erfolgreiche Band`s, auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, beide beste Freunde.
Doch was Heechul nicht weiß ist, dass Jaejoong Gefühle für den Älteren empfand.
Eines Tages, auf der Aftershowparty ihres gemeinsamen Konzertes, alberten einige Super Junior Member herum und schlossen mit Heechul die Wette, dass er Jaejoong innerhalb eines Monats herum bekam und mit ihm im Bett landen würde. Natürlich mit Beweis.
Es war ihnen allen klar, dass Heechul dies locker hinbekam, doch welche weitreichenden Folgen dies für ihn, Jaejoong, sowie Super Junior und Dong Bang Shin Ki haben würde, dass wusste niemand.
Kann Heechul noch alles retten und seine wahre Liebe zu Jaejoong beweisen, oder zerbricht alles an dieser einen Wette?


Prolog:

"Ihr wisst nicht zufälligerweise, was mit Jaejoong Hyung ist?"

fragte Changmin eines Tages, völlig unerwarted, als er in das gemeinsame Wohnzimmer des Dong Bang Shin Ki Dorm`s trat. dort seine Member Jung Yunho, Park Yoochun und Kim Junsu sitzen sah.
Alle drei hielten sie einige Blätter in der Hand, die sich als neue Songetxte enzpuppten, alle drei vertieft in ihnen, doch mit dem Auftauchen ihres Maknae`s sahen die drei auf.

"Wieso, was soll mit ihm sein?"

fragte Junsu verwirrt, legte den Kopf schief. Changmin seufzte leise.

"Ich kam gerade von meinen Eltern wieder, da sah ich Jaejoong. Er sah schrecklich aus. Blass, agekämpft und ausgelaugt und ich glaube, er hatte sogar geweint. Er lief schnurrstracks in sein Zimmer und ich glaub er weint noch immer."

erklärte Changmin, woraufhin Yunho sofort aufstand, seine Blätter weglegte und zu den Zimmern ging.
Erst lauschte er, hörte allerdings keinerlei Geräusche aus dem Zimmer, sodass er leicht die Stirn runzelte.
Zaghaft klopfte er an der Tür, bekam allerdings keine Antwort.

"Jaejoongie?"

Erneut erhielt er keine Antwort, sodass er sich dazu entschloss, die Tür zu öffnen.
Hätte er gewusst, was er sehen würde, hätte er sich darauf vorbereiten können.
Umso mehr schockierte ihn der Anblick, der sich ihm jetzt bot.
Jaejoong lag auf dem Bett, scheinbar reglos, um ihn herum mehrere kleine weiß farbene Tabletten und die kleine Dose der Schlafttabletten.
Yunho weitete die Augen, stieß einen Spitzen Schrei aus.

"Joongie!!!"

Entsetzt rannte er zu dem Älteren, drehte ihn behutsam auf den Rücken.
Mit einem Stich im Herzen bemerkte Yunho, dass Changmin Recht hatte.
Jaejoong hatte geweint.

"Jaejoong... was hast du nur...?

murmelte Yunho während er den Notruf wählte und die anderen entsetzt zu ihnen kamen, Tränen in den Augen hatten.

"Hyung..."
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast