Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Alex- Das ist doch nicht mein Leben.....

von Lese-emmi
GeschichteAbenteuer / P12 / Gen
Alexandra Margarita "Alex" Russo Harper Finkle Jerry Russo Justin Vincenzo Pepe Russo Maximilian "Max" Russo Theresa Russo
12.09.2012
16.08.2013
9
2.821
 
Alle Kapitel
9 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 
12.09.2012 287
 
Es war früh am Morgen Alex kam runter um zu frühstücken, ihre Mutter sagte zu ihr:" Alex schatz
kannst du mir bitte eine Flasche mit Milch aus dem Keller bringen?"
Alex darauf:" klar Mutti."
Alex ging in den Keller sie wollte gerade nach der Milch greifen doch da sah sie eine Kiste sie war gold Alex fragte sich:" Wow was da wohl drin ist?"
sie schaute rein und sah dort einen Stock naja kein normaler Stock vom Baum aber es war einer,so ein glänzender Stock mit einem Diamant oben drauf . Alex errinnert sich anihre Träume wo sie eine Zauberin war Sie ziehlte auf die alten Blumen im Keller fuchtelte mit dem Stab in der Luft und sagte Blumosaufblühus und:"PENG" plötzlich wahren alle Blumen aufgeblüht
Alex wunderte sich sie rannte so schnell wie möglich zu ihren Eltern:"Mom Dad was ist das?"
Marc (der Vater):"Schatz wo hast du das gefunden.....?"
Emma(die Mutter):" ......Schatz lass mal wir müssen es ihr sagen!
Marc:" nagut......???? Na los!
Emma:" wie ich? aber...."
Alex:" MOM!
Emma:"Na schön Alex das ist....... Dein Zauberstab!"
"Deine Eltern sind vom bösem Zauberer Vladimir gefangen genommen worden!"
Alex:"WASSS wieso habt ihr mir da nie was von erzählt?
Alex rannte weinend auf ihr Zimmer.
Sie dachte traurig:" Meine Eltern gefangen vom bösen Zauberer.... Ich versteh die Welt nicht mehr!"
Und als Alex es nicht merkte kam ein kleines Ding in ihr Zimmer und scannte sie.
Die Eltern von Alex hörten nur noch einen Schrei und rannten in Alex´s Zimmer doch sie  kamen zu spät Alex war weg.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast