20 words that began forever. <3

von Miichen
GeschichteFreundschaft / P12
15.09.2012
15.09.2012
1
712
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Heii (: Das hier ist entstanden weil ich ein bisschen zu viel nachgedacht habe und mir so viel im Kopf rumschwirrte...
Es handelt von einer ganz besonderen Person...
...aber ich weiß nicht ob sie es je lesen wird.
____________________________________________________________________

Twenty words that began forever:

„Ich weiß so wenig von dir.“ „ Beinahe zu wenig.“ „Du hast recht. Aber das ist kein Hindernis.“ „Find ich auch.“

Nineteen words that made us laugh:

„Die Anderen verstehen das nicht.“ „Die haben doch keine Ahnung ob wir wirklich was fühlen.“ „Wir sind halt einzigartig.“

Eighteen words that nearly ended it all:

„Sag mir bitte wie du heißt!“ „Das sag ich dir nicht.“ „Wieso denn nicht?“ „Ich vertrau dir nicht.“

Seventeen words that betrayed me:

„Wir haben lange nicht mehr geschrieben.“ „Ja.“ „Wo warst du?“ „Nicht da.“ „Ich hab dich total vermisst.“

Sixteen words that meant the world to me:

„Hast du Skype?“ „Ja, warte ich adde dich.“ „Wollen wir gleich telefonieren?“ „Ich bin für camen.“

Fifteen words that engulfed me in my wake:

„Kannst du Mathe?“ „Ja, warum?“ „Kannst du mir das erklären?“ „Für dich doch immer, Großer.“

Fourteen words that woke me up:

„Ich mag ihn nicht. Zu arrogant und bildet sich was auf seine Musik ein.“

Thirteen words that created the bridge:

„Was meinst du damit?“ „Na, er fängt an sich in dich zu verlieben.“

Twelve words that broke my heart:

„Mein Lieblingspullover ist nass.“ „Warum das?“ „Ich tröste meine Freundin. Sie weint.“

Eleven words that sealed our fates:

„Ich muss dir was sagen.“ „Was ist?“ „Ich bin nicht ich.“

Ten words that cured our boredom:

„Wir machen jetzt Lieder raten.“ „Ist das dein Ernst?“ „Ja“

Nine words that drove me mad:

„Meine Musik ist die beste!“ „Du bist ein Idiot!“

Eight words that scared the wits out of me:

„Denkst du auch das, was die andern denken?“

Seven words that made me fall back in love with you:

„Ich bin echt stolz auf dich, Kleine.“

Six words that seduced me:

„Ich will dich zum Geburtstag sehen.“

Five words that overjoyed me:

„Aber du bist die beste.“

Four words that took us to the skies:

„Wir sind die Elite.“

Three words that I hated:

„Los, vergiss ihn.“

Two words that saved us from falling:

„Nicht weinen...“

One word that started it all:

„Heyy.“
Review schreiben